Abo
  • Services:
Anzeige
DJ Lucio ist einer der auf der Gamescom gezeigten neuen Overwatch-Helden.
DJ Lucio ist einer der auf der Gamescom gezeigten neuen Overwatch-Helden. (Bild: Blizzard)

Blizzard: Helden, Helden und noch mehr Helden

DJ Lucio ist einer der auf der Gamescom gezeigten neuen Overwatch-Helden.
DJ Lucio ist einer der auf der Gamescom gezeigten neuen Overwatch-Helden. (Bild: Blizzard)

Ein neuer Helden-Spielmodus für Starcraft, bekannte Helden aus verschiedenen Universen für Heroes of the Storm, ein skatender DJ für Overwatch und Lanzenträger für Hearthstone - Blizzard hat auf der Gamescom Neuigkeiten für all seine Spiele präsentiert, nur nicht für Diablo. Und World of Warcraft kommt morgen.

Anzeige

Overwatch ist für Blizzard so etwas wie ein neuer Spielplatz. Game Director Jeff Kaplan beschreibt den ersten Ego-Shooter des Unternehmens als das Projekt, in das aktuell die meisten innovativen Ideen fließen.

Spieler können das Multiplayer-Actionspiel, das stark an Team Fortress 2 erinnert, in den Hallen auf zwei neuen Karten anspielen: Numbani und Volskaya Industries. Als 16. offiziell angekündigter Held skatet der DJ Lucio auf die Schlachtfelder von Overwatch. Ein offizieller Erscheinungstermin für das Xbox-One-, PS4- und PC-Spiel steht nach wie vor aus.

Lanzenträger in der Hand

Blizzard hat auf der Gamescom auch neue Details zur zweiten großen Hearthstone-Karten-Erweiterung The Grand Tournament verraten. Neben einigen neuen Karten, die die Fähigkeit Inspire nutzen, haben die Entwickler auch eine neue Mechanik vorgestellt. Sogenannte Lanzenträger-Kreaturen oder Waffen kommen mit einer speziellen Version des Schlachtrufs und Todesröcheln auf das Schlachtfeld.

Die gezeigten Lanzenträger waren alle auf einem Reittier und zwingen die Spieler dazu, zum Beispiel eine zufällige Kreatur aus ihrem Deck aufzudecken. Je nachdem, ob diese Kreatur mehr Mana kostet oder einen besonderen Wert über- oder unterschreitet, bekommt der jeweilige Lanzenträger eine zusätzliche Fähigkeit oder einen Bonus auf die eigenen Statistiken.

Der dritte Teil von Starcraft 2, Legacy of the Void, wird einen neuen Spielmodus mit dem Namen Allied Commanders bieten. Hier treten Spieler kooperativ gegen die CPU mit Artanis, Kerrigan und Jim Raynor an. Details zum neuen Modus hat Blizzard während der Pressekonferenz noch nicht verraten, er soll aber auf der Messe spielbar sein.

Drei Neue für Heroes of the Storm

Für Heroes of the Storm hat Blizzard mit dem Mönch aus Diablo 3, Rexxar von Warcraft und Artanis aus Starcraft drei neue Helden vorgestellt. Beim Mönch handelt es sich natürlich um einen Nahkämpfer, der allerdings als Support die anderen Helden unterstützt. Rexxar ist der erste Tank in Heroes of the Storm mit einem Fernkampfangriff durch seine Bärengefährtin Misha. Artanis scheint dagegen ein sehr klassischer Tank zu werden.

Schon in Level 1 dürfen Spieler den Mönch individualisieren. Die Fähigkeiten des Mönchs sind entweder äußerst offensiv und lassen ihn sich zum Beispiel auf kurzer Distanz zum Gegner teleportieren oder geben ihm mächtige Heilungszauber.

Die neue Karte Infernal Shrines legt den Fokus stärker auf das Laning. Auf jeder Lane von Blizzards Moba gilt es auf der Karte, Schreine zu erobern und Skelette zu bezwingen, um einen von der CPU gesteuerten Helden, den Punisher, für sich zu gewinnen. Er greift daraufhin anstelle von Türmen primär die Helden des gegnerischen Teams an.


eye home zur Startseite
felyyy 06. Aug 2015

Mein Fehler. Hab' nur Diabolo + Warcraft gespielt. Danke

Sargeras 05. Aug 2015

Finde das MM eigentlich ganz OK, beim QM kann es natürlich zu teils ungünstigen Team...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cambio CarSharing MobilitätsService GmbH & Co KG, Bremen
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH über Eurosearch Consultants, Offenbach
  4. WITTUR Gruppe, Wiedenzhausen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine
  3. Micro Focus HP Enterprise verkauft Software für 2,5 Milliarden Dollar

  1. Re: Sieht gut aus

    ChristianKG | 02:37

  2. Re: SMS unsicher?

    Proctrap | 02:28

  3. Re: Betrifft nur wenige

    HorkheimerAnders | 01:50

  4. Re: Audio?

    Pjörn | 01:48

  5. Re: Nächste Stufe ...

    NukeOperator | 01:35


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel