Diablo 3
Diablo 3 (Bild: Blizzard)

Blizzard Diablo 3 mit offener Beta für alle

Um 21:01 Uhr geht es los: Dann können alle Spieler mit einem Battle.net-Account im Rahmen eines offenen Betatests in Diablo 3 gegen das Böse kämpfen - bis Montagabend.

Anzeige

Bislang konnten nicht alle Interessierten am Betatest von Diablo 3 teilnehmen. Nun kündigt Blizzard an, die Server zu öffnen: Von heute 21:01 Uhr bis Montag 19 Uhr können alle Spieler das Programm ausprobieren. Dabei können sie alle fünf Heldenklassen antesten - allerdings nur bis jeweils Stufe 13, dann ist Schluss. Blizzard schreibt, es gehe darum, "dabei zu helfen, das Spiel und die Server auf Herz und Nieren zu testen". Die Teilnehmer der offenen Beta erhalten allerdings nicht ohne weiteres Zugriff auf die Betaforen und keine Beta-Münzen, um das Echtgeld-Auktionshaus zu testen. Und es gibt keinen Erfolg, wenn sie den Skelettkönig besiegen.

Um Diablo 3 zu spielen, ist ein gültiges Nutzerkonto auf dem Battle.net nötig. Der Client des Rollenspiels steht dann ab heute Abend in der Spieleliste zum Download bereit; sowohl die Version für Windows-PC als auch die für Mac OS sollen verfügbar sein. Blizzard weist in einem FAQ darauf hin, dass es durchaus zu Verbindungsproblemen oder überlasteten Servern kommen könne - es gehe schließlich darum, solcherlei Probleme zu identifizieren, um für den eigentlichen Start von Diablo 3 am 15. Mai 2012 gewappnet zu sein.


Wurstbrot 25. Apr 2012

Das ist, wie so oft, eine Frage des pers. Geschmacks. Torchlight hatte m.E. den...

Wurstbrot 25. Apr 2012

Das sehen wir dann wenn wir bei Inferno angekommen sind.

Endwickler 24. Apr 2012

Wie oft habe ich, weil ich wechseln wollte, auf das Icon der Fähigkeit geklickt statt auf...

Coding4Money 24. Apr 2012

Hatte auch keine Probleme mit. Zumindest zwei meiner Extratasten haben sich belegen...

Coding4Money 23. Apr 2012

Hatte natürlich meine Probleme ab und an ins Spiel zu kommen. Mit Lags hatte ich...

Kommentieren


dergln / 24. Apr 2012

Diablo 3



Anzeige

  1. Executive Assistant CTO (m/w)
    über delphi HR-Consulting GmbH, keine Angabe
  2. Solution Manager (m/w)
    TecAlliance GmbH, Köln
  3. Experte/-in IT Security / Network / Infrastructure
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  4. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  2. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  3. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  4. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  5. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  6. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

  7. Kinox.to

    GVU will Bitshare und Freakshare offline nehmen lassen

  8. Bungie

    Destiny und der Gesundheitsbalken

  9. Galaxy A3 und A5

    Samsungs dünne Smartphones im Metallkleid

  10. MSI GT80 Titan

    Erstes Gaming-Notebook mit mechanischer Tastatur



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel