Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von der Erweiterung zu Warcraft 3
Artwork von der Erweiterung zu Warcraft 3 (Bild: Blizzard)

Blizzard: Diablo 2 und Warcraft 3 sollen wohl restauriert werden

Artwork von der Erweiterung zu Warcraft 3
Artwork von der Erweiterung zu Warcraft 3 (Bild: Blizzard)

Blizzard will offenbar seine Klassiker Starcraft, Diablo 2 und Warcraft 3 pflegen: Das Unternehmen sucht einen Programmierer, der die Spiele an aktuelle Betriebssysteme anpasst und Kleinigkeiten am Gameplay und der Grafik ausbessert.

Anzeige

Bei Spielern genießen Starcraft, Diablo 2 und Warcraft 3 immer noch einen exzellenten Ruf - nur ist es gar nicht so einfach, die Klassiker auf modernen Betriebssystemen oder den neuen mobilen Endgeräten zu verwenden. Offenbar will Blizzard das ändern: Die Firma sucht für ihren Hauptsitz im kalifornischen Irvine einen Senior Software Engineer, der "Erfahrung damit hat, unbekannten Code zu debuggen".

Er soll mit einem kleinen Team die technischen Probleme lösen, aber auch den Multiplayermodus "verbessern", die Spiele frisch aussehen lassen sowie "neue und bewährte Funktionen auf eigene Art umsetzen". Was die Grafik angeht, ist vermutlich kein echtes HD-Remake gemeint, sondern Anpassungen etwa von Menüs und Optionen an aktuelle Bildschirme.

Ausdrücklich genannt werden Erfahrungen mit Windows und OS X, aber auch Xcode - das kann man als Hinweis verstehen, dass auch mobile Endgeräte eine Rolle spielen. Die PR-Abteilung von Blizzard hat sich bislang noch nicht zu den Plänen geäußert. Für eine Ankündigung während der Blizzcon 2015 in den kommenden Tagen ist es vermutlich noch zu früh.


eye home zur Startseite
Jacques de... 10. Nov 2015

Das ändert aber doch Nichts daran, dass es dafür einen Fachbegriff gibt. Oder man kann...

boiii 06. Nov 2015

Probierts mal mit den Dota 2 Custom Games. Nach dem Reborn Update auf Source Engine 2...

SoniX 06. Nov 2015

Ich finde zwischen Diablo 2 und 3 liegen Welten. Man hat zwar einiges übernommen, aber...

sikraemer 06. Nov 2015

AFAIK Sind LoL und DotA2 beides direkte Nachfahren von DotA. Wenn ich es noch richtig...

Illoran 06. Nov 2015

Moin, 1. Scheitert es natürlich auch am Geld. Warum sollte der Publisher viel Kohle in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Raum Hamburg
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. über Robert Half Technology, Großraum Düsseldorf
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  2. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  3. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  4. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  5. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  6. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  7. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  8. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  9. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  10. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: Blaues Licht? - Wohl kaum.

    jhp | 10:25

  2. Re: Wieder dieser SUV Mist

    moppi | 10:21

  3. Re: So eine Verschwendung von Steuergeldern

    marcelpape | 10:16

  4. Re: Achja:

    Emulex | 09:54

  5. Re: Das Auto könnte locker 600km schaffen...

    Niaxa | 09:53


  1. 09:02

  2. 08:01

  3. 19:24

  4. 19:05

  5. 18:25

  6. 17:29

  7. 14:07

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel