Abo
  • Services:
Anzeige
Call of Duty: Black Ops 3
Call of Duty: Black Ops 3 (Bild: Activision)

Black Ops 3: Zwangsdownload von DLC zusammen mit Patch

Call of Duty: Black Ops 3
Call of Duty: Black Ops 3 (Bild: Activision)

Alle Spieler von Black Ops 3 müssen offenbar ab sofort Downloaderweiterungen zusammen mit den regulären Updates herunterladen, so ein Bericht. Auf diese Art können rasch viele GByte an ungenutzten Daten zusammenkommen.

Wer Black Ops 3 spielt und mit seiner Konsole oder dem PC online ist, kommt künftig wohl nicht mehr um das Herunterladen der Downloaderweiterungen (DLC) neuer Inhalte herum. Das gilt laut der US-Webseite Codwatch.com auch für Spieler, die sich die kostenpflichtigen Addons gar nicht kaufen beziehungsweise sie freischalten möchten. Die Daten seien ab sofort Bestandteil von regulären Updates für das Spiel, statt dass sie wie bisher nur von Käufern geladen werden.

Anzeige

Für Treyarch würde das den Arbeitsaufwand für das Ausliefern und Verwalten ihrer aktuellen Versionen spürbar vereinfachen. Außerdem könnte sich der ein oder andere Besitzer des Spiels zusätzlich ermuntert fühlen, den DLC dann auch zu kaufen - wo die Daten schon mal auf der Festplatte sind. Nachteil: Mit der Zeit kommt einiges an Speicherplatz zusammen - allein The Awakening, der erste DLC für Black Ops 3, soll laut Codwatch rund 9,1 GByte groß sein.

The Awakening erscheint am 2. Februar 2016 für die Playstation-4-Fassung des letzten Call of Duty. Für Xbox One und Windows-PC ist Awakening voraussichtlich einen Monat später erhältlich. Die Downloaderweiterung bietet vier neue Maps für den Multiplayermodus und ein neues Zombie-Abenteuer in einer österreichischen Mittelalterburg.


eye home zur Startseite
Captain 02. Feb 2016

Videostreaming, Musik, das eigentliche Zocken...

Zwiebo 01. Feb 2016

Nein du bekommst es zwangsweise. Außer du nimmst die PS4 vom Netz und spielst den...

Captain 01. Feb 2016

Dann entgeht den Providern, allen voran der Rosa Riese doch Gewinne eund es gäbe keine...

Captain 01. Feb 2016

Altbekannt... Kosten sozialisieren Gewinne privatisieren....

Flyns 01. Feb 2016

Oder einfach "Downloaded Content*" ;) * = this software has been downloaded but you cant...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€ statt 204,80€
  2. (täglich neue Deals)
  3. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  2. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  3. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  4. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  5. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  6. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  7. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  8. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China

  9. Micro Machines im Kurztest

    Die Minis rasen zur Kasse

  10. E-Bus-Linie 204

    BVG testet offenes WLAN in Bussen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Re: hardware hängt seit jahren hinterher

    Spiritogre | 17:16

  2. Re: Grund: Die NX am Horizont, der hohe Preis...

    deos | 17:16

  3. Re: sega ist das schlechteste Beispiel.

    Kondratieff | 17:13

  4. Zu meiner Zeit...

    onkel_joerg | 17:11

  5. Alles halb so wild

    der_wahre_hannes | 17:11


  1. 16:32

  2. 16:13

  3. 15:54

  4. 15:31

  5. 15:14

  6. 14:56

  7. 14:37

  8. 14:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel