Anzeige
Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2 (Bild: Activision)

Black Ops 2: Keine Gnade für PC-Cheater

Call of Duty: Black Ops 2
Call of Duty: Black Ops 2 (Bild: Activision)

Keine eigenen dedizierten Server, keine Veröffentlichung der Serverdateien und eine "Null-Toleranz"-Vorgehensweise gegen Cheater: Treyarch hat Details zum PC-Multiplayer-Modus von Black Ops 2 bekanntgegeben.

Beim Kampf gegen Cheater setzt das Entwicklerstudio Treyarch bei der PC-Version von Call of Duty: Black Ops 2 auf Valve Anticheat (VAC) und ein proprietäres, serverseitiges Tool. Außerdem werde man ein neues Berichtssystem über Cheater verwenden und habe von der Veröffentlichung an rund um die Uhr ein speziell für den Kampf gegen Cheater ausgebildetes Team im Einsatz, das rund um die Uhr besetzt sei - und eine "Null-Toleranz"-Vorgehensweise verfolge - inklusive grundsätzlich dauerhafter Sperren.

Anzeige

Die Entwickler setzen bei Black Ops 2 laut einem Beitrag im Firmenblog auf eine Mischung aus Matchmaking und kostenlosen dezidierten Servern - auch Letztere sollen nur über eine Lobby erreichbar sein. Sie befinden sich angeblich nicht in den USA, sondern in schnell angebundenen Datenzentren überall auf der Welt, was nach Auffassung der Entwickler wohl für ausreichend niedrige Latenzen sorgen soll. Wer mag, könne Gruppen mit anderen Spielern bilden und so sicherstellen, nur mit Freunden anzutreten.

Das Anmieten eigener Server ist nicht vorgesehen, auch die Serverdateien will Treyarch aus Sicherheitsgründen nicht veröffentlichen. Ebenso wird es keine Mod-Werkzeuge geben. Die PC-Version von Call of Duty: Black Ops 2 erscheint ebenso wie die Konsolenfassungen am 13. November 2012.


eye home zur Startseite
glacius 04. Okt 2012

Naja, das Problem für alle die nicht cheaten sind ja nuri diejenigen die sich nicht an...

dfm 03. Okt 2012

haha gute idee! ;) +1

Verleihnix 01. Okt 2012

Cheaten ist das nicht. Die verhalten sich eben nur wie Kleinkinder. Bei BF2 gab es das...

kachelmeister 01. Okt 2012

ich finde gut dass man hart gegen cheater vorgeht... zumindest in multiplayer online...

ethel 01. Okt 2012

na dann cheatet man halt via v6 tunnel. ein /48 ist gross, und wenn sie das ganze /48...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, Sankt Augustin
  2. Verlag C.H.BECK, München
  3. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  4. Interhyp Gruppe, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 13,97€ statt 19,99€
  3. 8,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  2. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  3. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  4. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  5. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  6. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  7. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  8. Streaming

    Netflix arbeitet mit Partnern an einer Sprachsuche

  9. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  10. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. Firaxis Games Lernen und prüfen mit Civilization Edu
  2. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  3. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

  1. Re: Habe bei Wikipedia eine Zeit Beitraege gemacht

    plutoniumsulfat | 00:03

  2. Re: Endlich....

    Spiritogre | 00:02

  3. Re: Kinderfeste verbieten!

    plutoniumsulfat | 00:02

  4. Re: Ist die Windows 10 Lizenz auf einen neuen...

    Spiritogre | 00:00

  5. Re: Ein hoch auf die Smartphone Privacy Settings

    TC | 28.06. 23:58


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel