Assassin's Creed 3
Assassin's Creed 3 (Bild: Ubisoft)

Black Flag Assassin's Creed 4 und die Piratengerüchte

Es spielt in der Karibik, der Held soll ein Freibeuter sein - und der Vater von einer entscheidenden Figur aus Assassin's Creed 3. Die Hinweise auf den nächsten Teil der Ubisoft-Serie verdichten sich.

Anzeige

Das nächste Assassin's Creed trägt angeblich den Untertitel Black Flag und spielt in einem Piratenszenario in der Karibik, so die US-Seite Kotaku.com, die eine Reihe von Bildern mit mutmaßlichen Marketingmaterialien zugespielt bekommen hat. Eine andere US-Seite namens Examiner.com will erfahren haben, dass die Hauptfigur in dem Spiel ein Freibeuter namens Edward Kenway ist. Er soll den Angaben zufolge der Vater von Haytham Kenway sein, einem Templer aus Assassin's Creed 3, den der Spieler eine Zeit lang steuert und der wiederum Vater der eigentlichen Hauptfigur Connor Kenway ist.

Das Programm soll um und auf Karibikinseln wie Jamaika, Kuba und den Bahamas angesiedelt sein. Auf Examiner.com ist auch ein angeblich aus dem Spiel stammender Screenshot zu sehen - allerdings ist darauf nichts Relevantes zu erkennen. Black Flag würde auf der Xbox 360 laufen, sei aber ebenso für Konsolen der nächsten Generation geplant. Denkbar ist auch, dass es sich bei Black Flag um eine Erweiterung für Assassin's Creed 3 handelt.


Kartenknipser 28. Feb 2013

Nur, dass bei AC auch wirklich Neuerungen gemacht werden und die Geschichte mMn immer...

VodkainderNacht 28. Feb 2013

Dem stimme ich vollkommen zu.

supermulti 27. Feb 2013

Toll, ein Piratenspiel... Die Segelmissionen waren zwar mitunter das Beste was Ac3...

dabbes 27. Feb 2013

Fehlt nur noch ne Assissin's Creed DayZ Mod.

motzerator 27. Feb 2013

Kleiner Tip für die XBOX Fans unter euch! Heute kann man auf XBL die älteren Assassins...

Kommentieren



Anzeige

  1. Programmierer (m/w)
    PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH, Ludwigshafen
  2. Prozessmanager Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Software-Entwickler Backend (m/w)
    AGNITAS AG, München
  4. ETL / Data Warehousing Experte (m/w)
    afb Application Services AG, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€
  2. TIPP: Ryse: Son of Rome (PC Steam Code)
    15,97€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. King Of The Hill AMDs 300-Watt-Grafikkarte nutzt High Bandwidth Memory
  2. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  3. Grafiktreiber im Test AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling

    •  / 
    Zum Artikel