Abo
  • Services:
Anzeige
Neuer Besitzer, neues Glück für Slashdot und Sourceforge?
Neuer Besitzer, neues Glück für Slashdot und Sourceforge? (Bild: Sourceforge.net)

Bizx: Sourceforge und Slashdot werden wieder verkauft

Neuer Besitzer, neues Glück für Slashdot und Sourceforge?
Neuer Besitzer, neues Glück für Slashdot und Sourceforge? (Bild: Sourceforge.net)

Die beiden Webseiten Sourceforge und Slashdot gehören nicht mehr der Jobbörse Dice. Die neuen Besitzer Bizx betreiben sehr einfache Seiten wie Preisvergleiche oder Tourismustipps.

Die Betreiber der Jobbörse Dice.com haben die früher für die Open-Source-Community sehr bedeutenden Seiten Sourceforge.net und Slashdot.org verkauft. Neuer Besitzer ist die wenig bekannte Mediengruppe Bizx, LLC, die eigens für die Übernahme das Tochterunternehmen Sourceforge Media, LLC, gegründet hatte. Der Kaufpreis ist nicht bekanntgeworden.

Anzeige

Sourceforge, Slashdot und Freecode sind im Herbst 2012 von Dice übernommen worden, als der Dienst zum Projekthosting Sourceforge bereits große Konkurrenz durch Github hatte und die beiden Nachrichtenseiten durch die wachsende Verbreitung sozialer Netzwerke an Bedeutung verloren hatten. Freecode ist letztlich im Sommer 2014 eingestellt worden.

Die Community wandte sich unter anderem wegen der Themenauswahl und der geänderten redaktionellen Betreuung in den vergangenen Jahren mehr und mehr von Slashdot ab. Viele Softwareprojekte zogen außerdem von Sourceforge auf Github oder eigene Infrastruktur um. Neben rein praktischen Gründen sprach dafür auch, dass Sourceforge die Installer freier Software mit Adware bündelte oder gar ganze Accounts übernommen haben soll.

Bizx verspricht Weiterbetrieb

Dice selbst suchte seit Juli 2015 nach einem Käufer. Der neue Eigner Bizx beschreibt sich selbst als "eines der am schnellsten wachsenden Webmedia-Unternehmen der USA in Privatbesitz". Bizx betreibt unter anderem verschiedene Seiten zum Preisvergleich von Smartphone- und Festnetztarifen oder auch Tourismusseiten für New York City, Las Vegas und San Diego, die allerdings nicht den Ansprüchen moderner Webtechnologien entsprechen.

Das Blog Fossforce schreibt, dass das Unternehmen Bizx an der grundsätzlichen Arbeitsweise der nun übernommenen Webseiten nichts ändern will. Bizx sei aber etwa mit dem bisherigen Geschäftsgebaren von Sourceforge nicht einverstanden und möchte das Vertrauen der Nutzer zurückgewinnen.


eye home zur Startseite
Bouncy 29. Jan 2016

ausgerechnet majorgeeks ist imho noch weniger vertrauenswürdig als SF. Der Ruf macht's...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. über Ratbacher GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten
  2. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  2. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  3. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  4. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  5. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  6. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  7. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  8. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet

  9. Star-Wars-Fanfilm

    Luke und Leia fliegen übers Wasser

  10. Sony

    Screen für Android Auto und Carplay kommt für 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. geHyptes Produkt - 99% der Leute können das nicht...

    Shrykull | 16:08

  2. Re: Echtes FTTH? Nein, es ist Vectoring!

    Ovaron | 16:07

  3. Re: Gibts wirklich nix von Telekom Drittanbieter...

    DooMMasteR | 16:06

  4. Problem bei mir schon länger

    lan | 16:05

  5. Kann doch mal vorkommen

    MrAnderson | 16:05


  1. 16:03

  2. 15:54

  3. 15:42

  4. 14:19

  5. 13:48

  6. 13:37

  7. 12:30

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel