Bitkom: Erstes Forum Open Source Ende Juni in Berlin
Der Bitkom veranstaltet erstmals die Konferenz Forum Open Source. (Bild: Bitkom)

Bitkom Erstes Forum Open Source Ende Juni in Berlin

Der Bitkom organisiert erstmals die Konferenz "Forum Open Source". Unternehmen berichten in der Kalkscheune in Berlin über ihre Erfahrungen mit Open-Source-Software.

Anzeige

Am 26. Juni 2012 veranstaltet der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) erstmalig das Forum Open Source. Die eintägige Konferenz findet unter dem Motto "von Android bis Zuse" statt.

Große und mittelständische Unternehmen berichten dort über ihre Erfahrungen beim Einsatz von Open-Source-Software. Auch Anbieter von Open-Source-Software sind auf der Konferenz ebenso vertreten wie ein Vertreter des Bundesministeriums des Innern, der über den Einsatz von Open-Source-Software in der Bundesverwaltung referiert.

Bei einer abschließenden Podiumsdiskussion wird diskutiert, ob Open-Source-Software nur als "Nachbau" funktioniert oder auch für Innovationen sorgt.

Die Konferenz wird in der Kalkscheune in Berlin abgehalten. Der Eintritt ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb sollten sich Interessierte per E-Mail vorab registrieren. Ein vollständiger Fahrplan der Veranstaltung steht als PDF zum Download bereit.


Kommentieren



Anzeige

  1. Gruppenleiter Quality Assurance Systems eSystems (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  2. SAP Consultant Controlling (m/w)
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  3. Softwareentwickler / Webentwickler (m/w) Backend / Java
    Gingco.Net New Media GmbH, Braunschweig
  4. Anwendungsentwickler / Webprogrammierer (m/w)
    alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nur Jailbreak betroffen

    Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones

  2. Test Star Wars Commander

    Die dunkle Seite der Monetarisierung

  3. Probleme in der Umlaufbahn

    Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt

  4. Telefonie und Internet

    Bundesweite DSL-Störungen bei O2

  5. iPhone 5

    Apple bietet für einzelne Geräte einen Akkutausch an

  6. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt weist Beschwerde gegen Google zurück

  7. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  8. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  9. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  10. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

IPv6: Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  2. Internet der Dinge Google, Samsung und ARM mit Thread gegen WLAN und Bluetooth
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  3. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

    •  / 
    Zum Artikel