Abo
  • Services:
Anzeige
Wie funktioniert Bitcoin?
Wie funktioniert Bitcoin? (Bild: George Frey/Getty Images)

Spaltung des Systems

Ein zentraler Aspekt des Block-Chain-Systems ist es, dass sich alle Teilnehmer einig sind, was ein gültiger Block ist. Daraus können sich Probleme ergeben. So ist es etwa möglich, dass in neueren Versionen der Bitcoin-Software neue Features eingebaut werden. Alte Clients akzeptieren dann neuere Blöcke nicht mehr. Solange die Mehrzahl der Nutzer auf die neue Version umsteigt, macht das nicht viel aus, denn diese setzt sich durch die überlegene Rechenleistung praktisch automatisch durch.

Anzeige

Bitcoin ist freie Software, insofern ist es jedem möglich und erlaubt, eine eigene angepasste Bitcoin-Software zu erstellen. Auch ist es vorstellbar, dass jemand eine eigene Bitcoin-Software schreibt. Das ist an sich kein Problem, solange sich alle unterschiedlichen Bitcoin-Implementierungen über das Protokoll einig sind. Größere Probleme könnten sich aber ergeben, wenn es Streit in der Bitcoin-Community über neue Funktionen gibt.

Angenommen, die originale Bitcoin-Software implementiert eine neue Funktion. Das könnte etwas Einfaches wie etwa ein neuer Hash-Algorithmus sein, aber auch grundlegende Änderungen, etwa die Einführung einer Protokollerweiterung für anonyme Transaktionen oder gar die Aufhebung der Geldmengenbeschränkung. Viele Nutzer würden vermutlich eine solche Änderung ablehnen und weiterhin entweder eine alte Softwareversion oder eine alternative Bitcoin-Software einsetzen.

Einen ähnlichen Fall gab es bereits. Im März spaltete sich die Block Chain kurzzeitig auf, da Teile des Netzwerks eine Funktion der Version 0.8 nutzten, viele Anwender aber noch mit der älteren Softwareversion 0.7 unterwegs waren. Das war lediglich ein technisch ungeplanter Fehler, eine dauerhafte Spaltung konnte damals verhindert werden.

Was in einem Streitfall zwischen verschiedenen Bitcoin-Clients passieren würde, ist schwer vorherzusagen. Technisch würde sich dann die Block Chain aufspalten und unterschiedliche Nutzer würden unterschiedliche Varianten der Block Chain als aktuell gültige akzeptieren. Die Auswirkungen auf den Geldwert wären vermutlich chaotisch, denn ab dann wäre unklar, was eine "echte" Bitcoin ist.

 Mining mit der GPU

eye home zur Startseite
Tac 30. Mai 2013

Im Rahmen eines akademischen Kurses über Bitcoin an der WWU Münster entstand die Umfrage...

VeldSpar 28. Mai 2013

es wäre dazu noch zu erwähnen dass das was im Artikel steht hier nur teilweise korrekt...

DrWatson 28. Mai 2013

Es muss lediglich die Annahme geben, dass überhaupt jemand bereit ist, dafür einen...

Jojo7777 28. Mai 2013

taugenichtsen? schönes menschenbild.


aktien-blog.de / 27. Mai 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  3. adesso AG, verschiedene Standorte in Deutschland, Istanbul (Türkei)
  4. wenglor sensoric gmbh, Tettnang


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (Rabattcode: MB10)
  3. 37,99€ (nur für kurze Zeit!)

Folgen Sie uns
       


  1. Resident Evil 7 Biohazard im Test

    Einfach der Horror!

  2. Trump-Personalie

    Neuer FCC-Chef will Netzneutralität wieder abschaffen

  3. Norton Download Manager

    Sicherheitslücke ermöglicht untergeschobene DLLs

  4. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1)

    4K-Filme verzeihen keine Fehler

  5. Snapdragon 835

    Erst Samsung, dann alle anderen

  6. Innogy

    Telekom-DSL-Kooperation hilft indirekt dem Glasfaserausbau

  7. Hyperloop

    HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

  8. Apps ohne Installation

    Android-Instant-Apps gehen in den Live-Test

  9. Cisco

    Mit dem Webex-Plugin beliebigen Code ausführen

  10. Verband

    DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Prozessoren Termin für Kaby Lake-X und Details zu den Kaby-Lake-Xeons
  2. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  3. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Vergleich zu 4k Streaming

    theFiend | 14:17

  2. Re: Website?

    polmabri | 14:16

  3. Re: VHS rein, Bildfehler. DVD rein, stocken...

    der_wahre_hannes | 14:16

  4. Re: Warum nicht ein anderer Hersteller?

    mr.r | 14:14

  5. Re: Gut

    polmabri | 14:14


  1. 14:02

  2. 12:49

  3. 12:28

  4. 12:05

  5. 11:58

  6. 11:51

  7. 11:39

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel