Abo
  • Services:
Anzeige
Das Portal Redtube steckt auch nicht hinter den neuen Abmahnungen.
Das Portal Redtube steckt auch nicht hinter den neuen Abmahnungen. (Bild: Redtube/Screenshot: Golem.de)

Bitcoin-Forderung: Gefälschte Abmahnungen wegen Porno-Streams

Das Portal Redtube steckt auch nicht hinter den neuen Abmahnungen.
Das Portal Redtube steckt auch nicht hinter den neuen Abmahnungen. (Bild: Redtube/Screenshot: Golem.de)

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor neuen E-Mails, die gefälschte Abmahnungen enthalten. Weder stecken die dort erwähnten Anwälte dahinter, noch sollte man der enthaltenen Anleitung zum Erwerb von Bitcoins folgen.

Anzeige

Eine Welle von E-Mails laufe derzeit durch das Internet, warnt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Darin seien vermeintliche Abmahnungen enthalten, die dem Empfänger eine Urheberrechtsverletzung durch das Ansehen eines Porno-Videos auf Plattformen wie Youporn, Redtube oder Pornhub vorwerfen. Offenbar wollen die Absender sich an die Redtube-Abmahnungen anhängen, die Ende 2013 Tausende Nutzer verunsicherten, letztlich aber für unberechtigt erklärt wurden.

Die Betrüger verwenden in den aktuellen Mails die Daten von tatsächlich existierenden Anwaltskanzleien, die aber mit den Abmahnungen nichts zu tun haben. Die Verbraucherzentrale nennt die Kanzleien nicht namentlich, weist aber darauf hin, dass die betroffenen Anwälte auf ihren Homepages darauf hinweisen würden, dass sie mit den Mails nichts zu tun hätten.

Ein Novum bei E-Mails mit Abmahnungen ist, dass die Betrüger als Bezahlung Bitcoins fordern. Dies war mit anderen Maschen, wie Trojanern, die den Zugang zum PC sperren, bisher schon vorgekommen. Laut den Verbraucherschützern sind in den Schreiben auch Anleitungen zum Erwerb der Kryptowährung enthalten, denen man aber keinesfalls folgen sollte. Vermutlich werde damit andere Schadsoftware installiert, meint die Verbraucherzentrale.

Wie bei allen anderen Forderungen per E-Mail sollten die Empfänger vor allem eines tun: gar nichts. Anwaltliche Schreiben werden zwar inzwischen auch vorab per E-Mail verschickt, dazu gibt es aber immer auch Briefpost. Solange diese nicht eintrifft, ist auch eine Abmahnung leicht zu ignorieren.


eye home zur Startseite
Abseus 29. Okt 2014

Was sind Werbemaßes?

Sammie 29. Okt 2014

Redtube: https://www.ratgeberrecht.eu/urheberrecht-aktuell/redtube-abmahnungen-klage...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  2. über Hays AG, Baden-Württemberg
  3. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  4. Diehl Comfort Modules, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3x B12-PS 120mm für 49,90€, 3x B14-1 140mm für 63,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

  1. IT News für Profis oder gekaufter Positiv-Artikel...

    Rettum | 08:59

  2. Re: Bricked = Backsteine, srsly?

    PhilSt | 08:44

  3. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Lasse Bierstrom | 08:32

  4. Re: Das Ultimative Update

    blabba | 08:07

  5. Re: Macht wenig Sinn

    chithanh | 07:51


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel