Dragon Age 2
Dragon Age 2 (Bild: Bioware)

Bioware Dragon Age 2 ist abgeschlossen

Eigentlich sollte noch eine Erweiterung erscheinen, jetzt kündigt Producer Mark Darrah von Bioware den Abschluss des Kapitels Dragon Age 2 an. Stattdessen will sich sein Team auf die Zukunft der Rollenspielserie konzentrieren.

Anzeige

Selbst für Fans, die den Werdegang von Dragon Age 2 verfolgt haben, kommt die Ankündigung von Bioware überraschend: Rund ein Jahr nach Veröffentlichung des Rollenspiels gibt Producer Mark Darrah den Abschluss so gut wie aller Arbeiten an dem Titel bekannt. Auch eine eigentlich geplante Erweiterung namens Exalted March wird nicht mehr erscheinen - eventuell noch offene Handlungsfäden soll möglicherweise ein Roman aufgreifen. Sein Team will sich nur noch bei wirklich großen Bugs und Problemen einschalten, was nach der weitgehend reibungslosen Veröffentlichung von Patch 1.04 Anfang März 2012 kaum nötig sein dürfte.

Stattdessen will sich Mark Darrah um die Weiterentwicklung der Serie kümmern. "Das vergangene Jahr haben wir viel Zeit damit verbracht, uns die Stärken älterer Bioware-Titel noch mal anzusehen, und gleichzeitig einige neue Möglichkeiten der Spielebranche unter die Lupe genommen", schreibt Darrah im Forum von Dragon Age 2. Außerdem habe man sich sehr genau angehört, was die Szene über das Programm gesagt und geschrieben habe und wolle bei einigen bevorstehenden Veranstaltungen wie dem Spielertreffen Pax East in Boston im April 2012 weiter mit ihnen über die Zukunft der Reihe reden.

Dragon Age 2 war aus kommerzieller Sicht wohl ein Erfolg für Bioware, hat aber viele Spieler mit seiner Beschränkung auf ein kleines Spielgebiet, der sehr linearen Handlung und ausufernd langen Dialogen nicht gerade begeistert. Nach Veröffentlichung des Hauptprogramms hat Bioware mit Das Vermächtnis und Das Zeichen der Assassinin zwei Downloaderweiterungen veröffentlicht.


Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Basis-Administrator (m/w)
    Neoperl GmbH, Müllheim (zwischen Freiburg und Basel)
  2. Software Entwickler Energie PHP / MySQL (m/w)
    CHECK24 Services GmbH, München
  3. Web-Anwendungsentwickler (m/w)
    Universität Hamburg, Hamburg
  4. Senior IT-Systemadministrator/in
    virtual solution AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Airbus

    A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit

  2. Laura Poitras

    "Wir leben in dunklen Zeiten"

  3. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  4. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  5. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  6. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  7. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  8. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  9. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  10. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Civilization Beyond Earth: Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
Test Civilization Beyond Earth
Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle
  1. Civ Beyond Earth Benchmark Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle
  2. Take 2 34 Millionen GTA 5 ausgeliefert

Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

    •  / 
    Zum Artikel