Bioware: Dragon Age 2 ist abgeschlossen
Dragon Age 2 (Bild: Bioware)

Bioware Dragon Age 2 ist abgeschlossen

Eigentlich sollte noch eine Erweiterung erscheinen, jetzt kündigt Producer Mark Darrah von Bioware den Abschluss des Kapitels Dragon Age 2 an. Stattdessen will sich sein Team auf die Zukunft der Rollenspielserie konzentrieren.

Anzeige

Selbst für Fans, die den Werdegang von Dragon Age 2 verfolgt haben, kommt die Ankündigung von Bioware überraschend: Rund ein Jahr nach Veröffentlichung des Rollenspiels gibt Producer Mark Darrah den Abschluss so gut wie aller Arbeiten an dem Titel bekannt. Auch eine eigentlich geplante Erweiterung namens Exalted March wird nicht mehr erscheinen - eventuell noch offene Handlungsfäden soll möglicherweise ein Roman aufgreifen. Sein Team will sich nur noch bei wirklich großen Bugs und Problemen einschalten, was nach der weitgehend reibungslosen Veröffentlichung von Patch 1.04 Anfang März 2012 kaum nötig sein dürfte.

Stattdessen will sich Mark Darrah um die Weiterentwicklung der Serie kümmern. "Das vergangene Jahr haben wir viel Zeit damit verbracht, uns die Stärken älterer Bioware-Titel noch mal anzusehen, und gleichzeitig einige neue Möglichkeiten der Spielebranche unter die Lupe genommen", schreibt Darrah im Forum von Dragon Age 2. Außerdem habe man sich sehr genau angehört, was die Szene über das Programm gesagt und geschrieben habe und wolle bei einigen bevorstehenden Veranstaltungen wie dem Spielertreffen Pax East in Boston im April 2012 weiter mit ihnen über die Zukunft der Reihe reden.

Dragon Age 2 war aus kommerzieller Sicht wohl ein Erfolg für Bioware, hat aber viele Spieler mit seiner Beschränkung auf ein kleines Spielgebiet, der sehr linearen Handlung und ausufernd langen Dialogen nicht gerade begeistert. Nach Veröffentlichung des Hauptprogramms hat Bioware mit Das Vermächtnis und Das Zeichen der Assassinin zwei Downloaderweiterungen veröffentlicht.


Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant (m/w) SAP SuccessFactors
    metafinanz Informationssysteme GmbH, München
  2. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)
  3. (Senior-)Business Partner IS (m/w)
    AstraZeneca GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. IT-Techniker (m/w)
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt (bei Flensburg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  2. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

  3. Kabel Deutschland

    App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt

  4. Select Video

    Kabel Deutschland weitet Video-on-Demand auf ganzes Netz aus

  5. Internet

    IPv6 bei nur 0,6 Prozent des gesamten Datenverkehrs

  6. Datensicherheit

    Keine Nacktfotos sind auch keine Lösung

  7. Taxi-Konkurrent

    Uber macht trotz Verbot in Deutschland weiter

  8. Wegen Terrorgefahr

    EU-Gipfel will schnellen Beschluss zu Flugdatenspeicherung

  9. FX-8370E im Kurztest

    95-Watt-Prozessor als Upgrade für den Sockel AM3+

  10. Mozilla und Google

    Probleme bei HTTP/2-Interoperabilität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel