Hochwertiges Kobe-Rindfleisch aus Japan: 3D-Drucker löst Kuh ab.
Hochwertiges Kobe-Rindfleisch aus Japan: 3D-Drucker löst Kuh ab. (Bild: Philippe Lopez/AFP/Getty Images)

Bioprinting Modern Meadow druckt Schnitzel

Das US-Unternehmen Modern Meadow entwickelt eine Technik, um Fleisch aus einer Biotinte per 3D-Drucker herzustellen. Das Fleisch aus dem Drucker soll eine bessere Ökobilanz haben.

Anzeige

Schlachten war gestern - geht es nach Modern Meadow, kommen Steaks, Schnitzel sowie Schuhe und andere Lederprodukte in Zukunft nicht mehr von der Kuh, sondern aus dem 3D-Drucker. Das Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Missouri hat eine sechsstellige Summe von der Stiftung des Investmentmanagers Peter Thiel erhalten, um die Bioprinting-Technik weiterzuentwickeln.

Fleisch aufbauen

Modern Meadow entwickelt Bioprinting, eine Technik, mit der essbares Fleisch aus lebenden Zellen aufgebaut werden soll. Grund sei, dass die Aufzucht von Schlachtvieh für den Fleischverzehr eine sehr schlechte Ökobilanz habe und dass Massentierhaltung unethisch sei.

Das Fleisch soll aus einer Biotinte gedruckt werden, in der sich verschiedene Zelltypen befinden, erklärt Modern Meadow in einem Förderantrag, den das Unternehmen beim US-Landwirtschaftsministerium eingereicht hat. Der Einsatz eines 3D-Druckers sorge dafür, dass das Fleisch eine beständige Form habe. Es müsse anschließend noch in einem Bioreaktor reifen.

Tissue Engineering für Nahrungsmittelproduktion

Die beiden Gründer Gabor und Andras Forgacs haben bereits das Bioprinting-Unternehmen Organovo gegründet. Das stellt Gewebe für medizinische Zwecke her, etwa die Entwicklung und das Testen von Medikamenten. Es soll auch für Transplantationen genutzt werden. Modern Meadow will das sogenannte Tissue Engineering auch in der Nahrungsmittelproduktion einsetzen.

Dafür haben Vater und Sohn Forgacs Finanzmittel von der Thiel Foundation im Rahmen von deren Programm Breakout Labs erhalten. Einen genauen Betrag hat die Stiftung nicht genannt. Nach Informationen des US-Nachrichtenangebots Cnet liegen die Forschungszuschüsse der Breakout Labs zwischen 250.000 und 350.000 US-Dollar.

Lösung für ein globales Problem

"Modern Meadow kombiniert regenerative Medizin mit dem 3D-Druck, um sich eine wirtschaftliche und mitfühlende Lösung für ein globales Problem vorzustellen", erklärt Breakout-Labs-Leiterin Lindy Fishburne. "Wir hoffen, unsere Unterstützung wird sie durch das frühe Entwicklungsstadium bringen, damit sie ihre spannende Vision umsetzen können."

Breakout Labs finanziert nach eigenen Angaben ungewöhnliche Projekte junger Unternehmen. Breakout Labs ist ein Programm der Thiel Foundation, die von Peter Thiel gegründet wurde. Thiel ist Investor und war zeitweise Chef von Paypal.


SSD 23. Aug 2012

Dann ist das wirklich ein Problem, wüsste gern, wieviel Kapital der Staat bräuchte, um...

Bernd Schröder 21. Aug 2012

*facepalm* Ich meinte den Einwand natürlich innerhalb deines Arguments, die ganzen...

teenriot 21. Aug 2012

Er hat nichts gesagt das es einfach ist, sondern er hat gesagt das der Aufwand die...

Tryce 21. Aug 2012

Meinst du zufällig die Länder, in die die EU Uberschüssige Lebensmittel zB Milch...

Nemesis2002 21. Aug 2012

Vielleicht sind gedruckte Steaks besser wie das was bisher als "Pink Slime" eingesetzt...

Kommentieren


trueten.de - Willkommen in unserem Blog! / 20. Aug 2012

Was mir heute wichtig erscheint #316

Der Shopblogger / 18. Aug 2012

Links CXCIV



Anzeige

  1. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  2. (Junior) Online Developer (m/w)
    Pixelpark Bielefeld GmbH, Bielefeld
  3. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  4. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln

Detailsuche


Top-Angebote
  1. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)
  2. EXKLUSIV BEI MICROSOFT: Halo 5: Guardians Limited Collector's Edition für Xbox One
    249,99€
  3. TIPP: The Walking Dead - Staffel 3 (Exkl. Steelbook Uncut mit magnetischer 3D Lentikularkarte) - (Blu-ray)
    18,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Frankfurt

    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

  2. 3D-Varius

    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

  3. Vectoring

    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

  4. Headlander

    Mit Köpfchen in die 70er-Jahre-Raumstation

  5. This War of Mine

    Krieg mit The Little Ones auf Konsole

  6. Soziales Netzwerk

    Facebook hat eine Milliarde Nutzer an einem Tag

  7. Google

    Chrome pausiert ab September einige Flash-Werbung

  8. Mobilfunknetz

    Bahn will WLAN im ICE mit allen Netzbetreibern verbessern

  9. Rare Replay im Test

    Banjo, Conker und mehr im Paket

  10. Ubisoft

    Server von World in Conflict werden abgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Re: So was würde ich mir auch für die JavaScript...

    Arch Stanton | 20:59

  2. Re: Eigentlich ja schwachsinnig

    rems | 20:52

  3. Re: Wird endlich mal zeit

    rems | 20:51

  4. Re: Frage

    silberfieber | 20:49

  5. Trennung

    Rabenherz | 20:48


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel