Anzeige
Solarzelle mit Nanostruktur aus Graphen: Auch ultraviolettes und Infrarotlicht werden absorbiert.
Solarzelle mit Nanostruktur aus Graphen: Auch ultraviolettes und Infrarotlicht werden absorbiert. (Bild: University of Surrey)

Graphen: Solarzelle sieht das Licht wie Motten

Solarzelle mit Nanostruktur aus Graphen: Auch ultraviolettes und Infrarotlicht werden absorbiert.
Solarzelle mit Nanostruktur aus Graphen: Auch ultraviolettes und Infrarotlicht werden absorbiert. (Bild: University of Surrey)

Motten sehen auch bei wenig Licht noch gut. Englische Forscher haben die Struktur ihres Auges nachgebildet, um effiziente Solarzellen herzustellen. Die sollen auch geringe Mengen Licht aufnehmen und in elektrischen Strom wandeln.

Eine Tapete, die auch in einem schummrigen Innenraum noch Licht aufnimmt und es in elektrischen Strom wandelt - das soll eine Entdeckung von Forschern der Universität von Surrey in Guildford, Südostengland, ermöglichen. Sie haben Nanostrukturen aus Graphen erzeugt, die die Lichtabsorption des einlagigen Kohlenstoffs deutlich verbessern.

Anzeige

Graphen ist zwar sehr stabil und ein guter elektrischer Leiter. Aber das ist normalerweise nicht besonders gut bei der Absorption von Licht. Das Team um José Anguita und Ravi Silva hat ein Nanomuster geschaffen, um die Absorptionseigenschaften des Graphens zu verbessern: Sie haben Graphen auf einer strukturierten Oberfläche auf Metall gezüchtet.

Nanostrukturen leiten Licht

Die Nanostrukturen leiten das Licht in die engen Räume zwischen den Nanostrukturen. Dadurch könne mehr Licht absorbiert werden, sagt José Anguita, Hauptautor des Aufsatzes, der in der Fachzeitschrift Science Advances erschienen ist. Das durch Nanostrukturierung entstandene Graphen ist in der Lage, 90 Prozent des auftreffenden Lichts zu absorbieren. Normalerweise sind es nur 2,3 Prozent.

Vorbild für die Struktur war das Auge einer Motte, das elektromagnetische Wellen sehr effizient einfängt. "Mottenaugen haben eine mikroskopische Struktur, die es ihnen ermöglicht, selbst bei den schummmrigsten Bedingungen zu sehen. Diese leitet das Licht zur Mitte des Auges und verhindert zudem Reflexionen, die sonst Räuber auf die Motte aufmerksam machen könnten", sagt Silva. "Wir haben die gleiche Technik verwendet und Graphen in ähnlicher Weise strukturiert, um ein erstaunlich dünnes, effizientes, lichtabsorbierendes Material herzustellen."

Das derart modellierte Graphen nimmt nicht nur Licht im sichtbaren Spektrum auf, sondern auch ultraviolettes und Infrarotlicht. Solarzellen könnten mit diesen Graphen-Strukturen beschichtet werden, um ihre Effizienz zu verbessern. Die Zellen könnten sogar drinnen installiert werden, etwa als smarte Tapete oder als smarte Fenster, und dann Licht oder Wärme in elektrischen Strom wandeln. So könnten eine Reihe von neuartigen Anwendungen, unter anderem Sensoren für das Internet der Dinge, mit Energie versorgt werden, sagt Ravi.


eye home zur Startseite
marioholm82 01. Mär 2016

Die PR Abteilungen und auch Golem verblüffen gern. Das Bild mit der gebogenen...

jacki 01. Mär 2016

Joa es werden viel über theoretische Versuche und Erfolge berichtet die noch weit von...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Domain Architect (m/w) für Business Architecture und Design
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  2. Funktions- und SW-Entwickler/-in für Value Added Functions
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Projektingenieur/in im Bereich Computer System Validierung (CSV)
    Valicare GmbH, Frankfurt
  4. Softwareentwickler (m/w) Web-Services im Logistikumfeld
    PTV GROUP, Karlsruhe

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gran Turismo Sport - Collector's Edition - [PlayStation 4]
    169,99€
  2. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Mirror's Edge [PC Download]
    2,49€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  2. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  3. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  4. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  5. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  6. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  7. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  8. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme

  9. Patent

    Die springenden Icons von Apple

  10. Counter-Strike

    Klage gegen Wetten mit Waffen-Skins



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Gutsherrenart der EU-Kommission

    /dev/42 | 06:21

  2. Das ist ein Fan-Film-Verbot

    Jad | 06:19

  3. Re: Warum ist Eyeo gut, weil Adblocker gut sind?

    Rulf | 06:07

  4. Re: Als ob ein Mensch in so einer Situation

    nuvi | 05:50

  5. Re: Ist doch korrekt

    Milber | 05:41


  1. 17:47

  2. 17:01

  3. 16:46

  4. 15:51

  5. 15:48

  6. 15:40

  7. 14:58

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel