Abo
  • Services:
Anzeige
Biolite Basecamp Stove
Biolite Basecamp Stove (Bild: Kickstarter)

Biolite Basecamp Stove: Grillen und Gadgets aufladen mit dem Feuertopf

Der Biolite Basecamp sieht aus wie ein gewöhnlicher Grill, in dem Holz verfeuert wird. Der USB-Anschluss verrät, dass sich damit nicht nur Würstchen und Fleisch zubereiten lassen. Der eingebaute Stromgenerator lädt auch kleine Geräte unterwegs wieder auf.

Anzeige

Der Basecamp Stove von Biolite ist die Weiterentwicklung eines kleineren Modells, das ein kleines Holzfeuer nutzt, um Strom zu gewinnen. Das neue Gerät ist deutlich größer und besitzt einen Grillrost. Finanziert wird seine Produktion, wie die vieler neuer Geräte, über die Crowdfundingplattform Kickstarter.

  • Biolite Basecamp Stove (Bild: Kickstarter)
  • Biolite Basecamp Stove (Bild: Kickstarter)
  • Biolite Basecamp Stove (Bild: Kickstarter)
  • Biolite Basecamp Stove (Bild: Kickstarter)
  • Biolite Basecamp Stove (Bild: Kickstarter)
Biolite Basecamp Stove (Bild: Kickstarter)

Der thermoelektrische Generator wandelt die Wärme des Feuers in elektrische Energie um. Ein kleiner Ventilator sorgt für Frischluftzufuhr und eine optimale Brenntemperatur im Inneren des Grills. Die überschüssige Energie kann genutzt werden, um über den eingebauten USB-Anschluss kleinere Geräte wie Smartphones, Kameras oder Tablets aufzuladen. Außerdem wird eine USB-LED-Lampe mit Schwanenhals mitgeliefert.

Bei 30 Minuten Ladezeit sollen ungefähr 5 Stunden Sprechzeit oder 5 Stunden Videoabspieldauer bei einem Smartphone möglich sein, haben die Entwickler berechnet, die ihr Konzept auch in Entwicklungsländern anbieten.

Das Projekt ist schon jetzt überfinanziert. Eigentlich wurden nur 45.000 US-Dollar benötigt, doch mittlerweile wurden über 260.000 US-Dollar zugesagt, obwohl die Kampagne noch einen Monat lang bis zum 16. Juni 2014 läuft. Ein Grill samt Tragetasche kostet 300 US-Dollar und 50 US-Dollar für den Versand. Später soll das Gerät auch regulär verkauft werden. Der Ladenpreis ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
JakeJeremy 15. Mai 2014

Quatsch, du musst die umdrehen. Die Lehre des Wambo!

Los Shakos 15. Mai 2014

Also ich grille am liebsten Entrecôte. Fett, Röstaromen, Fettspritzer gehören nunmal...

Bouncy 15. Mai 2014

Ja aber echt, Golem hat schon Ende der Neunziger über CPUs berichtet und es geht mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen, Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm
  2. Digital Performance GmbH, Berlin
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  4. Deichmann SE, Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 239,95€
  2. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  2. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  3. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  4. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  5. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  6. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  7. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  8. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  9. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  10. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

  1. [OT] Golem pur Banner

    DeathMD | 09:06

  2. Re: tatsächlich eigentlich eine gute Entwicklung.

    Smincke | 09:05

  3. Pervers... .

    Kleine Schildkröte | 09:04

  4. Re: Tada!

    Kleine Schildkröte | 08:54

  5. 4000¤ - WTF?

    Poison Nuke | 08:51


  1. 08:59

  2. 08:00

  3. 00:03

  4. 15:33

  5. 14:43

  6. 13:37

  7. 11:12

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel