Abo
  • Services:
Anzeige
Marissa Mayer im Januar 2013
Marissa Mayer im Januar 2013 (Bild: Johannes Eisele/Getty Images)

Bing: Yahoo und Microsoft lockern Suchpartnerschaft

Marissa Mayer im Januar 2013
Marissa Mayer im Januar 2013 (Bild: Johannes Eisele/Getty Images)

Yahoo-Chefin Marissa Mayer hat den Suchmaschinenpakt mit Microsoft neu gestaltet: Er ist nun nicht mehr exklusiv. Suchmaschinen seien ein unglaublich wichtiger Teil von Yahoo, das eine Renaissance plane, bemerkt sie dazu.

Anzeige

Yahoo und Microsoft haben ihre Partnerschaft bei der Internet-Suche neu verhandelt. Dadurch ist die Suchpartnerschaft für Desktop und Mobile nicht mehr exklusiv. Yahoo könne die Suchergebnisse auf verschiedenen Plattformen stärker selbst gestalten, teilten die Unternehmen am 16. April 2015 mit. "Suche war - und wird das auch weiterhin sein - ein unglaublich wichtiger Teil von Yahoo", schrieb Yahoo-Chefin Marissa Mayer in einem Blogbeitrag. Der aufgefrischte Vertrag sei ein wichtiger Schritt für die "Renaissance" von Yahoo.

Yahoo werde weiterhin Suchergebnisse und Werbung von Microsofts Bing ausliefern. Hier werde Microsoft nun der alleinige Anzeigenverkäufer.

Microsoft und Yahoo gaben im Februar 2010 ihre Suchallianz bekannt. Dabei wurde die Yahoo-Suchmaschine auf Microsofts Plattform Bing umgestellt. Im Gegenzug übernahm Yahoo den exklusiven Vertrieb sämtlicher Online-Anzeigen an Premium-Werbekunden beider Unternehmen.

Mayer hatte laut dem Blog All Things D früher öffentlich erklärt, dass sie unzufrieden mit der Entwicklung der Partnerschaft mit Microsoft für Yahoo sei.

Umsatzanteile zwischen Microsoft und Yahoo

Im Jahr 2013 hatte Mayer versucht, die Kooperation mit Microsoft in zwei Ländern nicht umzusetzen. Das ging aus Gerichtsunterlagen hervor. Yahoo hatte die Vereinbarung in zwei Märkten nicht wie geplant umsetzen wollen, wurde aber im Oktober 2013 gezwungen, den Vertrag genau einzuhalten.

Nach dem ursprünglichen Pakt zahlt Microsoft an Yahoo während der ersten fünf Jahre der Vereinbarung 88 Prozent des Suchmaschinen-generierten Umsatzes. Nach fünf Jahren konnte der Vertrag, der über zehn Jahre läuft, nun neu verhandelt werden.


eye home zur Startseite
AmpMan 17. Apr 2015

Ignorance is bliss. Na ja ...auch nicht immer

freddypad 17. Apr 2015

Wenn ich nen Mercedes fahren kann (google), wieso sollte ich dann nen Fiat (yahoo, bing...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  3. ekom21 - KGRZ Hessen, Kassel
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15 (Bestpreis laut Preisvergleich)
  2. (u. a. 3x B12-PS 120mm für 49,90€, 3x B14-1 140mm für 63,90€ statt 71,70€)
  3. Boomster 279,99€, Consono 35 MK3 5.1-Set 333,00€, Move BT 119,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: Störung

    maverick1977 | 02:21

  2. Re: So langsam frage ich mich

    maverick1977 | 02:16

  3. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    johnsonmonsen | 01:53

  4. Re: Naja...

    Spawn182 | 01:31

  5. asus kapiert es nicht

    Unix_Linux | 01:28


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel