Bing, Blekko und DuckDuckGo
Bing, Blekko und DuckDuckGo (Bild: Golem.de)

Blekko

Anzeige

Blekko hat im vergangenen Jahr Aufsehen erregt, da die Suchmaschine öffentlichkeitswirksam Spam aus ihren Suchergebnissen entfernt hat. Noch vor Googles Herabstufung von Contentfarmen hat Blekko diese aus ihrem Index ausgeschlossen.

Das macht Blekko besonders für Suchanfragen nützlich, bei denen der Suchende auf Google zu viel Spam erhält. Zusätzlich bietet Blekko sogenannte Slashtags an, mit denen man die Suche auf eine Kategorie von händisch oder automatisch gesammelten Webseiten einschränken kann. Vor allem die Einschränkung des Suchindex' auf bestimmte Webseiten kann die Suchergebnisse verbessern. Mit /date kann man auch die letzten statt die relevantesten Ergebnisse mit den Suchbegriffen anzeigen lassen.

Ein großer Nachteil von Blekko ist die fehlende Option, die Sprache der Ergebnisse einzustellen. Die Einführung dieser Funktion ist von Blekko zwar geplant, aber ein Zeitpunkt dafür steht noch nicht fest. Blekko durchsucht zwar auch deutsche Websites, eine Beschränkung auf diese ist derzeit aber nicht möglich. Und so dominieren englischsprachige Websites die Ergebnisse. Die Bildersuche ist keine Erwähnung wert.

Wer einen Account bei Blekko anlegt, kann mit dem Import einer OPML-Datei einfach eigene Slashtags anlegen um so beispielsweise in den Webseiten zu suchen, die er per RSS abonniert hat. Auch aus den Suchergebnissen heraus lassen sich Websites leicht zu bestehenden Slashtags hinzufügen.

Zwar sind die Slashtags ein weitaus mächtigeres Werkzeug als die CSEs von Google, dennoch gilt für Blekko dasselbe wie für Bing und Duck Duck Go: Für den Alltag ist Blekko eine mehr als ausreichende Alternative zu Google, aber je komplexer eine Suche wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass Google das bessere Ergebnis liefert.

 Duck Duck GoFazit 

Dreamsearcher41 23. Jul 2012

So ist das nun mal , bei allem was NEU ist. Wenn ich daran denke wie Fratzenbuch vor 10...

foxx 17. Mär 2012

Eine weitere interessante Alternative mit recht guten Suchergebnissen (Subjektiv nach...

ecv 21. Feb 2012

Eine Woche ohne Windows was? Wer ist der "Kraken"? Ist deine Blinddarm_OP schlecht...

Replay 20. Feb 2012

Was Googles Aktivitäten als Werbeunternehmen aber nicht einschränkt. Versteht denn...

Kernel der Frosch 09. Feb 2012

Dass der Artikel alernia, ixquick, searchilo und viele andere auslässt, ist schon etwas...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsbetreuer SAP Business ByDesign (ByD) (m/w)
    Roland Berger Strategy Consultants GmbH, München
  2. Mit­arbei­ter (m/w) Kunden­service mit den Schwer­punkten Bei­träge (BauGB, KAG) und Fried­hofs­verwal­tung
    AKDB, Landshut
  3. Modul Manager (m/w) SAP/MM & SAP/PP
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. System Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP DES TAGES: Crucial MX100 SSD 512 GB
    154,90€ inkl. Versand (laut Geizhals sonst ab 185,47€)
  2. TV-Serien und Boxen reduziert
    (u. a. Breaking Bad komplette Serie Blu-ray 79,97€, House of Cards zweite Season Blu-ray 19...
  3. Blu-ray 2-er-Bundles reduziert
    (u. a. Kindsköpfe 1+2, Die Schlümpfe 1+2, 2 Guns + Der Knochenjäger)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  2. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  3. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme

  4. Stellenangebote

    Apple sucht nach Mitarbeitern für VR-Hardware

  5. Snapcash

    Bezahlte Sexdienste entstehen bei Snapchat

  6. Robear

    Bärenroboter trägt Kranke

  7. Mobiles Internet

    Nvidia analysiert 4G-Daten bereits im Funkmast

  8. Spionagesoftware

    OECD rügt Gamma wegen Finfisher

  9. MWC 2015

    Ericsson zeigt 5G-Testsystem

  10. Hostingdienst Blogger

    Google entfernt doch keine sexuellen Inhalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Filmkritik Citizenfour: Edward Snowden, ganz nah
Filmkritik Citizenfour
Edward Snowden, ganz nah
  1. NSA-Ausschuss BND streitet Mithilfe bei US-Drohnenkrieg ab
  2. Operation Glotaic BND griff Daten offenbar über Tarnfirma ab
  3. Laura Poitras Citizenfour erhält einen Oscar

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Honor Holly im Test: 130 Euro - wer bietet weniger?
Honor Holly im Test
130 Euro - wer bietet weniger?
  1. Honor Preis des Holly sinkt auf 110 Euro
  2. Honor Holly Je mehr Interessenten, desto günstiger das Smartphone
  3. Honor T1 8-Zoll-Tablet im iPad-Mini-Format für 130 Euro

  1. Re: Das ist alles??

    apfelfrosch | 22:05

  2. Lebe lang und in Frieden

    archon | 22:02

  3. Re: Wo bleibt eigentlich 64bit?

    BLi8819 | 21:59

  4. Re: Hochkant-Videos...

    BLi8819 | 21:57

  5. Re: Da lob ich mir doch Unitymedia

    subangestellt | 21:56


  1. 19:46

  2. 18:56

  3. 18:43

  4. 18:42

  5. 18:15

  6. 17:59

  7. 16:57

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel