Google Translate 2.5
Google Translate 2.5 (Bild: Google)

Google Translate Smartphone kann Bilder übersetzen

Unterwegs in einer fremden Stadt ist der sprachunkundige Besucher oft in der unangenehmen Situation, kein Straßenschild, keine Speisekarte und erst recht keine Gebrauchsanweisungen lesen zu können. Mit seinem Android-Handy und der neuen App Google Translate 2.5 kann er sein Handy abfotografierte Texte automatisch übersetzen lassen.

Anzeige

Die Android-App von Googles Übersetzungsdienst Translate ist in Version 2.5 vorgestellt worden. Die größte Neuerung: Die App kann abfotografierte Texte erkennen und sie in die gewünschte Sprache übersetzen. Dafür ist allerdings eine Onlineverbindung erforderlich. Wer nicht gerade WLAN-Empfang hat, der muss wohl oder übel über Mobilfunk online gehen, wenn er die neue Funktion verwenden will. Gerade im Ausland können damit aber hohe Kosten verbunden sein.

  • Google Translate 2.5 (Bild: Google)
  • Google Translate 2.5 (Bild: Google)
  • Google Translate 2.5 (Bild: Google)
  • Google Translate 2.5 (Bild: Google)
  • Google Translate 2.5 (Bild: Google)
Google Translate 2.5 (Bild: Google)

Im Inland mit ausländischen Texten konfrontiert zu sein, die unterwegs mit dem Smartphone übersetzt werden müssen, ist zwar auch ein denkbares, aber relativ ungewöhnliches Einsatzszenario für die meisten Erwachsenen. Schüler hingegen dürften im Sprachunterricht ihre helle Freude an Googles neuem Programm haben.

Im Betrieb funktioniert die optische Zeichenerkennung recht einfach: Der Anwender fotografiert und streicht dann den Text an, der übersetzt werden soll. Die App kann Texte in über 64 Sprachen übersetzen und per Sprachsynthese auch 40 Stück davon vorlesen. Eine Sprache-zu-Sprache-Übersetzungsfunktion gibt es ebenfalls, doch die funktioniert nur mit 17 Sprachen und befindet sich noch im Alphastadium. Genauso verhält es sich auch mit der Spracheingabe, die den erkannten und übersetzten Text auf dem Bildschirm zeigt. Die unterstützten Sprachen listet Google auf der Webseite des Programms.

Google Translate 2.5 ist ab sofort über Google Play kostenlos erhältlich und soll ab Android 2.1 und höher funktionieren.


User5001 12. Aug 2012

edit: zu spät

franzmueller 10. Aug 2012

Lustig wirds doch erst, wenn man das ganze wieder zurück übersetzt: Hat eigentlich...

Kommentieren



Anzeige

  1. Servicetechniker (m/w) Software Service Center Süd
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Datenanalyst / Datenanalystin Banksteuerung
    Volksbank RheinAhrEifel eG, Mendig
  3. Produkt- / Technologiemanager Software (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  4. Projektmanager (m/w) MS SharePoint
    item Industrietechnik GmbH, Solingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesregierung

    Klimaziele wegen mangelnder Elektroauto-Förderung in Gefahr

  2. Flugsicherheitsbehörde

    Lieferdrohnen benötigen Piloten mit Fluglizenz

  3. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

  4. Fluggastdaten

    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

  5. LLGO

    Go-Compiler auf Basis von LLVM

  6. Operation Eikonal

    Regierung schüchtert Ausschuss mit extremem Geheimschutz ein

  7. Creative Commons

    Deutschlandradio darf CC-BY-NC-Bild nutzen

  8. Vodafone All-in-One

    Bündelangebot mit LTE, 100 MBit/s und TV für 60 Euro

  9. Wemo

    Belkin verkauft LED-Lampen mit Internetanschluss

  10. Chipfertigung

    7-Nanometer-Technik arbeitet mit EUV-Lithografie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

    •  / 
    Zum Artikel