Abo
  • Services:
Anzeige
Unbegrenzter Speicherplatz mit Amazon Prime Photos
Unbegrenzter Speicherplatz mit Amazon Prime Photos (Bild: Amazon)

Bilderdienst: Unbegrenzter Cloudspeicher mit Amazon Prime Photos

Unbegrenzter Speicherplatz mit Amazon Prime Photos
Unbegrenzter Speicherplatz mit Amazon Prime Photos (Bild: Amazon)

Wer an Amazons Kundenbindungsprogramm Prime teilnimmt, kann nun unbegrenzt viele Fotos im neuen Dienst Prime Photos in der Cloud speichern. Noch gilt das Angebot nur in den USA. Es erhöht den Druck auf Dropbox, Flickr und Onedrive.

Anzeige

Amazon hat mit Prime Photos sein Angebot für Mitglieder des Prime-Programms um einen Fotodienst erweitert, bei dem der Speicherplatz unbegrenzt ist. Videos sind allerdings nicht im Angebot enthalten.

Prime-Kunden erhalten in den USA darüber hinaus eine kostenlose Expresslieferung, Zugang zu Amazons Video-on-Demand-Programm Prime Instant Video, die Musikflatrate Prime Music sowie Zugang zur kostenlosen Kindle-Leihbücherei. Dazu kommt ein früher Zugriff auf zeitlich begrenzte Aktionsangebote. Die Prime-Mitgliedschaft kostet in den USA 99 US-Dollar im Jahr.

Prime Photos bietet unlimitierten Speicherplatz für Fotos. Uploads sind über die Weboberfläche sowie über Apps für iOS und Android sowie die Fire-Geräte von Amazon möglich. Zudem gibt es eine Desktopversion für Windows und OS X. Natürlich können die Fotos auch über den Fire TV und den Fire TV Stick am Fernseher wiedergegeben werden. Das gilt auch für Playstation 3 und 4 sowie diverse Smart-TVs von LG und Samsung.

Wie bei Flickr werden die Fotos bei Amazon Prime Photos in der Originalauflösung gespeichert und lassen sich auch in kleineren Skalierungen ansehen.

Microsoft bietet mit Onedrive ebenfalls unbeschränkten Speicherplatz für Office-365-Abonnenten - und nicht nur für Fotos, sondern für alle Arten von Daten. Flickr bietet kostenlos 1 TByte Platz für Bilder und Videos, während Dropbox für größere Speicherkontingente Geld verlangt.

Noch gibt es Amazon Prime Photos nur in den USA. Wann der Dienst nach Deutschland kommt, ist noch unbekannt.


eye home zur Startseite
MartinSchlender 16. Nov 2014

Was meinst Meinung nach bisher nur Amazon hat : Man kann RAW Formate hochladen. Das...

Cohaagen 05. Nov 2014

Was passiert mit den Fotos, wenn man das Amazon-Prime-Abo mal auslaufen lässt und später...

most 05. Nov 2014

Welches Anwendungsszenario gibt es denn für "unbegrenztes" Hochladen von Daten, die mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Berlin
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. TÜV SÜD Gruppe, Mannheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


  1. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  2. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  3. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  4. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  5. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  6. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  7. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  8. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  9. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke

  10. Fest angestellt

    Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

  1. Re: Ohne Angabe der zu verlegenden Länge ist der...

    Paule | 16:17

  2. Re: Faszinierend

    sofries | 16:16

  3. Re: Bücherverbrennung

    forty-two | 16:15

  4. Der Attentäter aß leidenschaftlich Brot

    HelpbotDeluxe | 16:14

  5. Re: wie ist das überhaupt abgelaufen ?

    Brainfreeze | 16:14


  1. 15:58

  2. 15:42

  3. 15:31

  4. 14:42

  5. 14:00

  6. 12:37

  7. 12:29

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel