Abo
  • Services:
Anzeige
Pixelmator 3.1 ist da.
Pixelmator 3.1 ist da. (Bild: Pixelmator)

Bildbearbeitung Pixelmator 3.1 mit Spezialfunktionen auf dem Mac Pro

Das Mac-Grafikprogramm Pixelmator kann ab der neuen Version 3.1 auf dem Mac Pro von Apple Bilder mit 16 Bit Farbtiefe pro Kanal bearbeiten. Dabei werden beide Grafikkarten des Profirechners eingesetzt.

Anzeige

Auf dem Mac Pro von Apple kann die Bildbearbeitungssoftware Pixelmator ab Version 3.1 alias Marble nun mit 16 Bit pro Farbkanal arbeiten, teilte der Hersteller mit. Saulius Dailide vom Pixelmator-Team teilte mit, dass dabei beide Grafikkarten des Mac Pro verwendet werden.

Außerdem bietet die neue Software auf allen Macs nun die Möglichkeit, Papierabzüge zu bestellen - seien es Postkarten, Großdrucke oder Poster. Der Service wird in Zusammenarbeit mit Milk Print on Demand realisiert. Eine ähnliche Funktion bietet auch die Konkurrenzsoftware von Apple.

Die neue Version speichert Bilder im Hintergrund während des Rendervorgangs bei der Ausführung von Effektberechnungen. Außerdem wurden die Zoomgeschwindigkeit und die Layer-Verwaltung für Intel-Xeon-Prozessoren optimiert, teilte das Unternehmen mit.

Auch wenn Pixelmator nicht als direkter Photoshop-Konkurrent angesehen werden kann, weil dem Programm neben der CMYK-Unterstützung darüber hinaus noch viele Funktionen fehlen, könnten einige Anwender aufgrund des deutlich niedrigeren Preises schwach werden. Das Programm kostet in Apples App Store einmalig knapp 27 Euro, während Photoshop CC und Lightroom 5 ab rund 13 Euro im Monat angeboten werden.

Von Pixelmator steht eine 30-Tage-Testversion zum kostenlosen Ausprobieren zum Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
Ninex 26. Jan 2014

Ich denke mal das wird damit zusammenhängen, das Pixelmator (im Gegensatz zu Photoshop...

Netspy 25. Jan 2014

Leider aber auch mit jeder Version neue Bugs. Vom Ansatz her ist Sketch wirklich super...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (bei Frankfurt am Main), München, Hannover, Hamburg
  4. Hubert Burda Media, Offenburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 232,75€ mit Coupon: Mi5GBGB

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Alter Hut

    DerSkeptiker | 18:22

  2. Re: Angriffs Szenario

    fuzzy | 18:19

  3. Re: Das diabolische Microsoft mal wieder...

    My1 | 18:17

  4. Re: Port umlenken

    EWCH | 18:15

  5. Re: Hinweis wäre nett gewesen ...

    FlorianP | 18:14


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel