Abo
  • Services:
Anzeige
Dxo Filmpack 3 für kurze Zeit kostenlos
Dxo Filmpack 3 für kurze Zeit kostenlos (Bild: Dxo/Golem.de)

Bildbearbeitung: Kostenlos das Analogzeitalter auf Digitalfotos simulieren

Dxo Filmpack 3 für kurze Zeit kostenlos
Dxo Filmpack 3 für kurze Zeit kostenlos (Bild: Dxo/Golem.de)

Dxo Labs gibt das Filterpaket Filmpack 3 bis Ende Oktober 2013 kostenlos an Windows- und Mac-Benutzer ab. Damit lassen sich Filmemulsionen und das Filmkorn von bekannten Farb- und Schwarz-Weiß-Filmen nachahmen und eigene Filter erstellen.

Mit dem Filmpack 3 können Digitalfotos das Aussehen von alten Schwarz-Weiß- und Farbfilmen erhalten. Die Software ist durch eine Kooperation des Herstellers mit Sony bis 31. Oktober 2013 kostenlos über die Website des Herstellers Dxo erhältlich. Dafür muss der Anwender nur eine E-Mail-Adresse hinterlassen, an die der Aktivierungscode gesendet wird.

Anzeige
  • Dxo Labs Filmpack 3 - vorher (Bild: Andreas Donath)
  • Dxo Labs Filmpack 3 - nachher (Bild: Andreas Donath)
  • Dxo Labs Filmpack 3 - vorher (Bild: Andreas Donath)
  • Dxo Labs Filmpack 3 - nachher (Bild: Andreas Donath)
  • Dxo Labs Filmpack 3 - vorher (Bild: Andreas Donath)
  • Dxo Labs Filmpack 3 - nachher (Bild: Andreas Donath)
  • Dxo Labs Filmpack 3 - vorher (Bild: Andreas Donath)
  • Dxo Labs Filmpack 3 - nachher (Bild: Andreas Donath)
Dxo Labs Filmpack 3 - vorher (Bild: Andreas Donath)

Mit dem Filterpaket können Filme wie der Fuji Provia 400 oder der Kodak Elitechrome nachgeahmt werden. Das Windows- und Mac-Programm kann als Plugin für Adobe Photoshop, Lightroom, Apple Aperture und Dxo Optics Pro eingesetzt werden. Zusammengenommen beinhaltet das Paket 60 Filmprofile und 18 Farbfilter.

Diese Farbfilter sind zum Hervorheben von bestimmten Bildelementen bei Schwarz-Weiß-Filmsimulationen gedacht.

Das Dxo Filmpack 3 wurde in der Essential-Ausgabe für rund 50 Euro verkauft. Dieser Version fehlt eine Stapelverarbeitung, speicherbare Voreinstellungen, eine Entrauschfunktion sowie die Vignettierung. Die Expert-Version, die das alles kann, kostete 100 Euro.


eye home zur Startseite
Der Spatz 24. Sep 2013

Aber seien wir ehrlich: Wer will das wirklich mit Bordmitteln machen? OK, Masochisten...

~jaja~ 24. Sep 2013

Der Vorgänger, den DxO vor einiger Zeit "verschenkte" war mit Pace Interlok verseucht...

TheUnichi 24. Sep 2013

Man will sich halt auch unheimlich wichtig machen. Andere Menschen haben einfach eine...

Der Spatz 24. Sep 2013

Gibt es nicht schon Soundmodule für e-Autos? - Wahlweise Ferrari oder Porsche Sound...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  2. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (bei Frankfurt am Main), München, Hannover, Hamburg
  3. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€ statt 19,99€
  2. 22,90€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Senode: Eine ganze Komposition in zwei Graphen
Senode
Eine ganze Komposition in zwei Graphen
  1. Digitales Fernsehen Verbraucherschützer warnen vor falschen DVB-T2-Geräten
  2. Offlinemodus Netflix erlaubt Download ausgewählter Filme und Serien
  3. LG PH450UG LED-Kurzdistanzprojektor arbeitet mit Akku

HTC 10 Evo im Kurztest: HTCs eigenwillige Evolution
HTC 10 Evo im Kurztest
HTCs eigenwillige Evolution
  1. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor
  2. Google Im Pixel steckt wohl mehr HTC als gedacht
  3. Desire 10 Lifestyle HTC stellt noch ein Mittelklasse-Smartphone für 300 Euro vor

  1. Re: solange Kodi bleibt, alles gut!! kT

    StefanGrossmann | 17:25

  2. Re: Deshalb eben nur 97%

    Ovaron | 17:25

  3. Re: 4000¤ - WTF?

    ArcherV | 17:18

  4. Re: ... die Pay-TV-Plattform Freenet TV ...

    sundilsan | 17:13

  5. Re: Verstehe ich das Richtig?

    Faksimile | 17:12


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel