Bigshot-Kamera in Einzelteilen
Bigshot-Kamera in Einzelteilen (Bild: Bigshot)

Bigshot Digitalkamera mit Handkurbel für Kinder

Bigshot ist eine ungewöhnlich große Kompaktkamera, die jungen Fotografen und interessierten Erwachsenen die Welt der Fotografie näherbringen soll. Sie muss erst zusammengebaut werden. Der Akku kann über eine Handkurbel unterwegs wieder aufgeladen werden, falls der Strom unerwartet zur Neige geht.

Anzeige

Die Digitalkamera Bigshot macht rein von ihren Leistungsdaten nicht viel her: Mit 3 Megapixeln Auflösung und einem 1,4 Zoll großen Bildschirm wirkt sie schon fast antiquarisch. Aber besonders hohe Megapixelzahlen sind gar nicht das Ziel, das die Macher des Projekts verfolgen: Sie wollen vielmehr Kinder und Jugendliche dazu bringen, sich mit der Fotografie zu beschäftigen.

  • Bigshot (Bild: Bigshot)
  • Bigshot (Bild: Bigshot)
  • Bigshot-Bausatz (Bild: Bigshot)
  • Bigshot (Bild: Bigshot)
  • Bigshot-Erfinder Shree Nayar (Bild: Bigshot)
  • Bigshot (Bild: Bigshot)
  • Bigshot (Bild: Bigshot)
Bigshot (Bild: Bigshot)

Der Kamerabausatz ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet, die beim Zusammenbau aber an der einen oder anderen Stelle etwas Hilfe eines Erwachsenen benötigen. Zur Kamera gehört auch eine Website mit umfangreichen Lehrmaterialien zu Optik, Sensor und vielen anderen Aspekten der Fotografie.

Die Kamera wurde von Professor Shree Nayar an der Columbia University entwickelt, teilweise von Google finanziert und verfügt über drei Objektive. Neben einer Standardbrennweite sind auch eine Panoramaoptik und ein Objektiv für Stereofotografie dabei. Die Objektive sitzen auf einer Art Revolvertrommel und müssen vor den Sensor gedreht werden. Die Stereoaufnahmen werden mit Hilfe eines Strahlenteilers realisiert. Eine Rot-Blau-Brille zum Betrachten liegt dem Bausatz bei. Auf den internen Speicher der 129 x 72 x 40 mm großen Kamera passen rund 120 JPEG-Bilder. Speicherkarten können mit der Bigshot nicht verwendet werden.

Der Lithium-Ionen-Akku kann wahlweise über ein Netzteil oder mit Hilfe einer Handkurbel aufgeladen werden, die in die Kamera nebst Dynamo integriert ist. Die Bigshot kostet rund 90 US-Dollar ohne Versand. Ein Teil des Verkaufserlöses soll dazu dienen, die Kamera auch Kindern zugänglich zu machen, deren Eltern sich die Anschaffung nicht leisten können.


tendenzrot 08. Aug 2013

Sinn nicht verstanden?

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. IT-Architekt (m/w)
    cimt AG, Frankfurt
  2. IT Supporter Backoffice (m/w)
    gkv informatik, Wuppertal
  3. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Business Analyst / Business Designer
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Webentwickler (m/w) Backend für mediamarkt.de & saturn.de
    redblue Marketing GmbH, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Terminator 3, Kill the Boss 2, Elysium, Captain Phillips)
  2. Chappie / District 9 / Elysium (exklusiv bei amazon.de) [Blu-ray]
    19,99€
  3. NEU: The Flash Staffel 1 (inkl. Comicbuch + Figur) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    49,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. National Strategic Computing Initiative

    Präsident Obama fordert den Exascale-Supercomputer

  2. World of Warcraft

    Blizzard kündigt sechste Erweiterung an

  3. Microsoft

    DVD-Player-App für Windows 10 gibt es nicht für jeden gratis

  4. Elio Motors

    25 Millionen US-Dollar für Dreirad-Auto mit 2,8-Liter-Verbrauch

  5. Adobe

    Keine Camera-Raw-Updates mehr für Photoshop CS6

  6. Windows 10

    Startmenü macht nach 512 Programmen schlapp

  7. Samsung

    Smartphone-Kamerachip mit 1 Mikrometer großen Bildpunkten

  8. Quartalsbericht

    Facebook hat fast 1,5 Milliarden Nutzer

  9. Magnetische Induktion

    US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung

  10. DDR4-4000

    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Re: Benchmarks?

    Niaxa | 10:09

  2. Re: Kernfrage

    moppler | 10:09

  3. Re: Ohne NX hätte ich jetzt eine

    elgooG | 10:09

  4. Re: ein Toyota Aygo...

    DerBjoern | 10:09

  5. Re: das klingt jetzt aber wirklich mal nach dem...

    kockott | 10:08


  1. 10:12

  2. 10:00

  3. 09:33

  4. 08:32

  5. 08:24

  6. 08:18

  7. 08:10

  8. 22:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel