Steam im Big Picture Mode
Steam im Big Picture Mode (Bild: Valve Software)

Big Picture Mode Steams Sofamodus ist fertig

Ab sofort können PC-Spieler ganz offiziell auf dem "großen Bildschirm" - gemeint ist vor allem der Wohnzimmer-TV - antreten: Valve hat den Big Picture Mode von Steam fertiggestellt. Zum Start gibt's Gamepad-kompatible Spiele im Sonderangebot.

Anzeige

Seit September 2012 können Spieler den Big Picture Mode von Steam im offenen Betatest ausprobieren. Jetzt hat Valve bekanntgegeben: Die Betaphase ist beendet, die finale Version voll funktionsfähig. Der Big Picture Mode ist für Nutzer gedacht, die PC-Spiele beispielsweise vom Wohnzimmersofa aus auf dem großen Bildschirm mit Gamepad spielen möchten. Damit das Ganze trotzdem gut zu bedienen ist, gibt es unter anderem besonders große Schaltflächen und Schriften; eine Steuerung mit Maus und Tastatur ist weiterhin möglich.

Die Benutzeroberfläche ähnelt entfernt den Kacheln von Windows 8 und dem Xbox-360-Dashboard. Der Startbildschirm führt in den Spielemarktplatz, die Spielebibliothek oder Communityforen. Über die Schultertasten lassen sich Internetbrowser und Freundesliste öffnen.

Zum Start des Big Picture Mode bietet Valve im Steam-Onlineshop starke Ermäßigungen auf eine Reihe von PC-Spielen, deren Benutzerführung schon besonders gut für Gamepad und TV angepasst ist. Bis zum 10. Dezember 2012 gibt es Titel wie Lego Harry Potter, Limbo, Braid und Portal 2 günstiger.


MrReset 05. Dez 2012

Bekomm ich da nur STEAM-Keys??? D.h. die Spiele sind nicht DRM-frei? Warum macht...

commander1975 05. Dez 2012

Ich stand seinerzeit vor dem selben Problem und würde auf jeden Fall wieder ein Kabel...

MrReset 04. Dez 2012

Zum Thema Spieletipps: Schau doch mal bei gog.com vorbei, z.B. wegen Alan Wake + AddOn...

Eckstein 04. Dez 2012

Das ist aber eigentlich ganz einfach. Diagonal gelegt unten A,B und oben X,Y Schema...

Snaigen 04. Dez 2012

So so, na dann.

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Business Analyst - Simulation & Systems Engineering, IT Services (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin
  2. IT-Support-Spezialisten (m/w)
    Thinking Objects GmbH, Korntal-Münchingen (bei Stuttgart)
  3. IT-Allrounder (m/w)
    Wirtz Druck GmbH & Co. KG, Datteln
  4. Webentwickler (m/w)
    Kienbaum Management Service GmbH, Gummersbach, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel