Steam im Big Picture Mode
Steam im Big Picture Mode (Bild: Valve Software)

Big Picture Mode Beta Valve startet Steam mit Controller-Interface

Valves Big Picture Mode für Steam ist ab sofort in der offenen Betaphase. Das Controller-Interface steht nach einem Clientupdate zur Wahl.

Anzeige

Nach dem Update des Clients startet Valves Distributionsplattform Steam auf Wunsch mit einem neuen Interface. Mit großen Schriften und Schaltflächen ist der Big Picture Mode in die offene Betaphase gestartet. Die Bedienung erfolgt entweder klassisch mit Maus und Tastatur oder mit einem Gamepad. Der Big Picture Mode ist für Nutzer gedacht, die ihre PC-Spiele am Fernseher mit einem Gamepad spielen wollen.

Die neue Oberfläche ähnelt ein wenig dem aktuellen Xbox-360-Dashboard abzüglich der von Microsoft verwendeten Werbeflächen. Der Startbildschirm führt in den Spielemarktplatz, die eigene Spielebibliothek oder Communityforen. Ein Druck auf die linke Schultertaste öffnet den Internetbrowser, die rechte Schultertaste öffnet die Freundesliste. Ist keine Tastatur angeschlossen, steht ein blütenähnliches Interface mit acht Bereichen zur einzelnen Buchstabeneingabe bereit.

Der Marktplatz ist in die bekannten Genres Free-to-Play, Strategie, MMO, Racing, Action, RPG, Casual, Sport, Adventure, Indie und Simulation unterteilt. Bereits vor dem Kauf eines Spiels werden Nutzer im Big Picture Mode informiert, ob Spiele Gamepads unterstützen. Im normalen Steam-Interface ist dieser Punkt nicht hervorgehoben.

Über den Browser können Favoriten gesichert werden. Auf diesem Weg sind beispielsweise auch Twitter, Facebook, Gamefaqs oder Youtube erreichbar, ohne dass der Windows-Desktop aufgerufen werden muss.

Das Update wird im Laufe des Abends erwartet.

Nachtrag vom 11. September 2012, 13:43 Uhr

Die offene Betaphase ist gestartet. Der Client wird automatisch heruntergeladen, nachdem Nutzer in den Einstellungen von Steam der Beta beigetreten sind.


LH 12. Sep 2012

Brauchen tust du es nicht. So wenig wie man Auto, Bahn oder Flugzeug braucht um von...

Registrierungsz... 11. Sep 2012

Ständig wurden wir belächelt, die Leute, die einen PC an einen Fernseher angeschlossen...

masiminder 11. Sep 2012

Habe ich noch nie. Es ist nur logisch. Der Vorteil den Entwickler durch Konsolen hatten...

LH 11. Sep 2012

Wenn es ein reiner Spiele-PC ist, kann man das sicher auch einfach in den Autostart...

LH 11. Sep 2012

Nicht zu vergessen, das Laptops heute Leistungsfähiger werden. Mein 1 1/2 Jahre altes...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist für Banken (m/w)
    CASIS Wirtschaftsprüfung, Hamburg
  2. Applikationsingenieur (m/w)
    Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  3. Software-Anwendungsberater (m/w)
    Transcat PLM GmbH, Karlsruhe
  4. Product Consultant - Product Life Cycle (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. TIPP: USB-Ventilatoren von Arctic
    ab ca. 7,65€ inkl. Versand
  3. NEU: Turtle Beach Ear Force XO FOUR Stealth-Hochleistungs-Stereo-Gaming-Headset - [Xbox One]
    74,96€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Communicator Bluetooth Headset

    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

  2. Umfrage

    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

  3. Firefox

    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

  4. Owncloud 8.1 erschienen

    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

  5. Yves Guillemot

    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

  6. Sailfish-OS-Lizenzierung

    Jolla spaltet sich auf

  7. Security

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

  8. Übernahme

    Springer und ProSiebenSat.1 wollen gegen Google fusionieren

  9. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur

  10. Neues Smartphone Z3

    Samsung gibt Tizen nicht auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Berliner Datenschutzbeauftragter: Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
Berliner Datenschutzbeauftragter
Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
  1. UNHRC Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz
  2. E-Gesundheitskarte Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten
  3. EU-Ministerrat Showdown für Europas Datenschutz

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  1. Re: Einfach offen sagen, dass man auf einem PC...

    Unix_Linux | 19:32

  2. Akku winzig, fest, keine SD-Karte, Knox...

    Bosancero | 19:32

  3. Re: JavaScript mit ASM.js

    Sammie | 19:31

  4. Re: Kein Verstädnis für die Post!

    Expan | 19:31

  5. Re: wenn es 2006 nicht erlaubt wurde

    kosovafan | 19:31


  1. 17:33

  2. 16:35

  3. 15:47

  4. 14:25

  5. 14:17

  6. 14:11

  7. 13:35

  8. 13:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel