Abo
  • Services:
Anzeige
Steam im Big Picture Mode
Steam im Big Picture Mode (Bild: Valve Software)

Big Picture Mode Beta: Valve startet Steam mit Controller-Interface

Steam im Big Picture Mode
Steam im Big Picture Mode (Bild: Valve Software)

Valves Big Picture Mode für Steam ist ab sofort in der offenen Betaphase. Das Controller-Interface steht nach einem Clientupdate zur Wahl.

Nach dem Update des Clients startet Valves Distributionsplattform Steam auf Wunsch mit einem neuen Interface. Mit großen Schriften und Schaltflächen ist der Big Picture Mode in die offene Betaphase gestartet. Die Bedienung erfolgt entweder klassisch mit Maus und Tastatur oder mit einem Gamepad. Der Big Picture Mode ist für Nutzer gedacht, die ihre PC-Spiele am Fernseher mit einem Gamepad spielen wollen.

Anzeige

Die neue Oberfläche ähnelt ein wenig dem aktuellen Xbox-360-Dashboard abzüglich der von Microsoft verwendeten Werbeflächen. Der Startbildschirm führt in den Spielemarktplatz, die eigene Spielebibliothek oder Communityforen. Ein Druck auf die linke Schultertaste öffnet den Internetbrowser, die rechte Schultertaste öffnet die Freundesliste. Ist keine Tastatur angeschlossen, steht ein blütenähnliches Interface mit acht Bereichen zur einzelnen Buchstabeneingabe bereit.

Der Marktplatz ist in die bekannten Genres Free-to-Play, Strategie, MMO, Racing, Action, RPG, Casual, Sport, Adventure, Indie und Simulation unterteilt. Bereits vor dem Kauf eines Spiels werden Nutzer im Big Picture Mode informiert, ob Spiele Gamepads unterstützen. Im normalen Steam-Interface ist dieser Punkt nicht hervorgehoben.

Über den Browser können Favoriten gesichert werden. Auf diesem Weg sind beispielsweise auch Twitter, Facebook, Gamefaqs oder Youtube erreichbar, ohne dass der Windows-Desktop aufgerufen werden muss.

Das Update wird im Laufe des Abends erwartet.

Nachtrag vom 11. September 2012, 13:43 Uhr

Die offene Betaphase ist gestartet. Der Client wird automatisch heruntergeladen, nachdem Nutzer in den Einstellungen von Steam der Beta beigetreten sind.


eye home zur Startseite
LH 12. Sep 2012

Brauchen tust du es nicht. So wenig wie man Auto, Bahn oder Flugzeug braucht um von...

Registrierungsz... 11. Sep 2012

Ständig wurden wir belächelt, die Leute, die einen PC an einen Fernseher angeschlossen...

masiminder 11. Sep 2012

Habe ich noch nie. Es ist nur logisch. Der Vorteil den Entwickler durch Konsolen hatten...

LH 11. Sep 2012

Wenn es ein reiner Spiele-PC ist, kann man das sicher auch einfach in den Autostart...

LH 11. Sep 2012

Nicht zu vergessen, das Laptops heute Leistungsfähiger werden. Mein 1 1/2 Jahre altes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling
  4. afb Application Services AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  2. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  3. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  4. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  5. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus

  6. Logitech M330 und M220

    Silent-Mäuse für Lautstärkeempfindliche

  7. Virb Ultra 30

    Garmins neue Actionkamera reagiert auf Sprachkommandos

  8. Smart Home

    Bosch stellt neue Kameras und Multifunktionsrauchmelder vor

  9. Deepmind

    Googles KI soll Strahlentherapie bei Krebs optimieren

  10. Transformer Book 3 ausprobiert

    Asus' Surface dockt bei Spielern an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

  1. Re: Neeeeeiiiinnnnn

    eXXogene | 17:58

  2. Das veröffentliche Dokument ist extrem manipulativ.

    Pjörn | 17:56

  3. Re: Wie bescheuert muss man eigentlich sein

    Hotohori | 17:55

  4. Fehlt nur ein MP3 Player mit Bluetooth

    Mopsmelder500 | 17:51

  5. Re: Gewährleistungsrecht

    Hotohori | 17:50


  1. 18:00

  2. 17:59

  3. 17:13

  4. 16:45

  5. 16:05

  6. 15:48

  7. 15:34

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel