BGH-Urteil: Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige
Die von den Gerichten beanstandete Anzeige ohne Typenbezeichnung (Bild: Bundesgerichtshof)

BGH-Urteil: Typenbezeichnung gehört in eine Werbeanzeige

Ein Elektromarkt darf nicht mit unspezifischen Geräteangaben werben. Technische Details in den Anzeigen reichen nach Ansicht des BGH nicht aus.

Anzeige

Werbeanzeigen zu technischen Geräten müssen die genauen Typenbezeichnungen enthalten. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) bereits im Februar und wies damit eine Revision gegen ein Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart zurück. Die Typenbezeichnungen stellten ein "wesentliches Merkmal" der Geräte dar und dürften den Verbrauchern in der Werbung nicht vorenthalten werden. Werde dieses Merkmal nicht genannt, verstoße die Anzeige gegen Paragraf 5, Absatz 3 des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb.

Im konkreten Fall war die Zentrale gegen unlauteren Wettbewerb gegen einen Elektrofachmarkt vorgegangen, der für Haushaltsgeräte geworben hatte, ohne die Typenbezeichnungen anzugeben. Der Markt hatte neben Preis und Hersteller lediglich einige technische Details genannt. Nach Ansicht der Gerichte ist diese Praxis nicht zulässig. Die Argumentation des beklagten Fachmarktes, wonach technisch identische Geräte oft unter dem Namen verschiedener Hersteller unter verschiedenen Typenbezeichnungen angeboten würden, ließen die Richter nicht gelten. Auch sei irrelevant, dass die Typenbezeichnung als frei wählbare Fantasiebezeichnung keine Information enthalte, die unmittelbar die Beschaffenheit des Produkts betreffe.

Wesentliche Merkmale des Produktes seien nicht nur solche, "die einen Bezug zur Qualität oder zur Brauchbarkeit des angebotenen Produkts haben, sondern alle Merkmale des Produkts, die für die geschäftliche Entscheidung relevant sind", urteilte der BGH. Die Individualisierung durch die Typenbezeichnung ermögliche es dem Verbraucher, "das Produkt genau zu identifizieren und - darauf aufbauend - dessen Eigenschaften und Preis mit den Eigenschaften und dem Preis konkurrierender Produkte und konkurrierender Angebote zu vergleichen". (Aktenzeichen I ZR 17/13)


spantherix 22. Apr 2014

Ja ne, is schon klar ;D

quadronom 17. Apr 2014

Machen sie doch eh schon. Media Markt und Konsorten bekommen Artikel, die es so im...

Lehmroboter 17. Apr 2014

Jetzt entscheide Dich doch mal zwischen: http://de.wikipedia.org/wiki/Pharis%C3%A4er_...

dopemanone 17. Apr 2014

an den deppen ändert das aber auch nichts. selbst wenn auflösung, fw-version usw. dabei...

Endwickler 17. Apr 2014

Berlet hat allerdings immer die Typenbezeichnungen geschrieben, wenn ich mich nicht irre.

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler (m/w) SharePoint, Web, SQL
    Grüner Fisher Investments GmbH, Rodenbach bei Kaiserslautern und Frankfurt
  2. Anwendungsentwickler (m/w) SAP für Bankprozesse
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  3. IT-Service Mitarbeiter/in für den Anwender-Support
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln oder München
  4. Informatiker / innen
    SWR, Baden-Baden und Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Urteil

    Kim Dotcom muss Hollywood sein Vermögen offenlegen

  2. Globalfoundries übernimmt

    IBM verkauft Chipsparte mit hohem Verlust

  3. Halo The Master Chief Collection

    Kapazität einer Blu-ray überschritten

  4. Crowdsourcing

    DGB kündigt Kampf gegen "moderne Sklaverei" an

  5. Thomas Voß

    "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"

  6. Tor Browser

    Mit Meek gegen Zensoren

  7. Spacelift

    Der Fahrstuhl zu den Sternen

  8. Leistungsschutzrecht

    Kartellamt soll auf Vorgehen gegen Google formell verzichten

  9. Pono

    Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter

  10. Virgin Galactic

    Spaceship Two fliegt wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    •  / 
    Zum Artikel