Anzeige
Fish-on-Wheels
Fish-on-Wheels (Bild: Studio Diip/Screenshot: Golem.de)

Bewegungssteuerung: Fisch fährt Aquarium

Beim Fish-on-Wheels von Studio Diip übernimmt ein Aquariumsbewohner die Steuerung seines gläsernen Zuhauses. Möglich machen das Software, ein Beagleboard, ein Arduino und eine Webcam.

Anzeige

Studio Diip hat ein Aquarium auf eine motorisierte Plattform gesetzt und nimmt die Bewegungen des Fisches im Glasbehälter auf, um die Fahrrichtung zu bestimmen, in die sich das Gefährt bewegen soll.

Mit Hilfe einer Mustererkennung, einer einfachen Hardware bestehend aus einem Beagleboard und einer Webcam erkennt der Algorithmus, den Studio Diil entwickelt hat, in welche Richtung der Fisch im Aquarium schwimmt. Daraufhin setzt der Einplatinenrechner Arduino den vierrädrigen Wagen in Gang. Das Beagleboard ist ein Einplatinencomputer, der auf dem OMAP3530-SoC von Texas Instruments basiert. Das Board enthält einen ARM-Cortex-A8-Prozessor und einen TMS320C64x+-DSP sowie einen Grafikprozessor von PowerVR Technologies.

Der Prototyp von "Fish on Wheels" erkennt aus dem aufgenommenen Bild den zum Untergrund sehr kontrastreichen Fisch und bestimmt anhand seiner Position, in welche Richtung das Fischauto fahren soll.

Die Spielerei hat im Netz mittlerweile ein großes Echo gefunden: Die Website Engadget fragte sich angesichts der neuen Freiheit des Haustiers schon, ob der Fisch es schafft, eine gefährliche Katze über den Haufen zu fahren oder mitsamt seines Aquariums Richtung Meer Reißaus zu nehmen.


eye home zur Startseite
Joiner 12. Feb 2014

Fisch sucht Fahrrad!

Anonymer Nutzer 12. Feb 2014

Wir haben übrigens gemeinsame Ursprünge mit Fischen. Notwendigkeit und so... Ob der...

iBarf 12. Feb 2014

mich erinnert es schon eher noch an Futurama und den "umgekehrten Taucheranzug" xD

yeti123 11. Feb 2014

warum denn immer alles bemäkeln?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG, Hannover
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg (Home-Office)
  3. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München, Zürich, Basel (Schweiz)
  4. Electrolux Hausgeräte GmbH, Rothenburg ob der Tauber


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 169,99€
  2. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  2. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  3. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern

  4. id Software

    Doom bekommt die Waffen mittig

  5. Onlinehandel

    Amazon droht nach vier Rücksendungen mit Kontensperrung

  6. Tour de France

    Thermokameras sollen Motor-Doper überführen

  7. Symantec und Norton

    Millionen Antivirennutzer für Schwachstelle verwundbar

  8. Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

  9. Kickstarter

    System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo

  10. Windows 10

    Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Horror!

    Nullmodem | 12:46

  2. Re: Schön ist anders

    blubbber | 12:45

  3. Re: Wie sinnvoll ist denn ein Patent dafür?

    Nullmodem | 12:45

  4. Anders gesagt...

    kendon | 12:44

  5. Re: Jetzt erst?

    Freiheit | 12:44


  1. 12:11

  2. 12:06

  3. 11:50

  4. 11:40

  5. 11:15

  6. 11:09

  7. 10:37

  8. 09:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel