Abo
  • Services:
Anzeige
Links BPG und rechts JPEG bei gleicher Dateigröße
Links BPG und rechts JPEG bei gleicher Dateigröße (Bild: Fabrice Bellard)

Better Portable Graphics: Neues Bildformat soll JPEG ablösen

Links BPG und rechts JPEG bei gleicher Dateigröße
Links BPG und rechts JPEG bei gleicher Dateigröße (Bild: Fabrice Bellard)

Das neue Dateiformat Better Portable Graphics (BPG) von Fabrice Bellard soll JPEGs ablösen. Bei gleicher Dateigröße sind BPG-Dateien qualitativ besser. Für die Anzeige im Webbrowser sind keine aufwendigen Plugins, sondern nur etwas Javascript erforderlich.

Anzeige

Fabrice Bellard hat mit dem Better Portable Graphics (BPG) eine Alternative zum JPEG-Format vorgestellt, das sowohl verlustlose als auch verlustbehaftete Kompressionen beherrscht. Der französische Softwareentwickler war der erste Entwickler von FFmpeg, einer Open-Source-Software für Audio- und Videokompression.

BPG basiert auf High Efficiency Video Coding (HEVC), das auch als H.265 bekannt und für die Videokompression gedacht ist. Neben RGB und CMYK werden weitere Farbräume unterstützt. Einen optionalen Alphakanal für Transparenzen gibt es ebenfalls. Die Farbtiefe reicht von 8 bis 14 Bit pro Kanal. In die Bilder können Metadaten wie EXIF, ICC und XMP eingebettet werden, um Zusatzinformationen zu hinterlassen.

Die mit BPG erzeugten Dateien sind nicht nur recht klein: Bei gleicher Dateigröße sind sie JPEGs qualitativ deutlich überlegen. Kompressionsartefakte sind zwar auch bei BPGs verlustbehafteter Kompression zu beobachten, doch sind diese eher subtil, wie einige Beispiele auf der Website des Projekts zeigen.

Javascript erlaubt Darstellung im Browser

Es gab schon viele Versuche, angestammte Dateiformate zu ersetzen. Diese krankten meist an mangelnder Softwareunterstützung. Bei BPG kann zumindest fast jeder moderne Webbrowser mit einem kleinen Javascript-basiertem Decoder (gzipped 72 KByte) die Dateien anzeigen. Das klappt beispielsweise auch auf mobilen Geräten mit iOS, wie Golem.de testete. Komplizierter ist derzeit die Erzeugung von BPG-Dateien. Sie lassen sich nur mit Kommandozeilentools generieren.

Der BPG Decoder zur Darstellung der Bilder im Browser wurde unter der BSD-Lizenz veröffentlicht. Die Encoding-Bibliothek zum Erzeugen der Bilder basiert auf einem modifizierten FFmpeg. Dieser wurde unter der GNU Lesser General Public License (2.1) veröffentlicht, während der restliche Teil des Decoders unter der BSD-Lizenz steht.


eye home zur Startseite
zZz 12. Dez 2014

Polyfills sind mMn. aber gerade für Browser, die eine Feature nicht haben bzw. auch nicht...

david_rieger 10. Dez 2014

Was soll denn daran Stuss sein? Jede halbwegs gut besuchte Seite erzeugt über Drittserver...

AgatePalim 10. Dez 2014

Ja, youtube unterstützt auch ältere Browser die das Format nicht kennen, komm drüber...

M.P. 10. Dez 2014

... Ein Satz zum Genießen ;-)

Top-OR 09. Dez 2014

Auch wenn das bestimmt Ironie war, denke ich, dass du formal gesehen, recht hast: Ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt
  3. Media-Saturn IT-Services GmbH, Bayern
  4. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  3. 109,00€

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Großbatterien: Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
Großbatterien
Sechs 15-Megawatt-Anlagen sollen deutsches Stromnetz sichern
  1. HPE Hikari Dieser Supercomputer wird von Solarenergie versorgt
  2. Tesla Desperate Housewives erzeugen Strom mit Solarschindeln
  3. Solar Roadways Erste Solarzellen auf der Straße verlegt

Google, Apple und Mailaccounts: Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
Google, Apple und Mailaccounts
Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen
  1. Bugs in Encase Mit dem Forensik-Tool die Polizei hacken
  2. Red Star OS Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux
  3. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit

Steep im Test: Frei und einsam beim Bergsport
Steep im Test
Frei und einsam beim Bergsport
  1. PES 2017 Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund
  2. Motorsport Manager im Kurztest Neustart für Sportmanager
  3. NBA 2K17 10.000 Schritte für Ingame-Boost

  1. Re: Danke Apple

    Seitan-Sushi-Fan | 03:45

  2. Re: mit Linux...

    paris | 03:29

  3. Re: Für mich liegt das nicht am Windows update...

    paris | 03:24

  4. Re: geHyptes Produkt - 99% der Leute können das...

    Shrykull | 03:13

  5. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    Galde | 02:53


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel