Abo
  • Services:
Anzeige
Den VLC-Player gibt es noch nicht für Android.
Den VLC-Player gibt es noch nicht für Android. (Bild: Tom Bigelajzen/Videolan.org)

Betrugsversuch: VLC Media Player für Android ist nicht echt

Den VLC-Player gibt es noch nicht für Android.
Den VLC-Player gibt es noch nicht für Android. (Bild: Tom Bigelajzen/Videolan.org)

Die Entwickler vom Videolan-Projekt warnen vor der Installation der Android-Version des VLC-Players. Gleichzeitig bestätigen sie, selbst an der lange erwarteten Android-Version zu arbeiten.

Wer den VLC-Player für Android über Google Play installiert hat, sollte ihn schleunigst wieder entfernen. Das ist der einzige Schluss, der aus einer Warnung des Entwicklerteams via Twitter gezogen werden kann. Das Videolan-Team stuft den VLC-Player bei Google Play sogar als Scam, also Betrugsversuch ein. Google hat bereits reagiert, denn der Link auf den vermeintlichen VLC-Player ist nicht mehr aktiv. Das schließt aber nicht aus, dass er nicht noch einmal in Google Play eingestellt wird.

Anzeige

Dass die Entwickler des Videolan-Projekts an einer Android-Version arbeiten, ist schon länger bekannt. Bereits im vergangenen Jahr 2011 gab es erste konkrete Hinweise. Allerdings war der Player zu dem Zeitpunkt noch weit von seiner Fertigstellung entfernt. Die VLC-Entwickler wollen die offizielle Android-Version ordentlich ankündigen und veröffentlichen.

Erst mit VLC 2.0 für verschiedene Betriebssysteme haben die Entwickler die technische Grundlage für mobile Versionen der sehr universellen Videoabspielsoftware fertiggestellt. Der neue VLC-Kern erlaubt eine Portierung auf Android und auch iOS.

Sobald die Android-Version fertiggestellt wurde, wird das Entwickler-Team diese auf einer speziellen Seite veröffentlichen. Derzeit verweist die Webseite Interessenten darauf, später noch einmal vorbeizuschauen.

Details zur iOS-Version gibt es noch nicht. Für iOS ist eine durchgeführte Änderung der VLC-Lizenz vorteilhaft. VLC 2.0 nutzt die GNU Lesser General Public License v2.1 (LGPL). Es gab einmal eine iOS-Version des VLC-Players. Nach einer Entwicklerbeschwerde wurde dieser aber von Apple entfernt, da die GPLv2 nicht mit den App-Store-Regeln vereinbar ist. Diese Probleme dürften mit der LGPL aus dem Weg geräumt sein.


eye home zur Startseite
SoniX 10. Apr 2012

Vielen Dank für die Aufklärung :)

alastor2001 05. Apr 2012

MX Player ist deutlich besser als der Rockplayer, der z.B. mehrere Monate kein h.264 AVC...

Coding4Money 05. Apr 2012

Bin gerade im Büro und hab mein iPad nicht hier. Persönlich nutze ich fürs Streaming...

dabbes 05. Apr 2012

Noch einfacher: nur verifzierte Benutzer (wie bei uns Postident) dürfen einstellen, denn...

delaytime0 05. Apr 2012

Joa... eher eine Sammlung. Frei nach Fonic: Wir denken nicht, wir googeln. Wir wissen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. über Hays AG, Oberhausen
  3. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Raum Hamburg, Flensburg, Kiel, Lübeck, Rostock (Home-Office)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

  1. Wenn Öttingers LSR einmal eingeführt ist wird es...

    DrWatson | 18:44

  2. Re: 2500 Tonnen ist nur das Gewicht der betankten...

    M.P. | 18:41

  3. Re: Keine Angaben zum Upload

    RipClaw | 18:39

  4. Übersetz heisst das: Man hat sich freigekauft.

    ManMashine | 18:37

  5. Re: ich hätte nichts gegen höhere Preise...

    DrWatson | 18:35


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel