Abo
  • Services:
Anzeige
Cyanogen will App-Funktionen tief in sein Betriebssystem Cyanogen OS integrieren.
Cyanogen will App-Funktionen tief in sein Betriebssystem Cyanogen OS integrieren. (Bild: Cyanogen)

Betriebssystem: MOD soll Funktionen in Cyanogen OS einbinden

Cyanogen will App-Funktionen tief in sein Betriebssystem Cyanogen OS integrieren.
Cyanogen will App-Funktionen tief in sein Betriebssystem Cyanogen OS integrieren. (Bild: Cyanogen)

Cyanogen hat mit MOD ein Programm vorgestellt, das es Entwicklern und OEMs ermöglichen soll, Funktionen tief in Cyanogen OS einzubinden. Dadurch sollen beispielsweise Skype-Anrufe direkt vom normalen Dialer aus gestartet werden können.

Im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) 2016 hat Cyanogen ein neues Programm vorgestellt: Mit MOD will der Hersteller der alternativen Android-Distribution Cyanogen OS eine tiefere Einbindung von Funktionen in sein Betriebssystem ermöglichen, für die normalerweise Apps verwendet werden müssen.

Anzeige

Skype, Cortana und Hyperlapse als Bestandteil des Betriebssystems

Als Beispiel gibt Cyanogen in einer Pressemitteilung Skype an: Mit Hilfe von MOD soll es möglich sein, Skype-Anrufe direkt aus dem normalen Dialer starten zu können - ohne die Skype-App starten zu müssen. Microsoft ist einer von Cyanogens Partnern und dürfte das MOD-Programm daher nutzen.

Auch Cortana wird als Beispiel für die Integration in Cyanogen OS genannt - etwa, um Selfies in der Kamera-App auszulösen. Zudem soll in der ersten Generation des MOD-Programms Hyperlapse in Cyanogen OS integriert sein. Andere Anwendungsbeispiele sind das Aufrufen von Playlists per Spracheingabe oder der Start eines Videoanrufs direkt aus der Kontakte-App.

MOD Ready für schnelle Entwicklung neuer kompatibler Geräte

Um das MOD-Programm zu fördern, hat Cyanogen mit MOD Ready ein weiteres Partnerprogramm angekündigt, das die Entwicklungszeit neuer Geräte beschleunigen soll. Dazu soll ein Platform Development Kit (PDK) veröffentlicht werden, das alle zur Entwicklung eines MOD-Gerätes notwendigen Komponenten enthält.

Zusätzlich will Cyanogen eng mit Chipherstellern zusammenarbeiten, um auf Quartalsbasis neue SoCs in das Programm einzubinden. Auf diese Weise soll die Kompatibilität schnell erhöht werden. Das MOD-Programm steht ab sofort zur Verfügung, auf den ersten Cyanogen-OS-Geräten sollen die Neuerungen im März 2016 ankommen.


eye home zur Startseite
Häxler 23. Feb 2016

Es sind zum großen Teil freie Entwickler, die ihre Zeit aufwänden - im Unterschied zu den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  3. 109,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

  1. Re: mit Linux...

    sg-1 | 17:26

  2. Re: Interesssanter Effekt - dieses Free2Play

    Welpenschutz | 17:25

  3. Re: Thema verfehlt

    rgw-virus | 17:20

  4. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Olga Maslochov | 17:19

  5. Re: Class Action Suit...

    Niaxa | 17:17


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel