Bethesda Softworks Prey 2 verspätet sich

Prey 2 kommt, aber nicht mehr 2012. Bethesda Softworks zeigt sich unzufrieden mit dem Entwicklungsstand.

Anzeige

Die Fortsetzung des Shooters Prey lässt noch länger auf sich warten. Bethesda Softworks hat mitgeteilt, dass Prey 2 nicht mehr 2012 fertig wird. Das lässt auf eine Veröffentlichung im Jahr 2013 schließen. Eine Einstellung des Projekts sei nicht geplant, hieß es.

Als Grund für die Verzögerung wird "der nicht zufriedenstellende Entwicklungsfortschritt im vergangenen Jahr" angegeben. Das Spiel entspreche im aktuellen Zustand nicht den Qualitätsanforderungen. Es solle erst veröffentlicht werden, wenn es ein AAA-Titel werde.

"Prey 2 hat hohe Erwartungen geweckt und wir bedauern es sehr, dass wir unsere Fans zum jetzigen Zeitpunkt enttäuschen müssen", erklärte Bethesda Softworks. "Es wurde noch einmal viel in die Spielentwicklung investiert, um den Fans am Ende das Spielerlebnis bieten zu können, das sie sich erhoffen."

  • Prey 1 (Screenshot: Golem.de)
  • Prey 1 (Screenshot: Golem.de)
  • Prey 1 (Screenshot: Golem.de)
  • Prey 1 (Screenshot: Golem.de)
  • Prey 1 (Screenshot: Golem.de)
Prey 1 (Screenshot: Golem.de)

Auch beim ersten Prey-Spiel lief die Entwicklung alles andere als glatt: Erstmals wurde es 1995 angekündigt, 1997 und 1998 auf der E3 präsentiert, die Entwicklung dann 1999 auf Eis gelegt und 2001 durch 3D Realms und das Spielestudio Human Head wieder aufgenommen. Prey erschien dann letztlich - auf Basis der Doom-3-Engine - im Juli 2006 für Windows-PCs und Xbox 360.

In Prey steuerte der Spieler den Cherokee-Indianer Tommy, der wie andere Menschen von Aliens entführt wurde und sich durch ein Raumschiff mit wechselnden Gravitationsfeldern kämpfen musste. Durch Portale konnte nahtlos zwischen Spielarealen gewechselt werden und Tommy konnte seinen Körper verlassen, um in Astralform Schalter zu betätigen und damit Hindernisse wie etwa Kraftfelder zu entfernen.


nate 20. Apr 2012

Ich fand das Spiel sehr gut. Klar, es war kein Half-Life (2), aber ein sehr solider...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  2. Business Intelligence / Data Warehouse Engineer (m/w)
    Loyalty Partner GmbH, München
  3. Social Media Manager (m/w)
    Hubert Burda Media, Offenburg
  4. Senior Consultant Reporting (m/w)
    b.telligent, München und Zürich

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

    •  / 
    Zum Artikel