Abo
  • Services:
Anzeige
Fallout 3
Fallout 3 (Bild: Bethesda)

Bethesda: Fallout 3 wird vom Index entfernt

Fallout 3
Fallout 3 (Bild: Bethesda)

Die internationale Version von Fallout 3 wird auf Antrag von Bethesda aus dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien genommen. Grund ist laut Spekulationen eine HD-Neuauflage - eine andere Erklärung wirkt allerdings wahrscheinlicher.

Normalerweise wird ein Computerspiel erst nach zehn Jahren auf Antrag des Rechteinhabers aus dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BpjM) gestrichen. Nun ist bekanntgeworden, dass Publisher Bethesda die internationale Version des 2009 veröffentlichten Fallout 3 vorzeitig aus der Liste hat entfernen lassen - zum 29. Februar 2016. Dem ist ein nicht ganz einfaches Verfahren vorausgegangen, das mehrere Tausend Euro gekostet haben dürfte. Die BpjM begründet ihre Entscheidung laut IGN Deutschland damit, dass die betroffene Fassung "aus heutiger Sicht nicht mehr als jugendgefährdend einzustufen ist".

Anzeige

Fallout 3 war in Deutschland nur mit inhaltlichen Änderungen an der Originalversion erschienen. Hierzulande gibt es unter anderem keine platzenden oder abtrennbaren Körperteile. Die internationale Fassung des Rollenspiels war von der BpjM kurz nach der Veröffentlichung auf den Index gesetzt worden, womit sie einem sehr weitgehenden Verbreitungsverbot unterliegt. Die geschnittene Ausgabe von Fallout 3 war mit einer USK-Freigabe "ab 18 Jahre" im Handel erhältlich.

Bethesda hat gesagt, sich in einigen Wochen über die Gründe für die vorzeitige Streichung aus dem Index äußern zu wollen. In der Spielefachpresse gibt es Spekulationen, dass der Publisher eine HD-Neuauflage veröffentlichen möchte. Das ist denkbar, allerdings wäre das mit recht großem Aufwand verbunden. Möglicherweise soll das Programm auch nur in einer Sammlung erscheinen, etwa mit allen Fallout-Titeln - ähnlich wie die 2013 veröffentlichte The Elder Scrolls Anthology mit allen Fantasy-Rollenspielen des Herstellers.


eye home zur Startseite
motzerator 16. Mär 2016

Das Spiel hat so viel zu bieten. Eine riesengroße Spielwelt, die es zu erkunden gilt...

baltasaronmeth 04. Mär 2016

Oh, das heißt irgendwann können auch Grafikbehinderte wie ich schöne Dinge in 3D auf den...

Yeeeeeeeeha 18. Feb 2016

Glaube ich irgendwie auch nicht. ^^ Aber es scheint mittlerweile halbwegs...

Vanger 18. Feb 2016

Werde mir das anschauen und künftig den Kauf nicht mehr zurückstellen nur weil es eine...

Moe479 18. Feb 2016

warum genau ist eigentlich eine wirklichkeitsnahe darstellung ein solch großes problem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AMC Datensysteme GmbH, Karlsruhe
  2. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen, Stuttgart, Ulm, Neu-Ulm
  4. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (bei Frankfurt am Main), München, Hannover, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 9,49€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. BMW Connected Drive

    Dieb wird mit vernetztem Auto gefangen

  2. Helio X23 und Helio X27

    Mediatek taktet seine 10-Kern-SoCs für Smartphones höher

  3. Betrug

    Dating-Plattformen sollen eigene Fake-Profile anlegen

  4. Onlineshopping

    Amazon startet Zwei-Faktor-Authentifizierung in Deutschland

  5. Moto Z

    Lenovo plant mindestens zwölf neue Module pro Jahr

  6. Travelers Box

    Münzgeld am Flughafen tauschen

  7. Apple

    Produktionsfehler macht Akkutausch im iPhone 6S notwendig

  8. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  9. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  10. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: Für Paranoiker, einfach eigenes...

    Niaxa | 11:26

  2. Re: SMS unsicher?

    My1 | 11:26

  3. Re: Warum gehen alle davon aus dass eine...

    Dino13 | 11:25

  4. Re: "Keine HW schlüssel wie den Yubikey"

    My1 | 11:23

  5. Re: nur 64%

    elgooG | 11:22


  1. 10:49

  2. 10:33

  3. 10:28

  4. 10:20

  5. 10:05

  6. 09:26

  7. 08:41

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel