Anzeige
Flashback-Jacket
Flashback-Jacket (Bild: Betabrand)

Betabrand Flashback: Tarnkappen-Kleidung gegen Paparazzi

Flashback-Jacket
Flashback-Jacket (Bild: Betabrand)

Betabrand hat mit der Flashback Collection Kleidungsstücke vorgestellt, mit denen der Träger nicht fotografiert werden kann. Eine stark reflektierende Beschichtung ruiniert beim Blitzen das Bild.

Anzeige

Betabrand aus San Francisco hat mit der Flashback-Kollektion eine Reihe von Kleidungsstücken mit einer stark reflektierenden Beschichtung präsentiert. Diese macht es praktisch unmöglich, ihren Träger zu fotografieren, weil die Belichtungsmessung durch die hellen Kleidungsstücke beziehungsweise die Reflexion durcheinander gerät. Der Träger der Flashback-Kleidung erscheint im Bild dann stark unterbelichtet.

Der Designer Chris Holmes hatte die Idee zu den Kleidungsstücken und sie Betabrand angeboten.

Die Technik dahinter ähnelt der von Reflexfolie. Dabei befinden sich kleine Glaskugeln vor einem spiegelnden Untergrund. Ein Großteil des Lichts wird davon wieder auf die Lichtquelle zurückgeworfen. Unbeleuchtet sehen die Stücke weiß oder grau aus.

  • Betabrand/Chris Holmes  Flashback (Bild: Betabrand)
  • Betabrand/Chris Holmes  Flashback (Bild: Betabrand)
  • Betabrand/Chris Holmes  Flashback (Bild: Betabrand)
  • Betabrand/Chris Holmes  Flashback (Bild: Betabrand)
  • Betabrand/Chris Holmes  Flashback (Bild: Betabrand)
  • Betabrand/Chris Holmes  Flashback (Bild: Betabrand)
  • Betabrand/Chris Holmes  Flashback (Bild: Betabrand)
  • Betabrand/Chris Holmes  Flashback (Bild: Betabrand)
  • Betabrand/Chris Holmes  Flashback (Bild: Betabrand)
Betabrand/Chris Holmes Flashback (Bild: Betabrand)

Die Flashback-Kollektion besteht aus einem Kapuzenpulli, einem Schal, einer Mütze und einem Anzug. Dieser kostet rund 630 US-Dollar. Betabrand hatte die Kleidungsserie auf seiner Crowdfundingseite veröffentlicht. Kunden können Stücke einer Vorserie erwerben. Ist das Interesse hoch genug, wird mit der Serienfertigung begonnen.


eye home zur Startseite
schrat 14. Feb 2015

Der professionelle Paparazzo kann sich eine Sony A7s leisten und zur Not auch nachts am...

Yes!Yes!Yes! 13. Feb 2015

Ich glaube nicht, dass ein professioneller Fotograf es nötig hätte, als so ein Parasit...

Yes!Yes!Yes! 13. Feb 2015

Der Fuchs ist schlau - er stellt sich dumm. ;) Man "erscheint" ja nur unterbelichtet. :D

Eheran 13. Feb 2015

Nein. Selber Effekt wie beim Regenbogen.

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Controller/in für das IT-Performancemanagement
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Senior Experte AT (m/w) Developer Evangelist Connected Home
    Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. Solution Architect/Lösungsarchit- ekt (m/w)
    BCT Technology AG, Willstätt
  4. Linux-Systemadministrator (m/w)
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. NEU: 3 Blu-rays für 18 EUR
    (u. a. Rache für Jesse James, Runaway, The Wanderers)
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei verklagt Samsung wegen LTE-Patenten

  2. Oracle vs. Google

    Wie man Geschworene am besten verwirrt

  3. Dell P4317Q

    43-Zoll-Display mit 4K für extreme Multitasker

  4. Logos

    Google Maps bekommt Werbung im Kartenmaterial

  5. Fahrdienstvermittler

    VW plant für die Zukunft, in der Autobesitz uncool ist

  6. Services

    HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus

  7. Toshiba OCZ RD400

    Schnelle Consumer-M.2-SSD mit Extender-Karte

  8. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  9. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  10. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gardena Smart Garden im Test: Plug and Spray mit Hindernissen
Gardena Smart Garden im Test
Plug and Spray mit Hindernissen
  1. Smart Home Homekit soll in iOS 10 zentrale App bekommen
  2. Revolv Google macht Heimautomatisierung kaputt
  3. Intelligentes Heim Alphabet könnte sich von Nest trennen

Zerotouch im Hands on: Logitechs Smartphone-Halterung fürs Auto fehlt etwas
Zerotouch im Hands on
Logitechs Smartphone-Halterung fürs Auto fehlt etwas
  1. Logi Base Logitechs iPad-Pro-Dock lädt über den Smart Connector
  2. Logitech G900 im Test Die erste Maus mit Wireless-Kabel

Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test: Ubuntu versaut noch jedes Tablet
Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test
Ubuntu versaut noch jedes Tablet
  1. Snap Ubuntus neues Paketformat ist unter X11 unsicher
  2. Xenial Xerus Ubuntu will weiter mit Alleingängen punkten
  3. Xenial Xerus Ubuntu 16.04 verzichtet auf proprietären AMD-Treiber

  1. Re: Also 4x21,5 Zoll 1080p auf einem Display

    KerberoZ | 10:59

  2. UHD mit HDMI 1.4 kannste knicken

    cicero | 10:59

  3. Re: keine Unterschrift mehr nötig

    MFGSparka | 10:59

  4. Sind alternativ auch 3x Hochkant Auflösungen möglich?

    rafterman | 10:58

  5. Re: So langsam...

    Emulex | 10:58


  1. 10:58

  2. 09:00

  3. 07:52

  4. 07:39

  5. 07:33

  6. 07:21

  7. 07:14

  8. 19:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel