Apples iOS 7 Beta 5 ist da.
Apples iOS 7 Beta 5 ist da. (Bild: Apple)

Beta 5 Apple macht iOS 7 hübsch

Apple hat für Entwickler die fünfte iOS-7-Beta verteilt. Die Einstellungsmenüs wurden verbessert, Fehler behoben und die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht.

Anzeige

Eine Woche, nachdem Apple die vierte Betaversion von iOS 7 verteilt hat, ist eine neue Version erschienen, die wiederum auf dem iPad, dem iPhone und dem iPod Touch läuft. Während die letzten Betas deutliche Änderungen enthielten, zeigt sich nach Angaben der Website Macrumors.com, dass nun langsam die Veröffentlichung ansteht: Bei der Beta 5 wurden nur noch geringfügige Änderungen bei den Funktionen vorgenommen, dafür aber die Leistung erhöht.

Die Icons im Einstellungsmenü wurden vollständig überarbeitet und sind nun leichter voneinander zu unterscheiden, weil Apple farbige, rechteckige Bildhintergründe eingesetzt hat.

Das Kontrollzentrum, das in iOS 7 durch einen Wisch vom unteren Rand des Bildschirms aus aufgerufen werden kann, lässt sich nun in den Einstellungen deaktivieren, wenn der Anwender entweder den Sperrbildschirm aufgerufen hat oder eine App läuft. Besonders das Deaktivieren des Kontrollzentrums in Apps ist wichtig, denn sonst kann es beim Spielen aus Unachtsamkeit schnell einmal aufgerufen werden.

Darüber hinaus hat Apple den Ausschalt-Schieberegler und das Twitter-Icon überarbeitet. Auch die Icons, die während eines Anrufs angezeigt werden, hat Apple überarbeitet und mit einem Kreis versehen, damit der Anwender sie einfacher trifft. Weitere Änderungen umfassen den Boot-Bildschirm, der beim iPhone 5 abhängig von der Gehäusefarbe anders aussehen soll, und die Darstellung von Vor- und Nachnamen in der Nachrichten-App.

Weitere kleine Änderungen hat Macrumors.com aufgelistet.

Das etwa 150 MByte große Update wird an Entwickler "Over-the-Air" verbreitet oder kann über Apples zugangsgeschützte Entwicklerwebsite heruntergeladen werden. IOS 7 läuft auf dem iPad Mini, dem iPad ab der zweiten Generation und dem iPhone 4, 4S und 5 sowie auf dem iPod Touch ab der fünften Generation.


d_r0ck89 09. Aug 2013

Spricht auch nichts dagegen, ich meinte nur dass viele Funktionen in den Smartphones...

d_r0ck89 08. Aug 2013

Was hat das bitte mit einem Boss Anzug zu tun? Das Ding ersetzt mir halt einiges an...

chromax 08. Aug 2013

absolut! Das ist auch normal, wenn man sich die Wirtschaftsgeschichte anschaut. Selbst in...

Cohaagen 07. Aug 2013

7,9 willst du wohl nicht ernsthaft auf 7 abrunden, oder? Und das iPad mini hat einen 4:3...

Yeeeeeeeeha 07. Aug 2013

Nur wenn dein Device als Entwicklergerät registriert ist, sonst gibts keine Push...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Ingenieure (m/w)
    seneos GmbH, Stuttgart
  2. Datenbank-Administrator (Oracle) (m/w)
    Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg, München
  3. IT-Spezialist (m/w) Datawarehouse / ERP
    Vertbaudet Deutschland GmbH, Fürth bei Nürnberg
  4. IT-Specialist (m/w) Internationales Reporting
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-ray Filme reduziert
    (u. a .Into the Wild 8,97€, Black Hawk Down 8,97€, Act of Valor 7,99€)
  2. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Hänsel und Gretel Hexenjäger 7,99€, Der große Gatsby 8,97€, Dune 7,97€, Die Passion...
  3. Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Downton Abbey 4. Staffel 19,97€, Eureka Season 5 nur 19,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdacht auf Landesverrat

    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

  2. Security

    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

  3. Sony

    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

  4. Rocket League im Test

    Fantastische Tore mit der Heckklappe

  5. Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

  6. Schwache Mobilsparte

    Samsung plant Preisreduzierung der Galaxy-S6-Modelle

  7. Angry Birds 2

    Vogelauswahl im Schweinekampf

  8. Windows 10 im Tablet-Test

    Ein sinnvolles Windows für Tablets

  9. Elon Musk

    Tesla-Fahrer sollen neue Tesla-Fahrer werben

  10. Minecraft

    Beta mit nutzbarer Zweithand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

Kritik an Dieter Nuhr: Wir alle sind der Shitstorm
Kritik an Dieter Nuhr
Wir alle sind der Shitstorm

Visual Studio 2015 erschienen: Ganz viel für Apps und Open Source
Visual Studio 2015 erschienen
Ganz viel für Apps und Open Source
  1. Windows 10 IoT Core angetestet Windows auf dem Raspberry Pi 2

  1. Re: Blue Systems

    Jasmin26 | 02:51

  2. Re: Cortana besser als Siri?

    Tzven | 02:41

  3. Re: Recovery hilft

    Jasmin26 | 02:39

  4. Re: Mitte Mai?

    Jasmin26 | 02:36

  5. Re: Illegale versionen

    iCakeMan | 02:33


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel