Anzeige
Apples iOS 7 Beta 5 ist da.
Apples iOS 7 Beta 5 ist da. (Bild: Apple)

Beta 5 Apple macht iOS 7 hübsch

Apple hat für Entwickler die fünfte iOS-7-Beta verteilt. Die Einstellungsmenüs wurden verbessert, Fehler behoben und die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht.

Anzeige

Eine Woche, nachdem Apple die vierte Betaversion von iOS 7 verteilt hat, ist eine neue Version erschienen, die wiederum auf dem iPad, dem iPhone und dem iPod Touch läuft. Während die letzten Betas deutliche Änderungen enthielten, zeigt sich nach Angaben der Website Macrumors.com, dass nun langsam die Veröffentlichung ansteht: Bei der Beta 5 wurden nur noch geringfügige Änderungen bei den Funktionen vorgenommen, dafür aber die Leistung erhöht.

Die Icons im Einstellungsmenü wurden vollständig überarbeitet und sind nun leichter voneinander zu unterscheiden, weil Apple farbige, rechteckige Bildhintergründe eingesetzt hat.

Das Kontrollzentrum, das in iOS 7 durch einen Wisch vom unteren Rand des Bildschirms aus aufgerufen werden kann, lässt sich nun in den Einstellungen deaktivieren, wenn der Anwender entweder den Sperrbildschirm aufgerufen hat oder eine App läuft. Besonders das Deaktivieren des Kontrollzentrums in Apps ist wichtig, denn sonst kann es beim Spielen aus Unachtsamkeit schnell einmal aufgerufen werden.

Darüber hinaus hat Apple den Ausschalt-Schieberegler und das Twitter-Icon überarbeitet. Auch die Icons, die während eines Anrufs angezeigt werden, hat Apple überarbeitet und mit einem Kreis versehen, damit der Anwender sie einfacher trifft. Weitere Änderungen umfassen den Boot-Bildschirm, der beim iPhone 5 abhängig von der Gehäusefarbe anders aussehen soll, und die Darstellung von Vor- und Nachnamen in der Nachrichten-App.

Weitere kleine Änderungen hat Macrumors.com aufgelistet.

Das etwa 150 MByte große Update wird an Entwickler "Over-the-Air" verbreitet oder kann über Apples zugangsgeschützte Entwicklerwebsite heruntergeladen werden. IOS 7 läuft auf dem iPad Mini, dem iPad ab der zweiten Generation und dem iPhone 4, 4S und 5 sowie auf dem iPod Touch ab der fünften Generation.


eye home zur Startseite
d_r0ck89 09. Aug 2013

Spricht auch nichts dagegen, ich meinte nur dass viele Funktionen in den Smartphones...

d_r0ck89 08. Aug 2013

Was hat das bitte mit einem Boss Anzug zu tun? Das Ding ersetzt mir halt einiges an...

chromax 08. Aug 2013

absolut! Das ist auch normal, wenn man sich die Wirtschaftsgeschichte anschaut. Selbst in...

Cohaagen 07. Aug 2013

7,9 willst du wohl nicht ernsthaft auf 7 abrunden, oder? Und das iPad mini hat einen 4:3...

Yeeeeeeeeha 07. Aug 2013

Nur wenn dein Device als Entwicklergerät registriert ist, sonst gibts keine Push...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Inhouse Consultant / Leiter ERP Systeme (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Ulm, Raum Geislingen an der Steige
  2. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  3. Applikationsdesigner und -architekt (m/w)
    T-Systems International GmbH, Trier, Saarbrücken, Darmstadt
  4. ITK-Administrator/in
    Stadt Soltau, Soltau

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR FÜR KURZE ZEIT: Xbox One 1TB Rainbow Six Siege + Vegas 1 & 2 Bundle
    299,00€ inkl. Versand
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: BenQ RL2455HM
    154,85€ inkl.Versand
  3. VORBESTELLBAR: Psycho-Pass: Mandatory Happiness Limited Edition (PS4)
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox Scorpio

    Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung

  2. Android-Updates

    Google will säumige Gerätehersteller bloßstellen

  3. Elektroauto

    Teslas sind 160 Millionen Kilometer per Autopilot gefahren

  4. Parallels Access

    iPad Pro mit Windows- und Mac-Software verwenden

  5. Apple Car

    Apple führt Gespräche über Elektrozapfsäulen

  6. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  7. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  8. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  9. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  10. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Services HP Enterprise gründet weiteren Konzernteil aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. Re: Ich sehe es schon kommen ...

    Gunah | 10:28

  2. Re: Positivliste

    Bautz | 10:27

  3. Re: Bin gespannt auf webOS

    cyberdynesystems | 10:27

  4. Re: hat der gekifft ?

    der_wahre_hannes | 10:27

  5. Re: Oettinger: Zuschauer können wegzappen

    der_wahre_hannes | 10:25


  1. 09:31

  2. 09:18

  3. 07:52

  4. 07:31

  5. 07:20

  6. 18:48

  7. 17:49

  8. 17:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel