Apples iOS 7 Beta 5 ist da.
Apples iOS 7 Beta 5 ist da. (Bild: Apple)

Beta 5 Apple macht iOS 7 hübsch

Apple hat für Entwickler die fünfte iOS-7-Beta verteilt. Die Einstellungsmenüs wurden verbessert, Fehler behoben und die Arbeitsgeschwindigkeit erhöht.

Anzeige

Eine Woche, nachdem Apple die vierte Betaversion von iOS 7 verteilt hat, ist eine neue Version erschienen, die wiederum auf dem iPad, dem iPhone und dem iPod Touch läuft. Während die letzten Betas deutliche Änderungen enthielten, zeigt sich nach Angaben der Website Macrumors.com, dass nun langsam die Veröffentlichung ansteht: Bei der Beta 5 wurden nur noch geringfügige Änderungen bei den Funktionen vorgenommen, dafür aber die Leistung erhöht.

Die Icons im Einstellungsmenü wurden vollständig überarbeitet und sind nun leichter voneinander zu unterscheiden, weil Apple farbige, rechteckige Bildhintergründe eingesetzt hat.

Das Kontrollzentrum, das in iOS 7 durch einen Wisch vom unteren Rand des Bildschirms aus aufgerufen werden kann, lässt sich nun in den Einstellungen deaktivieren, wenn der Anwender entweder den Sperrbildschirm aufgerufen hat oder eine App läuft. Besonders das Deaktivieren des Kontrollzentrums in Apps ist wichtig, denn sonst kann es beim Spielen aus Unachtsamkeit schnell einmal aufgerufen werden.

Darüber hinaus hat Apple den Ausschalt-Schieberegler und das Twitter-Icon überarbeitet. Auch die Icons, die während eines Anrufs angezeigt werden, hat Apple überarbeitet und mit einem Kreis versehen, damit der Anwender sie einfacher trifft. Weitere Änderungen umfassen den Boot-Bildschirm, der beim iPhone 5 abhängig von der Gehäusefarbe anders aussehen soll, und die Darstellung von Vor- und Nachnamen in der Nachrichten-App.

Weitere kleine Änderungen hat Macrumors.com aufgelistet.

Das etwa 150 MByte große Update wird an Entwickler "Over-the-Air" verbreitet oder kann über Apples zugangsgeschützte Entwicklerwebsite heruntergeladen werden. IOS 7 läuft auf dem iPad Mini, dem iPad ab der zweiten Generation und dem iPhone 4, 4S und 5 sowie auf dem iPod Touch ab der fünften Generation.


d_r0ck89 09. Aug 2013

Spricht auch nichts dagegen, ich meinte nur dass viele Funktionen in den Smartphones...

d_r0ck89 08. Aug 2013

Was hat das bitte mit einem Boss Anzug zu tun? Das Ding ersetzt mir halt einiges an...

chromax 08. Aug 2013

absolut! Das ist auch normal, wenn man sich die Wirtschaftsgeschichte anschaut. Selbst in...

Cohaagen 07. Aug 2013

7,9 willst du wohl nicht ernsthaft auf 7 abrunden, oder? Und das iPad mini hat einen 4:3...

Yeeeeeeeeha 07. Aug 2013

Nur wenn dein Device als Entwicklergerät registriert ist, sonst gibts keine Push...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) VMware / Windows-Support
    SHD Technologie und Service GmbH & Co. KG, Andernach
  2. Teamleiter IT (m/w)
    über Baumann Unternehmensberatung AG, Schwandorf
  3. Software Application Engineer E-Commerce (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  4. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel