Anzeige
Fingerabdrücke - der Homebutton soll sie nicht nur anziehen, sondern auch erkennen.
Fingerabdrücke - der Homebutton soll sie nicht nur anziehen, sondern auch erkennen. (Bild: Andreas Donath)

Beta 4: Fingerabdrucksensor im iOS 7 angekündigt

Fingerabdrücke - der Homebutton soll sie nicht nur anziehen, sondern auch erkennen.
Fingerabdrücke - der Homebutton soll sie nicht nur anziehen, sondern auch erkennen. (Bild: Andreas Donath)

Apple hat die vierte Betaversion von iOS 7 für Entwickler veröffentlicht. Darin befindet sich ein Ordner namens "BiometricKitUI" sowie einige Texte, die auf einen Fingerabdrucksensor im Home-Button schließen lassen. Gerüchte um eine Authentifizierungsfunktion gibt es schon lange.

Als Apple 2012 mit Authentec ein Unternehmen übernahm, das verschiedene Sicherheitshardware im Angebot hat - darunter Fingerabdruckscanner -, entstanden schnell Spekulationen, wie Apple einen solchen biometrischen Scanner in seine Produkte integrieren will.

Anzeige

Schon im Januar 2013 hatte Analyst Ming-Chi Kuo vom taiwanischen Unternehmen KGI Securities die Meinung vertreten, dass Apple künftig in das iPhone eine Authentifizierungslösung einbauen wird. Der Analyst hatte dabei eine Integration des Scanners in den Homebutton im Sinn. Und genau das scheint nun auch realisiert zu werden. In der neuen Beta von Apples mobilem Betriebssystem iOS 7 befindet sich ein Ordner mit dem Titel "BiometricKitUI" und darin unter anderem eine Datei, die mehrere Texthinweise auf einen solchen Sensor enthält.

Fingerabdrücke statt Passwörter und Logins

Darin wird laut der Website 9to5mac in einem Tutorial für das iPhone beschrieben, wie eine Person mit dem Daumen der linken oder rechten Hand den Homebutton berührt und danach ein Fingerabdruck auf dem Bildschirm während des Registrierungsprozesses die Farbe wechselt. Danach ist die Registrierung des Fingerabdrucks abgeschlossen.

Mit dem Fingerabdruck könnte Apple Usernamen und Passwörter ersetzen oder zumindest deren Nutzung stark vereinfachen. Mit der neuen Funktion iCloud Keychain von iOS 7, das Apple bereits an Entwickler ausliefert, wurde eine Passwortverwaltung vorgestellt, die über iCloud auf allen Geräten des Benutzers eingesetzt werden kann. Damit lassen sich Zugangskennungen und Kreditkarteninformationen speichern und beim Besuch von passwortgeschützten Webseiten nutzen, ohne sie jedes Mal neu einzutippen. Die Nutzung von iCloud Keychain könnte beim neuen iOS 7 in Verbindung mit einem neuen Apple-Smartphone mit einem Fingerstreich über den Sensor freigeschaltet werden.

Die Beta 4 von iOS 7 wird an Entwickler "Over-the-Air" verbreitet oder kann über Apples zugangsgeschützte Entwicklerwebsite heruntergeladen werden. IOS 7 läuft auf dem iPad Mini, dem iPad ab der 2. Generation und dem iPhone 4/S und 5 sowie auf dem iPod Touch ab der 5. Generation.


mdidillon 31. Jul 2013

Glaubst du Dein Finger oder Fingerabdruck kann nicht geklaut werden? Du hinterlässt...

Ass Bestos 30. Jul 2013

au man, wenn naivität schreien könnte...

Anonymer Nutzer 30. Jul 2013

Es geht um das massenhafte Abgreifen. Daher die müssen sich dann nicht einmal mehr Mühe...

Q_Rush 30. Jul 2013

Also erstens muss ich sagen, dass die NSA so oder so meinen Daumenabdruck hat. Spätestens...

Kernschmelze 30. Jul 2013

Natürlich wie bei Android und Microsoft auch.

Kommentieren



Anzeige

  1. Funktionsentwicklung / Algorithmenentwicklung für Parkassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  3. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  4. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: GOG-EA-Sale
    (u. a. Dungeon Keeper 2 für 2,19€, Simcity 4 Deluxe 7,39€, Theme Park 2,19€ oder alle 41...
  2. NEU: Homeworld Remastered Collection - [PC]
    9,99€
  3. NEU: Publisher-Sale bei EA
    (u. a. Star Wars Battlefront 29,99€, Battlefield 4 9,99€, Battlefield Hardline 9,99€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  2. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  3. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  4. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  5. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  6. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  7. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  8. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  9. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  10. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

Rise of the Tomb Raider im Technik-Test: Lara sieht einfach klasse aus
Rise of the Tomb Raider im Technik-Test
Lara sieht einfach klasse aus
  1. Rise of the Tomb Raider Lara im Überlebenskampf
  2. Rise of the Tomb Raider PC-Lara erscheint bereits im Januar 2016
  3. Rise of the Tomb Raider im Test Lara und das ewige Leben im ewigem Eis

  1. Re: So ein Blödsinn

    bauernjunges | 16:33

  2. Re: Vorsicht mit Windows 10

    Clarissa1986 | 16:30

  3. Re: Der Homebutton ist doch ein Fingerabdruckscanner?

    ChMu | 16:28

  4. Re: Haben will! xD

    plutoniumsulfat | 16:27

  5. Re: Was für ein Wärmeleitpasten-Voodoo...

    plutoniumsulfat | 16:26


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel