Berufliches Netzwerk: LinkedIn hat mehr als 200 Millionen Nutzer
LinkedIn hat 200 Millionen Mitglieder. (Bild: LinkedIn)

Berufliches Netzwerk LinkedIn hat mehr als 200 Millionen Nutzer

Das berufliche Onlinenetzwerk LinkedIn hat erstmals mehr als 200 Millionen Mitglieder. Die meisten Nutzer kämen mittlerweile nicht mehr aus den USA, schreibt das Unternehmen.

Anzeige

Xing-Konkurrent LinkedIn hat mehr als 200 Millionen Mitglieder. Das teilte Deep Nishar, Vice President für Produktentwicklung bei LinkedIn, auf dem Firmenblog mit. Mit 74 Millionen Nutzern seien die USA das Land mit den meisten Mitgliedern. Mittlerweile hätten sich aber bereits 64 Prozent der Nutzer außerhalb der USA angemeldet.

Die größten Zuwächse hat das Unternehmen in der Türkei, Kolumbien und Indonesien. Die meisten mobilen Nutzer des Netzwerks kommen aus China, Brasilien und Portugal. Jede Sekunde gewinnt das Unternehmen laut eigenen Angaben zwei neue Mitglieder hinzu.

In den deutschsprachigen Ländern kommt LinkedIn dem Karrierenetzwerk Xing immer näher. Das hatte Mitte November 2012 erstmals 6 Millionen Mitglieder aus dem deutschsprachigen Raum - LinkedIn hatte 3 Millionen Nutzer.

LinkedIn finanziert sich wie Xing über Werbung, Mitgliedsbeiträge, eine Stellenbörse und kostenpflichtige Dienstleistungen. Beide Unternehmen haben auch mobile Apps für alle großen Plattformen. Während Xing keine gesonderte App für das iPad entwickelt hat, gibt es für LinkedIn ein angepasstes Programm.


josmayer 12. Jun 2013

Der Beitrag von LinkedIn für die Entwicklung von online Berufsplatformen ist...

Johnny Cache 10. Jan 2013

Genau. Und weil Unternehmen gute Mitarbeiter haben wollen warten sie nicht darauf da...

Kommentieren



Anzeige

  1. JAVA und PL/1 Developer (m/w) für Systemdesign und Programmierung
    KfW Bankengruppe, Berlin
  2. Anwendungsadministrator/-in
    Dataport, Hamburg, Bremen, Altenholz bei Kiel
  3. Software - Programmierer (m/w)
    BEEWEN GmbH & Co. KG, Siegen
  4. Softwareentwickler / Programmierer Visual Objects (m/w)
    über Schultz & Partner Unternehmens- & Personalberatung, Norddeutschland

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Cybercrime

    BKA fordert Gesetze zur Ermittlung von Tor-Nutzern

  2. Chrome 37

    Besseres Font-Rendering und 64 Bit für Windows

  3. Neues Instrument Holometer

    Ist unser Universum zweidimensional?

  4. Koei Tecmo

    Capcom sieht Patentverletzungen in 50 Spielen

  5. Windows on Devices

    Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner

  6. EU-Kommission

    1&1 lässt Fusion von Telefónica und E-Plus neu untersuchen

  7. Lizard Squad

    Weitere DDoS-Angriffe auf Twitch.tv und Blizzard

  8. Mario Kart 8

    Rennen mit Link und Prinzessin Peach

  9. Notebooks

    HP ruft wegen Brandgefahr Millionen Netzteilkabel zurück

  10. Seagate

    Erste 8-TByte-Festplatten nur für Cloudspeicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

    •  / 
    Zum Artikel