Factory vor der Sanierung
Factory vor der Sanierung (Bild: Factory)

Berliner Start-ups Google gibt IT-Gründerzentrum Factory eine Million Euro

Google kauft sich mit Factory in die Berliner Start-up-Szene ein. Dort haben schon Mozilla und 6Wunderkinder ihren Sitz.

Anzeige

Google beteiligt sich mit einer Million Euro an dem Berliner Start-up-Zentrum Factory. Das gab der US-Internetkonzern am 13. November 2012 bekannt. Google werde die im Aufbau befindliche Factory auch mit Technologie, Veranstaltungen, Training und Mentorenprogrammen unterstützen. Die Förderung wird in den kommenden drei Jahren gezahlt werden.

Die Factory hat ihren Sitz nahe der Berliner Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße. Auf dem Campus mit künftig rund 12.000 Quadratmetern sind bereits Firmen wie Soundcloud, Versus IO, Toast und Silicon Allee ansässig. "Ein Teil der Gebäude befindet sich noch im Umbau und wird im zweiten Quartal 2013 von weiteren Firmen, unter anderem von Mozilla und 6Wunderkinder, bezogen. Das Areal wird mit Gastronomie, Sport- und Veranstaltungsflächen ganz auf die Bedürfnisse von Start-ups ausgerichtet", erklärte Google.

Ab 2013 will Mozilla rund 1.000 Quadratmeter Bürofläche in der Factory in Berlin Mitte mieten.

Ein Techniklabor wird mit Google-Hardware wie Android-Tablets und Chromebooks ausgestattet. Außerdem sei geplant, kostenlose Software-Pakete mit Google-Diensten für Start-ups zur Verfügung zu stellen.

Max Senges von Google erklärte: "Wir sind fest überzeugt, dass an diesem historischen Standort ein fruchtbares Ökosystem für Gründer, Entwickler und Start-ups entstehen wird." Google führe zurzeit Gespräche mit weiteren Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und im Start-up-Umfeld.

Google Ventures, die Venture-Capital-Sparte des Konzerns, hat in den USA weitere 100 Millionen US-Dollar erhalten. Google Ventures Managing Partner Bill Maris hatte erklärt, dass somit jährlich 300 Millionen US-Dollar zur Verfügung stünden, 100 Millionen US-Dollar mehr als bisher.


Rogolix 14. Nov 2012

Total! Ich bin mir aber ehrlich gesagt nicht ganz sicher, ob das ganz Satire ist oder ob...

kitingChris 13. Nov 2012

hehe der war gut ;)

Anonymer Nutzer 13. Nov 2012

Hab erstmal garnix gesehen, musste erstmal gefühlte 10 Seiten im NoScript freigeben die...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Solution Architect (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  2. IT-Administrator (m/w)
    opta data Abrechnungs GmbH, Essen
  3. Referenten im Bereich Reporting (m/w)
    BASF Services Europe GmbH, Berlin
  4. IT-Administrator/-in
    Gehring Technologies GmbH, Ostfildern

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Gravity - Diamond Luxe Edition [Blu-ray] [Limited Edition]
    10,50€
  2. NUR DIESES WOCHENENDE: PS4 + Bloodborne + 2 Controller
    399,00€
  3. TIPP: Inno3D GeForce GTX 960 iChill X3 Air Boss Ultra
    mit Gutscheincode boss960ultra nur 191,91€ statt 224,90€ (Preis wird erst im letzten...

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Bemannte Raumfahrt

    Russland will bis 2023 eigene Raumstation bauen

  2. Windows 10 für Smartphones

    Office-Universal-App kommt noch im April

  3. Keine Science-Fiction

    Mit dem Laser gegen Weltraumschrott

  4. Die Woche im Video

    Ein Zombie, Insekten und Lollipop

  5. Star Wars Battlefront

    Planetenkampf vor dem Erwachen der Macht

  6. Geodaten

    200 Beschäftigte verpixelten Google-Street-View-Häuser

  7. Windkraftwerke

    Kletterroboter überprüft Windräder

  8. Inside Abbey Road

    Mit Google durch das berühmteste Musikstudio der Welt

  9. ÖBB

    WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

  10. Google

    Chrome unterstützt Windows XP bis Ende 2015



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  2. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  3. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen

Axiom Verge im Test: 16 Bit für Genießer
Axiom Verge im Test
16 Bit für Genießer
  1. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  2. Test Mushroom Men Der Knobelpilz und die dicke Prinzessin
  3. The Witness Ex-Indie-Millionär nimmt Kredit für nächstes Projekt auf

Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

  1. Re: Wo liegt das Problem?

    luzipha | 19:24

  2. Re: Vollkommen utopisch

    picaschaf | 19:13

  3. Re: Typisch Deutschland...

    luzipha | 19:12

  4. Re: 2 Tage zu spät

    SoniX | 19:03

  5. Re: Nur frei Empfangbare Sender?

    LinuxMcBook | 18:59


  1. 15:13

  2. 14:40

  3. 13:28

  4. 09:01

  5. 20:53

  6. 19:22

  7. 18:52

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel