Abo
  • Services:
Anzeige
Beosound Essence
Beosound Essence (Bild: Bang & Olufsen)

Beosound Essence Ein Alu-Puck als Fernbedienung

Bang & Olufsen hat mit dem Beosound Essence ein zweiteiliges Audiosystem vorgestellt, das alle möglichen Musikquellen im Haushalt per WLAN oder Ethernet ansprechen kann. Als Fernsteuerung dient ein displayloser Metallpuck.

Anzeige

Der Puck des Beosound Essence von Bang & Olufsen ist nur der eine Teil der Anlage, die außerdem noch aus einer etwas unansehnlicheren Box mit den Maßen 31 x 10,5 x 3,5 cm besteht, die damit per Funk verbunden ist. Diese Box nimmt Kontakt mit allen Musikquellen des Anwenders auf, die entweder per WLAN oder LAN erreichbar sind. Essence ist mit Apples Airplay, Spotify Connect und DLNA kompatibel. Auch Internetradios können empfangen werden. Die Box wird an die Aktivlautsprecher des dänischen Herstellers angeschlossen.

  • Bang & Olufsen Beosound Essence (Bild: Bang & Olufsen)
  • Bang & Olufsen Beosound Essence (Bild: Bang & Olufsen)
  • Bang & Olufsen Beosound Essence (Bild: Bang & Olufsen)
Bang & Olufsen Beosound Essence (Bild: Bang & Olufsen)

Über die Fernbedienung, die 6,6 x 2,2 cm misst, wird lediglich die Wiedergabe mit Berührungen und die Lautstärke durch Drehen geregelt. Sie kann entweder an der Wand montiert oder auf den Tisch gelegt werden. Wer will, kann auch mehrere dieser Fernbedienungen in der Wohnung platzieren.

Die iOS- und Android-App Beomusic erlaubt das Durchsuchen der Musiksammlung und das Einstellen eines Internet-Radiosenders. Das Bang & Olufsen Beosound Essence soll ab dem Frühjahr 2014 für rund 800 Euro erhältlich sein. Eine weitere Fernbedienung soll für 150 Euro angeboten werden.


eye home zur Startseite
sasquash 14. Jan 2014

OT: Mit den richtigen Boxen lässt sich auch das ganze Haus aus einem Raum heraus...

lafranconi 14. Jan 2014

Die Lösung deiner Probleme heißt Fernbedienung. Wie wäre es also mit ner Bluetooth...

zaran83 14. Jan 2014

Warum müssen DLNA Lösungen immer so teuer sein? Suche schon so lang nen kleinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Road Deutschland GmbH, Bretten bei Bruchsal
  2. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  3. init AG, Karlsruhe
  4. Stadt Ellwangen, Ellwangen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Zu viel Leute

    maerchen | 00:03

  2. Re: schade ...

    Moe479 | 00:00

  3. Re: Upload ...

    thoros | 00:00

  4. Re: Was die VG Wort will

    schotte | 09.12. 23:53

  5. Re: geHyptes Produkt - 99% der Leute können das...

    mhstar | 09.12. 23:50


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel