Abo
  • Services:
Anzeige
Die Optima-SSD
Die Optima-SSD (Bild: PNY)

Benchmark-Schummelei: PNY liefert SSD mit vermeintlich schwächerem Controller aus

Wenn SSD-Samples mit einem anderen Controller ausgestattet sind als manche Endkundenversionen, und der Hersteller zugleich betont, die minimalen Geschwindigkeiten würden doch erreicht, aber nur die maximalen angibt, dann fühlen sich einige Kunden veräppelt.

Anzeige

Die Optima-SSDs von PNY nutzen einen Controller von Silicon Motion, die 240-GByte-Version kostet derzeit nur 110 US-Dollar (etwa 80 Euro) bei Newegg und scheint somit, ähnlich wie Crucials M500, ein Schnäppchen zu sein. Tests, wie der von Tweaktown, zeigen zudem gute Leistungswerte für diese Preisklasse, weswegen sich ein Leser eine PNY Optima 240 GByte zulegt hatte.

Ein näherer Blick auf die SSD offenbarte laut einem Blogeintrag aber, dass der verbaute Controller nicht von Silicon Motion, sondern von LSI Sandforce stammt. PNY bewirbt die Optima-Serie nicht mit einem bestimmten Controller, weswegen dem Hersteller kein Vorwurf gemacht werden kann.

  • Auf der Produktseite findet sich nur ein "bis zu"-Iops-Wert ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... im Spec-PDF nur "bis zu"-Lese- und Schreibgeschwindigkeiten.(Screenshot: Golem.de)
Auf der Produktseite findet sich nur ein "bis zu"-Iops-Wert ... (Screenshot: Golem.de)

Auf Nachfrage bestätigte PNY den Sandforce-Controller und betonte, dieser würde bei einigen Optima-SSDs genutzt, um Lücken zu füllen - sprich, wenn gerade kein Silicon Motion verfügbar ist. Der Sandforce-Controller käme zudem nur dann zum Einsatz, wenn er die minimale Geschwindigkeit erreicht, mit der die Optima-Modelle beworben werden.

Das Problem: PNY gibt auf der Produktseite nur an, die SSDs (ohne Größenangabe) kämen auf bis zu 60.000 Iops. Das PDF mit den Spezifikationen listet Lese- und Schreibgeschwindigkeiten für die 120- und 240-GByte-Versionen, aber ebenfalls nur "bis zu"-Werte und zudem keine Iops.

  • Auf der Produktseite findet sich nur ein "bis zu"-Iops-Wert ... (Screenshot: Golem.de)
  • ... im Spec-PDF nur "bis zu"-Lese- und Schreibgeschwindigkeiten.(Screenshot: Golem.de)
... im Spec-PDF nur "bis zu"-Lese- und Schreibgeschwindigkeiten.(Screenshot: Golem.de)

Mit welchen Tests die Werte ermittelt wurden, und wie besagte minimale Geschwindigkeiten aussehen, verschweigt PNY. Der Käufer hat also kaum eine Möglichkeit zu prüfen, ob seine Optima-SSD mit Sandforce-Controller auch im schlechtesten Fall ebenso schnell arbeitet wie die Modelle mit SMI-Controller. Stattdessen muss er sich auf die Aussage des Herstellers verlassen.

PNY gibt an, der Silicon Motion würde den Sandforce in den meisten Benchmarks übertreffen - dennoch empfinden viele Nutzer dies als Schummelei, wenn die Testsamples mit einem anderen Controller ausgestattet sind als die Version, die beim Käufer ankommt. Bisher gibt es jedoch keine Anhaltspunkte, dass die LSI-Version langsamer ist, da Tweaktown die mitgeschickten Benchmarks ihres Lesers bisher nicht veröffentlicht hat.

Dennoch wundert es wenig, dass bei Reddit die PNY-SSDs derzeit ein großes Thema sind: Ein Thread ruft auf, PNY zu boykottieren, ein anderer mahnt dazu, erst einmal abzuwarten.


eye home zur Startseite
KritikerKritiker 23. Jun 2014

Ja gut, ich bin ehrlichgesagt davon ausgegangen, dass du möglicherweise auf den "Samsung...

elgooG 17. Jun 2014

Ja, aber es geht ja nicht nur um die beworbene Qualität. Es kommt immer wieder vor, dass...

spagetti_code 16. Jun 2014

Ist die Masche "nachträglich billigere Komponenten im gleichen Gerät verbauen" nicht von...

Lala Satalin... 16. Jun 2014

Bei Kingston trifft das auch auf USB-Sticks zu bei denen die USB-2.0-Schnittstelle maßlos...

Lala Satalin... 16. Jun 2014

Qualität gibt es seit mindestens 2004 nicht mehr.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  3. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  4. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release 31.03.)
  2. 6,49€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  2. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  3. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  4. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  5. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  6. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  7. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  8. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  9. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  10. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Carpet Bombing musste billiger werden...

    Zuryan | 11:37

  2. Re: USB-Soundkarte kostet 2 Euro

    Tremolino | 11:37

  3. Nicht ganz sinnfrei

    tonictrinker | 11:37

  4. Re: IT ist eh ne Blase

    DG-82 | 11:29

  5. Re: in real life würde das heißen....

    lear | 11:28


  1. 11:21

  2. 09:02

  3. 19:03

  4. 18:45

  5. 18:27

  6. 18:12

  7. 17:57

  8. 17:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel