Benachrichtigungshülle: iPhone macht mit Farbsignalen auf sich aufmerksam
Leuchtende iPhone-Hülle Flashr (Bild: Kickstarter / Phaze5)

Benachrichtigungshülle iPhone macht mit Farbsignalen auf sich aufmerksam

Die LED des iPhones benachrichtigt auf Wunsch den Anwender mit einem Lichtimpuls über eingehende Nachrichten, doch das fällt nicht auf, wenn das Gerät auf dem Tisch liegt. Die Hülle Flashr leitet das Licht zum Rand des Gerätes um.

Anzeige

Mit der iPhone-Hülle Flashr kann das Licht der iPhone-LED besser wahrgenommen werden. Die Hülle besteht im wesentlichen aus einem Reflektor und einem eingefärbten, transparenten Kunststoff, durch den das Licht zum Rand gelenkt wird. Auf diese Weise kann das Benachrichtigungslicht auch von der Seite wahrgenommen werden, selbst wenn das iPhone auf dem Tisch liegt.

  • Flashr (Bild: Kickstarter / Phaze5)
  • Schematischer Aufbau von Flashr (Bild: Kickstarter / Phaze5)
  • Flashr (Bild: Kickstarter / Phaze5)
  • Flashr (Bild: Kickstarter / Phaze5)
  • Flashr (Bild: Kickstarter / Phaze5)
Flashr (Bild: Kickstarter / Phaze5)

Die Licht-Benachrichtigung wird in den Einstellungen des iPhones eingeschaltet und kann über Anrufe, SMS und Push-Nachrichten informieren. Das Klingelgeräusch und der Vibrationsalarm können dabei unterdrückt werden. Ziel ist, zur Barrierefreiheit des Smartphones beizutragen. So sollen Menschen von ihrem iPhone benachrichtigt werden, auch wenn sie Töne nicht wahrnehmen können. Aber auch in lauten Umgebungen hilft das Licht, eingehende Anrufe zu erkennen, vor allem wenn das Telefon nicht am Körper getragen wird und der Vibrationsalarm nichts hilft.

Verschiedene Lichtfarben zur Auswahl

Flashr kann das iPhone 4 und das iPhone 4S aufnehmen. Erfinder Terence Green und Trey DeArk von Phaze5 wollen das Gehäuse von Flashr sowie den Reflektor und das transparente Element in mehreren Farbstellungen anbieten. Das iPhone kann dann je nach Einsatz grün, blau, gelb, rot oder weiß aufleuchten.

Die Produktion von Flashr soll über die Internetplattform Kickstarter finanziert werden. Eine Hülle kostet 35 US-Dollar zuzüglich 15 US-Dollar für den internationalen Versand. Bislang sind erst rund 18.000 von den geforderten 75.000 US-Dollar eingegangen. Die Finanzierungsrunde läuft allerdings auch noch einen Monat bis zum 24. August 2012.


Spaghetticode 25. Jul 2012

Dann habe ich den Artikel aufgemacht, und bingo, es ist was von Kickstarter. Golem stopft...

Realist_X 25. Jul 2012

Die Benachrichtigungs-LED bei meinem Telefon braucht nichtmal ne Hülle, um wahrgenommen...

Corvin Dwent 25. Jul 2012

+1

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur Embedded Software (m/w)
    SICK AG, Waldkirch
  2. Leiter Development Architectural Aspects (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart
  3. SAP-Berater/in für das kommunale Finanzwesen
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Karlsruhe
  4. IT-Architekt / Projektleiter (m/w) SAP / SAP HANA
    Capgemini Deutschland GmbH, mehrere Standorte

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Mitbewohner geärgert

    Böser Streich mit Facebook-Werbung

  2. Square Enix

    Final Fantasy 13 erscheint für PC

  3. Entlassungen

    Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark

  4. Buchpreisbindung

    Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon

  5. PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K

    So klappt's mit Downsampling

  6. Piratenpartei

    Berliner Landeschef Lauer verlässt die Partei

  7. Paketverwaltung

    Apt mit Lücken bei der Validierung

  8. Amazon-Tablet

    Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro

  9. Chipsätze

    Ericsson stellt Modem-Entwicklung für Smartphones ein

  10. Epic Games

    Techdemo Zen Garden verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Test Bernd das Brot: "Dieses Spiel ist Mist"
Test Bernd das Brot
"Dieses Spiel ist Mist"
  1. The Devil's Men Lebensgefahr im Steampunk-Adventure
  2. Life is Strange Zeitmanipulation als Abenteuer
  3. Test Valiant Hearts Tapfere Herzen im Ersten Weltkrieg

    •  / 
    Zum Artikel