Abo
  • Services:
Anzeige
Yourtype Wireless Keypad
Yourtype Wireless Keypad (Bild: Belkin)

Belkin Schnurloser Tastenblock mit Zusatztasten für Mac-Nutzer

Apples Bluetooth-Tastatur ist zwar sehr kompakt, dafür fehlt ihr aber ein Tastenblock. Den gibt es von Apple nur mit sperrigen Tastaturen mit USB-Anschluss. Belkin hat nun einen separaten Bluetooth-Tastenblock vorgestellt.

Anzeige

Mit dem "Yourtype Wireless Keypad" hat Belkin einen Blueooth-Tastenblock vorgestellt, der fast aussieht wie das tastenlose Touchpad von Apple, aber mit den Ziffern 0 bis 9 und einigen Zusatztasten ausgerüstet ist. So sollen große Zahlenmengen schnell eingegeben werden können.

Das Yourtype Keypad ist optisch auf die Mac-Welt abgestimmt und besteht aus einem Alugehäuse mit Kunststofftasten. Die Kommunikation erfolgt über Bluetooth 3.0. Auf der Oberfläche des Eingabegeräts befinden sich 28 Eingabetasten, darunter Funktions- und Navigationstasten. Fünf Funktionstasten sind frei belegbar. Die Stromversorgung übernehmen zwei AA-Batterien oder -Akkus.

Belkin verkauft das Yourtype Wireless Keypad für rund 60 Euro.

Wem das zu teuer ist, kann auch ein iPhone als Ziffernblock verwenden. Von Balmuda stammt die Software Numberkey, die auf dem Smartphone und dem Mac- beziehungsweise Windows-Rechner installiert wird. Sie nimmt per WLAN Kontakt mit dem Rechner auf und blendet auf dem Touchscreen des iPhones einen virtuellen Ziffernblock ein, der optisch zur Tastatur des Macbooks passt und 18 Tasten besitzt. Die App kann mehrere optisch unterschiedliche Ziffernblöcke einblenden. Das Programm "Balmuda Numberkey" wird über den App Store von Apple vertrieben und ist dort kostenlos erhältlich.


eye home zur Startseite
Apple_und_ein_i 20. Sep 2013

Ich stelle mir folgende Situation vor: ein iMac mit dem standard Apple Keyboard...

lostname 20. Sep 2013

Die gibt es von Apple nur mit Kabel. Der Vorteil der hier vorgestellten Lösungen ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Polizeipräsidium Oberbayern Süd, Rosenheim, Traunstein


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)
  2. (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  2. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  3. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  4. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  5. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  6. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

  7. Android

    Google-App liefert Suchergebnisse bei schlechter Verbindung

  8. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  9. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  10. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Der Luftraum gehört allen

    felixgarbe | 16:08

  2. Re: 5 Ports pro Arbeitsplatz

    Arsenal | 16:02

  3. Re: "Wer unbedingt LTE nutzen möchte"

    smarty79 | 16:02

  4. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    1ras | 16:01

  5. Re: Keine redundate Speicherung ?

    HobbyMFShooter | 16:01


  1. 15:57

  2. 15:31

  3. 15:21

  4. 15:02

  5. 14:47

  6. 14:38

  7. 14:18

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel