Abo
  • Services:
Anzeige
Die Facebook-Seite des FC Bayern München
Die Facebook-Seite des FC Bayern München (Bild: Screenshot Golem.de)

Beliebte Begriffe bei Facebook Der demokratische Fußballfan auf der Reeperbahn

Facebook-Nutzer in Deutschland interessieren sich für Fußball, befinden sich in einer Beziehung und sind auf der Reeperbahn unterwegs. Das Netzwerk hat die beliebtesten Themen, Orte und Lebensereignisse des Jahres 2013 veröffentlicht.

Anzeige

Jahresrückblick bei Facebook: Das Netzwerk hat die Beiträge seiner Mitglieder für dieses Jahr ausgewertet und eine Liste mit den Themen erstellt, die am meisten diskutiert, geteilt und geliked wurden. Danach sei bei den deutschen Nutzern der Fußballverein FC Bayern München am beliebtesten gewesen, schreibt Facebook.

Zusammen mit Borussia Dortmund (Platz 3) und dem Champions-League-Finale (Platz 5) sind damit gleich drei Fußballbegriffe in der Top 5 der beliebtesten Themen 2013 in Deutschland vertreten. Das Hochwasser im Juni 2013 befindet sich auf Platz 2, die Bundestagswahl auf dem vierten Platz.

  • Top 10 der Lebensereignisse der Facebook-Nutzer (Screenshot: Golem.de)
  • Die beliebtesten Orte der Facebook-Nutzer in Deutschland (Screenshot: Golem.de)
  • Die beliebtesten Themen der Facebook-Nutzer weltweit (Bild: Facebook)
  • Die beliebtesten Themen der Facebook-Nutzer in Deutschland (Bild: Facebook)
Die beliebtesten Themen der Facebook-Nutzer weltweit (Bild: Facebook)

In der Liste mit den beliebtesten internationalen Themen sind Namen und Begriffe wie "Papst Franziskus" (Platz 1) und "Königliches Baby" (Platz 3) zu finden sowie der Begriff "Wahl" auf dem zweiten Platz. Eine Facebook-Sprecherin sagte Golem.de: Das zeige, dass die Facebook-Nutzer weltweit ein großes Interesse an demokratischen Themen hätten. Das Wort beziehe sich nämlich nicht "auf eine bestimmte Wahl".

Hamburger Reeperbahn, Allianz Arena und CentrO Oberhausen

Wie jedes Jahr hat Facebook die beliebtesten Orte ermittelt, an denen sich die Mitglieder des Netzwerks aufgehalten haben. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es kaum Änderungen. Am häufigsten waren die Nutzer auf der Hamburger Reeperbahn unterwegs, gefolgt von der Allianz Arena und dem Einkaufszentrum CentrO Oberhausen, das am dritthäufigsten besucht wurde. Weitere beliebte Orte: Kölner Dom, Düsseldorfer Altstadt, Europa-Park in Rust, Hofbräuhaus München, Phantasialand, die Zeil in Frankfurt am Main und der Kurfürstendamm in Berlin. Im vergangenen Jahr war auch das Brandenburger Tor in der Liste vertreten, dieses Jahr zählt es nicht mehr zu den zehn beliebtesten Orten der Facebook-Mitglieder.

Laut Studien werden Facebook-Nutzer immer älter: Recht gibt diesen die Top 10 der Lebensereignisse. Laut Facebook sind die meisten Mitglieder entweder in einer Beziehung (Platz 1), verheiratet (Platz 2) oder verlobt (Platz 3). Das Lebensereignis "Erwartet ein Kind" befindet sich auf dem neunten Platz der Liste, gefolgt von "Hat sich ein neues Haustier angeschafft".

Unter facebook.com/yearinreview können sich Facebook-Mitglieder einen personalisierten Jahresrückblick anzeigen lassen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  2. zooplus AG, München
  3. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 69,99€
  3. (-90%) 1,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. iPad Safari Router Passwort

    Reichler | 22:57

  2. Re: Nicht nur auf dem Land

    Spaghetticode | 22:53

  3. Re: Wo ist das Problem

    Shismar | 22:36

  4. Re: Weltweit werden 100 Milliarden...

    mahennemaha | 22:33

  5. Re: Manipulative Bildauswahl

    Benjamin_L | 22:31


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel