Abo
  • Services:
Anzeige
Die 3D-Heckleuchten in einem Audi TT
Die 3D-Heckleuchten in einem Audi TT (Bild: Uni Köln)

Beleuchtung Audi mit dreidimensionalem OLED-Rücklicht

Einige Autohersteller setzen statt Glühlampen LED-Rücklichter ein, doch die Entwicklung geht weiter. Audi hat zusammen mit Partnern im Rahmen eines Forschungsprojekts jetzt OLEDs als Rückleuchten in geschwungener Form entwickelt.

Anzeige

Audi hat mit Philips, Automotive Lighting, Merck und der Uni Köln ein OLED als Rückleuchte für ein Auto entwickelt. Im Gegensatz zu früheren Lösungsansätzen mit kleinen flachen Leuchtkörpern ist das Projekt OLED-3D darauf angelegt gewesen, OLEDs zu entwickeln, die sich wie Bänder in die Hecklampen einschmiegen. Die Entwicklung wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 5,7 Millionen Euro gefördert.

  • OLED-Rücklicht (Bild: Uni Köln)
  • OLED-Rücklicht (Bild: Uni Köln)
  • OLED-Rücklicht (Bild: Uni Köln)
OLED-Rücklicht (Bild: Uni Köln)

Im Rahmen des Projekts wurden dreidimensional geformte organische Leuchtdioden (OLEDs) hergestellt und in die Heckleuchten eines Audi TT integriert. Die geschwungenen und hauchdünnen OLEDs sind direkt auf dem Glas aufgetragen. Das geschieht nach Angaben der Unternehmen nasschemisch in mehreren Schichten.

Die Lebensdauer und Leistung der neuen Beleuchtungslösung hängt wesentlich von der Reinheit der Substanzen ab, mit denen die OLEDs gefertigt werden. Im Rahmen des Projekts wurde an der Reinheit der Materialien und deren chemischer Charakterisierung geforscht.

Die Projektpartner erwarten vom Einsatz der 3D-OLEDs in der Fahrzeugaußenbeleuchtung neue Spielräume für Designer. Die Lampengehäuse können beispielsweise viel flacher gebaut werden und größere Flächen bedecken. Wie hell das 3D-OLED aus dem Projekt wird und ob es derzeit schon zulassungsfähig ist, teilten die Projektpartner nicht mit.

Audi experimentiert schon seit einiger Zeit mit OLEDs für Fahrzeuge und stellte 2012 drei Designs vor. Sie basierten allerdings noch auf vielen kleinen, flachen OLEDs, die verwinkelt in den Heckleuchten untergebracht waren.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 23. Jul 2013

Also sind Audis serienmäßig defekt, hmm?^^

SIDESTRE4M 18. Jul 2013

Entschuldige mal, es ist zwar Richtig, dass sich Firmen bewerben können und der...

Der Spatz 17. Jul 2013

Naja Audi war dabei aber die haben ja nicht alles bekommen. Eventuell hat Audi sogar...

EddiEdward 15. Jul 2013

Das Thema des Artikels ist zwar in den Diskussionen schon durch, aber vielleicht liest's...

Icestorm 15. Jul 2013

Ich habe nichts gegen staatliche Förderung für neue Technologien oder deren Anwendung...


MOTOR-TALK.de - Audi A3 8V / 24. Jul 2013

LED-Scheinwerfer



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  2. QSC AG, Hamburg
  3. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring (bei München)
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Einsatzorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-7700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Das macht der doch...

    maze_1980 | 23:10

  2. Re: Dummes Golem-Geschwätz!

    m_jazz | 23:09

  3. Re: was völlig fehlt

    SelfEsteem | 23:06

  4. Re: Keine #3

    Arhey | 23:06

  5. Obama halt so butthurt

    torrbox | 23:05


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel