Anzeige
Behere macht aus iPhones und iPads iBeacons.
Behere macht aus iPhones und iPads iBeacons. (Bild: Michael Kooren/Reuters)

BeHere: iBeacons kontrollieren Anwesenheit von Schülern

BeHere heißt eine iOS-App, mit der Lehrer erkennen können, ob ihre Schüler oder Studenten alle anwesend sind. Die App verwandelt das iPad oder iPhone des Lehrers in ein iBeacon, während die Schüler per Bluetooth Kontakt mit ihm aufnehmen.

Anzeige

iBeacons sind normalerweise kleine und vor allem preiswerte Bluetooth-Sender, die eine präzise Standortbestimmung in Innenräumen ermöglichen - weit genauer als GPS oder WLAN. Mit der App BeHere verwandelt sich auch ein iOS-Gerät in ein solches iBeacon.

  • Behere-App (Bild: Apple)
  • Behere-App (Bild: Apple)
  • Behere-App (Bild: Apple)
  • Behere-App (Bild: Apple)
  • Behere-App (Bild: Apple)
Behere-App (Bild: Apple)

Der Anbieter der kostenlosen App empfiehlt das System zur Erfassung von Schülern und Studenten im Klassenraum. Das klappt natürlich nur, wenn alle ein iOS-Gerät besitzen, bei dem zudem Bluetooth eingeschaltet sein muss. Das mag auf den ersten Blick gegen BeHere sprechen. Doch es gibt durchaus in den USA, aber auch in Deutschland, Klassen und teilweise ganze Schulen, in denen iPads zur Grundausstattung gehören, die von den Eltern angeschafft beziehungsweise von der Schule gestellt werden. Die App läuft nur unter iOS, obwohl auch Android iBeacons unterstützt.

Die App erkennt automatisch, wenn die Schüler sich mit iPhone, iPad oder iPod touch in den Raum begeben. Sogar Profilname und Bild lassen sich in der App speichern. Die Anwender müssen die App auf ihren Geräten ebenfalls installieren, müssen sie jedoch dank einer Änderung in iOS 7.1 nicht extra im Vordergrund halten, um sich anzumelden.

BeHere bietet außerdem den Schülern die Möglichkeit, den Lehrer auf Knopfdruck um Hilfe zu bitten und sehen - falls das mehrere Mitschüler vor ihnen getan haben - auch die Warteliste. Ob diese Funktion sinnvoll ist, hängt von der Lernsituation ab: Die anderen Anwesenden werden zumindest durch Rufen oder Melden auf diese Weise nicht mehr gestört.

BeHere kann kostenlos im iTunes App Store heruntergeladen und ausprobiert werden. Es läuft auf dem iPhone, iPod touch oder iPad in Verbindung mit iOS 7.1.


eye home zur Startseite
Kiwi 01. Apr 2014

damit würde er auch nichtmehr mitbekommen wer denn nun die kreide auf ihn geworfen hat :D...

Netspy 31. Mär 2014

Lies den zweiten Satz im Artikel: Das iBeacon ist mittels BeHere das iOS-Gerät des...

nikodemus 31. Mär 2014

Ist doch Super! Als naechstes kommt die Schüler-App: sie hört zu, schreibt mit und stellt...

Netspy 31. Mär 2014

Bitte sehr: http://www.lehrerzimmer.org/index.php/ipod-podcasting-paducation-70/51...

Felix_Keyway 31. Mär 2014

Nur gibt es zum Glück meistens keine Schul-iPads, da es sowieso Verschwendung von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH & Co. KG, Rosenfeld
  4. iWelt AG, Eibelstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. nur 649,90€
  3. 159,00€ statt 179,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Layer-2-Bitstrom

    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

  2. Thomson Reuters

    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

  3. Linux-Distribution

    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

  4. Anrufweiterschaltung

    Bundesnetzagentur schaltet falsche Ortsnetznummern ab

  5. Radeon RX 480 im Test

    Eine bessere Grafikkarte gibt es für den Preis nicht

  6. Overwatch

    Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

  7. Fraunhofer SIT

    Volksverschlüsselung startet ohne Quellcode

  8. Axon 7 im Hands on

    Oneplus bekommt starke Konkurrenz

  9. Brexit

    Vodafone prüft Umzug des Konzernsitzes aus UK

  10. Patent

    Apple will Konzertaufnahmen verhindern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  2. Betriebssystem Noch einen Monat Gratis-Upgrade auf Windows 10
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Am Anfang haben sie rumgetönt, das Spiel 10...

    Dr Shreddi | 18:00

  2. Re: War das ein Prime Kunde?

    Kunze | 17:59

  3. Re: wollte mich schon aufregen...

    DetlevCM | 17:58

  4. Re: Bessere Lösung

    css_profit | 17:57

  5. Re: Egal wie es ausgeht, GB ist der dumme

    Dragos | 17:57


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel