Abo
  • Services:
Anzeige
Smartphone-Kamerahülle Beastgrip
Smartphone-Kamerahülle Beastgrip (Bild: Kickstarter)

Beastgrip Objektive von Spiegelreflexkameras mit dem Smartphone nutzen

Mit dem Beastgrip sollen Objektive von Spiegelreflexkameras an vielen Smartphones funktionieren. Außerdem lässt sich durch diese Konstruktion das Smartphone besser halten.

Anzeige

Der Beastgrip ist ein Kickstarter-Projekt, bei dem eine Art Käfig für Smartphones entwickelt werden soll. Vor die Handykamera wird so einfach ein Objektiv geschraubt, durch das hindurchfotografiert wird. Eine manuelle Fokussierung am großen Objektiv ist dabei Pflicht, weil keine elektrische oder direkte mechanische Verbindung besteht.

Da die Kameraöffnungen bei jedem Smartphone an einer etwas anderen Stelle liegen, wurde dem Beastgrip eine bewegliche Schiene mit der 37-mm-Schraubaufnahme verpasst, die der Anwender in Position bringen kann. In die Schraubaufnahme muss dann noch der passende Adapter für das eigene Objektiv montiert werden. Die Beispielaufnahmen, die der Initiator Vadym Chalenko aus Chicago mit einem Prototyp des Gehäuses und einigen Weitwinkel-, Tele- und Fisheye-Objektiven gemacht hat, sehen zumindest recht gut aus.

  • Die Einzelteile des Beastgrips (Bild: Kickstarter)
  • Beastgrip (Bild: Kickstarter)
  • Der Prototyp des Beastgrips ist riesig. (Bild: Kickstarter)
  • Fotos mit dem Beastgrip (Bild: Kickstarter)
  • Beastgrip (Bild: Kickstarter)
  • Anwendungsmöglichkeiten für den Beastgrip (Bild: Kickstarter)
Beastgrip (Bild: Kickstarter)

Darüber hinaus befinden sich eine Stativbohrung sowie eine Schiene für einen Blitz auf dem Beastgrip, der mindestens 25.000 US-Dollar auf Kickstarter einbringen muss, damit die Fertigung starten kann. Ein Beastgrip soll 70 US-Dollar kosten. Rund 16.000 US-Dollar sind schon zusammengekommen. Die Kampagne läuft noch bis zum 2. November 2013.


eye home zur Startseite
Malocchio 11. Okt 2013

Wer denn sonst?

Dragos 10. Okt 2013

http://www.golem.de/news/sony-dsc-qx100-kameramodul-verwandelt-smartphone-in...

Egon E. 10. Okt 2013

Das ist eine reine Spielerei und hat in meinen Augen auch keinen wirklichen Sinn. Für...

RipClaw 10. Okt 2013

Eine Handyknipse ist was für spontane Aufnahmen. Aber für spontane Aufnahmen schleppt...

jpuhr 10. Okt 2013

Die Kamera-Linse ist ja im Strahlengang. Die müsste ausgebaut werden, damit das große...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HANSA-HEEMANN AG, Rellingen
  2. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. Diehl Aircabin GmbH, Laupheim (bei Ulm)
  4. FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,91€
  2. 94,90€ statt 109,90€
  3. 74,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Keysniffer

    Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext

  2. Here WeGo

    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

  3. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  4. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  5. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  6. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  7. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  8. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  9. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  10. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Nintendo Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an
  2. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  3. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein

  1. Datensparsamkeit ist für MS wohl ein Fremdwort

    Cyber | 02:51

  2. Re: Ich bete, dass das nicht stimmt ...

    Seitan-Sushi-Fan | 02:48

  3. Es wäre nur noch interessant zu wissen...

    bla | 02:07

  4. Re: Genial diese Chinesen...

    schachbrett | 02:01

  5. Re: Ein Mehrwert darzustellen wird immer schwieriger

    divStar | 01:55


  1. 19:16

  2. 17:37

  3. 16:32

  4. 16:13

  5. 15:54

  6. 15:31

  7. 15:14

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel