Bayerische Datenschützer: Bußgeld wegen eines offenen E-Mail-Verteilers verhängt
(Bild: MS Outlook/Screenshot. Golem.de)

Bayerische Datenschützer Bußgeld wegen eines offenen E-Mail-Verteilers verhängt

Wer viele E-Mail-Adressen in einem offenen Verteiler verschickt, riskiert in Bayern ein Bußgeld. Eine Mitarbeiterin eines Handelsunternehmens muss jetzt zahlen, in einem weiteren Fall wird die Firmenleitung haftbar gemacht, so die Datenschutzaufsicht.

Anzeige

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat gegen eine Beschäftigte eines Unternehmens ein Bußgeld verhängt, weil sie einen offenen E-Mail-Verteiler genutzt hat. Das gab die Behörde am 28. Juni 2013 bekannt.

"E-Mail-Adressen, die sich in erheblichem Umfang aus Vornamen und Nachnamen zusammensetzen, sind als personenbezogene Daten im Sinne des Datenschutzrechts anzusehen", hieß es zur Begründung. "Diese personenbezogenen Daten dürfen an Dritte nur dann übermittelt werden, wenn eine Einwilligung vorliegt oder eine gesetzliche Grundlage gegeben ist." Die Verwendung des offenen E-Mail-Verteilers, bei dem alle Adressen im An-Feld standen, stellte einen Datenschutzverstoß dar, der mit einem Bußgeld geahndet werden kann. Der Bußgeldbescheid ist nach Ablauf der Einspruchsfrist unanfechtbar geworden.

Hinzu kam, dass die Mitarbeiterin des Handelsunternehmens einen sehr großen Verteiler adressiert hatte. Ausgedruckt umfasste die E-Mail zehn Seiten, wobei neuneinhalb Seiten die E-Mail-Adressen ausmachten und nur eine halbe Seite die Information an die Kunden.

In manchen Unternehmen werde diesem Problem "nicht die entsprechende Bedeutung beigemessen", mahnt die Behörde an. Die Unternehmensleitung weise die Mitarbeiter entweder nicht entsprechend an oder überwache sie nicht ausreichend. Daher will das Landesamt in einem vergleichbaren Fall in Kürze einen Bußgeldbescheid nicht gegen den konkreten Mitarbeiter, der die E-Mail mit offenem E-Mail-Verteiler versandt hat, erlassen, sondern gegen die Unternehmensleitung.


zipper5004 01. Jul 2013

Also ich kann mich erinnern, vor etwa einem halben Jahr in der c't gelesen zu haben...

dome3101 01. Jul 2013

... einem großen, deutschen Hostingunternehmen, dass auch Geschäftskunden unter dem...

Nasenbaer 30. Jun 2013

Oder die Firmenadmins richten dedizierte Verteileradressen, also mitarbeiter@firmaXYZ.de...

Johnny Cache 29. Jun 2013

Doch, seit TB17 gibt es nur noch Sicherheitsupdates, welches es ja von Firefox erbt.

derJimmy 29. Jun 2013

Ingram Micro in MUC? Da hatte ich dem Keyaccounter schon mal vor etwa 5 Jahren erzählt...

Kommentieren




Anzeige

  1. C-Experten als Software-Entwickler (m/w)
    MVTec Software GmbH, München
  2. IT-Ingenieurinnen/IT-Ingenie- ure
    Landeshauptstadt München, München
  3. Senior Software­entwickler (m/w) für Client / Server-An­wen­dungen
    IDS GmbH, Ettlingen bei Karlsruhe
  4. Projektleiter Software Entwicklung und Test (m/w)
    Batterien-Montage-Zentrum GmbH, Karlstein am Main

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Raspberry Pi 2 Model B
    41,49€
  2. Seagate Supersale bei Alternate
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  2. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  3. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  4. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  5. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  6. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  7. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten

  8. Soziale Netzwerke

    Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

  9. Worldwide Telescope

    Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

  10. BND-Selektorenaffäre

    Die Hasen vom Bundeskanzleramt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Kurz gefasst

    FreiGeistler | 17:30

  2. Re: Oberleitungen für E-Fahrzeuge

    NaruHina | 17:29

  3. Oberleitung in São Paulo

    grenzwertig | 17:28

  4. Re: Hat der Mann vlt. mehr als Recht?!

    Trockenobst | 17:27

  5. Der Begriff

    genussge | 17:26


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel