Abo
  • Services:
Anzeige
Die bf4_x86-Datei startet Battlefield 4 im 32-Bit-Modus, die bf4-Exe die 64-Bit-Version.
Die bf4_x86-Datei startet Battlefield 4 im 32-Bit-Modus, die bf4-Exe die 64-Bit-Version. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Battlefield 4 32-Bit-Krieger betreten das Schlachtfeld

Dice hat den angekündigten Day-One-Patch für Battlefield 4 veröffentlicht. Dieser erweitert den Shooter um eine 32-Bit-Ausführungsdatei, allerdings sind auf einem 32-Bit-System die Grafikeinstellungen ausgegraut.

Anzeige

Der Battlefield-Entwickler Dice hat über Origin den ersten Patch für das heute Nacht in Deutschland freigeschaltete Battlefield 4 ausgeliefert. Das Spiel konnte ohne VPN-Client ab Mitternacht des 31. Oktober gestartet werden. Das knapp 700 MByte große Update wird automatisch installiert und fügt dem Shooter eine 32-Bit-Ausführungsdatei hinzu.

Die Multiplayer-Beta von Battlefield 4 setzte ein 64-Bit-Betriebssystem voraus, das finale Spiel startet nun auch auf 32-Bit-Systemen. Auf solchen sind jedoch gleich mehrere Einschränkungen zu beachten: Laut Electronic Arts lassen sich die Grafikeinstellungen nicht ändern, die Spieler sind somit an die automatischen Vorgaben gebunden. Unser Kurztest mit den beiden Ausführungsdateien unter Windows 7 x64 hat zudem ergeben, dass die 64-Bit-Version deutlich mehr Arbeitsspeicher belegt. Die Bildrate liegt messbar höher - rund 15 Prozent - und das Streaming arbeitet sauberer.

Weniger sauber scheint der Start des Spiels erfolgt zu sein: Während Battlefield 4 bei uns auf allen drei geprüften Systemen tadellos läuft, beklagen sich einige Käufer über Probleme. Diese betreffen unter anderem Punkbuster - eine Neuinstallation schafft zumeist Abhilfe - und Nutzer einer AMD-Grafikkarte unter Windows 8 müssen mit Abstürzen rechnen, wenn im Mehrspielermodus die nächste Karte geladen wird. Das Aktivieren des Windows-7-Kompatibilitätsmodus funktioniert als Lösung nicht bei allen betroffenen Spielern. Generell sind aktuelle Treiber und Software sowie ein sauberes System zu empfehlen, aber kein Garant für reibungslose Schlachten.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 01. Nov 2013

Witzig, meinen habe ich im Mai 2009 komplett neu zusammengestellt, musste...

Hotohori 01. Nov 2013

jetzt ist aber genug... das sind Dinge die gerne in der Vergangenheit begraben bleiben...

ms (Golem.de) 31. Okt 2013

x86-64 ist eine x86-Erweiterung, weswegen x86 gerne als Synonym für 32 Bit genutzt wird...

dEEkAy 31. Okt 2013

Die Probleme hatte man doch bei BF3 auch schon. Zumindest hatte ich mit meiner ATI/AMD...

Grmlfimmel 31. Okt 2013

Es ist wohl eher so weil 32 Bit nur 4GB Ram direkt adressieren können. 64 Bit kann mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max-Planck-Förderstiftung c/o P+P Pöllath + Partners, München
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  3. Digital Performance GmbH, Berlin
  4. Lechwerke AG, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 21,50€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  2. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  2. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  3. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  4. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  5. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um

  6. Freies Wissen

    Mozilla bekommt neues Logo mit Nerd-Faktor

  7. Android

    Google-App liefert Suchergebnisse bei schlechter Verbindung

  8. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  9. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  10. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: Welch ein Glück

    schily | 15:57

  2. Re: das muss man allerdings vervollständigen

    bjs | 15:57

  3. Re: Vorprogrammierter Ladenhüter

    Trollversteher | 15:57

  4. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    ohinrichs | 15:55

  5. Re: Ausgerechnet im Winter?

    David64Bit | 15:52


  1. 15:57

  2. 15:31

  3. 15:21

  4. 15:02

  5. 14:47

  6. 14:38

  7. 14:18

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel