Anzeige
Blizzard-Logo
Blizzard-Logo (Bild: Blizzard)

Battle.net Angriff auf Blizzard-Server

Blizzard-Chef Mike Morhaime meldet sich in einem offenen Brief an die Spieler zu Wort: Unbekannte haben das interne Netzwerk des Unternehmens angegriffen und Zugriff auf E-Mail-Adressen von Kunden erlangt.

Anzeige

"Diese Woche hat unser Sicherheitsteam einen nicht autorisierten und illegalen Zugriff auf unser internes Netzwerk hier bei Blizzard festgestellt", schreibt Blizzard-Chef Mike Morhaime in einem offenen Brief an die Spieler von World of Warcraft, Diablo 3 und Starcraft 2. Die Unbekannten haben sich Zugriff auf die Konten von Battle.net-Nutzern in allen Regionen bis auf China verschafft und diese möglicherweise kopiert. Weitere Informationen von Spielern aus Europa haben die Angreifer zumindest laut Blizzard nicht.

Besonders betroffen sind hingegen Mitglieder auf nordamerikanischen Servern - auf denen laut Blizzard normalerweise auch die Spieler aus Lateinamerika, Australien, Neuseeland und Südostasien unterwegs sind. Die Angreifer sind ebenfalls an ihre Antworten zu der geheimen Sicherheitsfrage und an Informationen im Zusammenhang mit dem Mobile Authenticator und dem Dial-In Authenticator gelangt. Bei einigen nordamerikanischen Konten sind die Hacker außerdem an verschlüsselte Versionen von Battle.net-Passwörtern gelangt. Laut Morhaime verwendet Blizzard das Secure-Remote-Password-Protokoll (SRP). Dadurch werde die Extraktion des eigentlichen "Passworts extrem erschwert und es bedeutet außerdem, dass jedes Passwort einzeln entschlüsselt werden müsste", schreibt er.

Blizzard will in den nächsten Tagen die Spieler auf den US-Server auffordern, ihre geheimen Fragen und Antworten zu ändern und Nutzern des Mobile Authenticators eine neue Softwareversion anbieten. Als vorbeugende Maßnahme kann es sicherlich nicht schaden, wenn auch Europäer das tun. Informationen zu den Hintergründen des Hacks nennt Morhaime nicht - man sei dabei, mit "Behörden und Sicherheitsexperten zu ermitteln, was vorgefallen ist".


eye home zur Startseite
Jakelandiar 15. Aug 2012

Die einzige einstellung die ich gefunden habe ist die das man bei jeder Anmeldung was...

Kugelfisch_dergln 11. Aug 2012

Abgesehen davon dass ich weder das eine noch das andere beweisen kann: Wenn ich mein S2...

orca- 10. Aug 2012

Dann ist wieder Blizzard schuld, weilse den Account ihm net rausgeben wollen :)

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  2. Leitung IT-Infrastruktur / Basisdienste (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding Raum München
  3. Requirements Engineer (m/w) - Netzwerkinfrastruktur, IT-Security & Verbindungsmanagement
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin
  4. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  2. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
  3. VORBESTELLBAR: BÖHSE FÜR'S LEBEN [Blu-ray]
    36,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Re: Nach wie vor an der Realität vorbei

    spezi | 22:27

  2. Re: Da kann ich auch ein Cat7 Kabel über 100...

    Mett | 22:24

  3. Re: Nur 150dpi

    Schläfer | 22:21

  4. Re: Mit sträuben sich die Haare

    CrookedHillary | 22:19

  5. Re: Wäre schön, wenn sie wenigstens absagen würden...

    ImAußendienst | 22:18


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel