Abo
  • Services:
Anzeige
Base bringt am 1. Juni 2012 einen neuen All-in-Tarif.
Base bringt am 1. Juni 2012 einen neuen All-in-Tarif. (Bild: E-Plus)

Base-All-in-Tarif: Telefon-, SMS- und Datenflatrate für 30 Euro

Die E-Plus-Marke Base startet am 1. Juni 2012 mit dem Tarif "All in". Für monatlich 30 Euro gibt es eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze, eine SMS-Flatrate und eine Internetflatrate mit 500-MByte-Drosselung.

Base-Kunden können ab dem 1. Juni 2012 den überarbeiteten All-in-Tarif buchen. Bisher gibt es einen All-in-Tarif bei Base, der monatlich 50 Euro kostet, aber keine Telefonflatrate in alle deutschen Netze umfasst. Der neue All-in-Tarif kostet 30 Euro im Monat und ist nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren zu bekommen. Der Anschlusspreis beträgt einmalig 24,95 Euro.

Anzeige

Dafür erhält der Kunde eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze und eine SMS-Flatrate, die ebenfalls innerhalb Deutschlands gilt. Die im Tarif enthaltene Datenflatrate bietet bis zum Erreichen eines Datenvolumens von 500 MByte eine Bandbreite von maximal 7,2 MBit/s. Wird vor Ablauf des Monats das Volumen von 500 MByte überschritten, verringert sich die maximale Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit.

Die Datenflatrate darf nur mit einem Handy oder Smartphone, nicht aber mit einem Tablet oder einem Computer genutzt werden. Außerdem darf darüber kein mobiler WLAN-Hotspot betrieben werden und auch die Nutzung von VoIP-Diensten ist untersagt.

Die Mailbox-Abfrage ist kostenlos und für den Anruf der Hotline werden pauschal 99 Cent pro Anruf aus dem E-Plus-Netz berechnet. Base nutzt als E-Plus-Marke das Mobilfunknetz von E-Plus. Der Tarif ist eine um eine SMS-Flatrate erweiterte Fassung der E-Plus-Tarife, die über Yourfone.de, Simyo und demnächst über Blau.de zum Preis von knapp 20 Euro im Monat angeboten werden. Diese drei Tarife können für zusätzlich 5 Euro um eine SMS-Flatrate innerhalb Deutschlands erweitert werden, so dass bei gleicher Leistung nur knapp 25 Euro im Monat bezahlt werden müssen.

Base bietet den neuen All-in-Tarif vorerst ausschließlich im Internet an, wo er ab dem 1. Juni 2012 unter base-angebote.de gebucht werden kann.


eye home zur Startseite
FredericMrr 31. Mai 2012

Ich warte auch nur noch wg. der Rufnummerportierung, aber die ist iin einem Monat endlich...

elgooG 31. Mai 2012

Telefon: 50 Min würden reichen SMS: Brauche ich gar nicht Internet: 5 GB im Innland und...

cuthbert 30. Mai 2012

Bin zur Zeit auch in Hamburg und habe keine derartigen Probleme... ich habe (auch im...

spambox 30. Mai 2012

Ist das so? Das wäre...schon irgendwie leicht skandalös.

Misdemeanor 30. Mai 2012

E-Plus selber und einige Derivat-Anbieter haben echt ein paar attraktive Angebote für den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen
  2. T-Systems International GmbH, Mülheim an der Ruhr, Berlin, Darmstadt, München, Saarbrücken
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching


Anzeige
Top-Angebote
  1. 329,00€
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  2. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  3. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  4. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  5. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  6. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  7. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  8. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  9. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  10. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar
  3. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound

  1. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    Eik | 04:52

  2. Re: Der Typ ist größenwahnsinnig

    deadeye | 04:42

  3. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    bombinho | 04:31

  4. Re: Ist dies die Situation in der gesamtem EX...

    Golressy | 04:26

  5. Re: Dann baut man halt Schalter in die Laternen ein

    Golressy | 04:21


  1. 22:50

  2. 19:05

  3. 17:57

  4. 17:33

  5. 17:00

  6. 16:57

  7. 16:49

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel