Abo
  • Services:
Anzeige
Paypal hat Probleme.
Paypal hat Probleme. (Bild: Paypal)

Bankkonto entfernt: Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

Paypal hat Probleme.
Paypal hat Probleme. (Bild: Paypal)

Viele Anwender, die bei Paypal per Lastschriftverfahren bezahlen, haben derzeit ein Problem. Der Zahlungsdienstleister hat ihnen wegen eines Fehlers das Konto gesperrt. Das Entsperren ist zeitintensiv.

"Die letzte Transaktion mit Ihrem Bankkonto war nicht erfolgreich. Daher haben wir dieses Bankkonto aus Ihrem PayPal-Konto entfernt." Diese Meldung haben viele Paypal-Nutzer jüngst in ihrem Postfach entdeckt, bei der Bank angerufen und erfahren: Mit dem Konto sei alles in Ordnung. Das Problem liegt bei Paypal, wie der Zahlungsdienstleister eingeräumt hat.

Anzeige

So kam es zu Rücklastschriften, die zu Strafgebühren führen können. Paypal schreibt die betroffenen Kunden derzeit automatisiert an. In der E-Mail heißt es: "Ihre Bank hat uns in einer automatischen Antwort mitgeteilt, dass Sie mit einem bereits geschlossenen Bankkonto bezahlen wollten." Das ist in diesem Fall nicht korrekt, die Bank hat damit nichts zu tun.

Hotline kann weiterhelfen

Eine technische Lösung gibt es derzeit nicht. Es wird geraten, eine Kreditkarte zu hinterlegen. Doch das dauert einige Zeit, da Paypal zur Verifizierung erst einen kleinen Geldbetrag abbucht, um auf dem Kontoauszug des Kunden eine TAN zu hinterlassen, die bei Paypal zum Aktivieren der Kreditkarte einmalig eingegeben werden muss. Und schließlich besitzt auch nicht jeder Paypal-Nutzer eine Karte oder will deren Daten eingeben.

Das Problem ist Paypal bekannt, offenbar jedoch nicht so einfach lösbar. Ärgerlich für Kunden: Das gelöschte Bankkonto kann online nicht mehr hinzugefügt werden. Nach einiger Wartezeit in der Schleife der telefonischen Hotline klappte die Entsperrung im Golem.de-Test allerdings problemlos. Für Nutzer, die auf ein funktionierendes Paypal-Konto angewiesen sind, dürfte das die beste Lösung sein.

Paypal soll in Deutschland 17 Millionen Kunden haben.

Nachtrag vom 30. Juli 2016, 13:15 Uhr

Paypal hat das Problem behoben. Nutzer mit gesperrtem Bankkonto müssen dies manuell in den Einstellungen reaktivieren.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 01. Aug 2016

Wieso sollte ich auch altruistisch sein? Schreibt das Forum nicht vor. Wenn jemand...

pk_erchner 31. Jul 2016

Real Life ist manchmal zu teuer ;-)

User_x 30. Jul 2016

naja, kenne es so, dass kreditkartenbeträge erstmal gecaptured werden. dann findet eine...

johnripper 30. Jul 2016

ROFL

Sandeeh 29. Jul 2016

Kundenfeindlich? "-v" bitte. :-) Unsicher: Nun ja - unberechtigte Lastschriften können...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  2. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  3. Media-Saturn IT-Services GmbH, Bayern
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 2,49€
  2. 9,49€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  2. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  3. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  4. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  5. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  6. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  7. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  8. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  9. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  10. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

Kosmobits im Test: Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
Kosmobits im Test
Tausch den Spielecontroller gegen einen Mikrocontroller!
  1. HiFive 1 Entwicklerboard mit freiem RISC-Prozessor verfügbar
  2. Simatic IoT2020 Siemens stellt linuxfähigen Arduino-Klon vor
  3. Calliope Mini Mikrocontroller-Board für deutsche Schüler angekündigt

  1. Re: mit Linux...

    Apfelbrot | 09:58

  2. Re: Der Hit ist doch aber der Nachtrag

    znorf | 09:56

  3. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    otraupe | 09:45

  4. Megapeinlich + Haftung

    Nbs_sitcom | 09:44

  5. Re: Du stellst eher Dir ein Bein.

    otraupe | 09:42


  1. 09:01

  2. 18:40

  3. 17:30

  4. 17:13

  5. 16:03

  6. 15:54

  7. 15:42

  8. 14:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel