Abo
  • Services:
Anzeige
Der BPI-R1
Der BPI-R1 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Banana Pi Router: Ein erster Eindruck vom Bastelrouter

Der BPI-R1
Der BPI-R1 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Ist der Banana Pi Router ein Bastelrechner mit integriertem Router oder ein Bastelrouter mit Rechner? Er ist vor allem etwas zum Basteln - im positiven wie negativen Sinne.

Anzeige

Die Reaktionen auf die Ankündigung des Banana Pi Routers fielen gemischt aus. Die einen freuen sich auf einen bezahlbaren Bastelrechner mit 4 Gbit-Ethernet-Ports, die anderen fragen nach dem Sinn eines solchen Hybrids und bemängeln den langsamen Netzwerkchip. Wir haben den Banana Pi Router, Kürzel: BPI-R1, deswegen neugierig ausprobiert und uns - notgedrungen - vorerst auf die Router-Aspekte konzentriert. Trotzdem deutet sich bereits an, dass er als Experimentierplattform für Netzwerkaufgaben durchaus geeignet ist.

  • Der Banana Pi Router, kurz: BPI-R1 (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Im Vergleich mit einem original Banana Pi (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Im Bereich für den Sata-Anschluss ist viel Platz, und es sind dort einige SMD-Bauteile untergebracht. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Da ist es praktisch, wenn Massenspeicher, wie diese SSDs, isolierende Aufkleber besitzen. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die SSD liegt auf den Bauteilen auf - oder es scheint zumindest so. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
Der Banana Pi Router, kurz: BPI-R1 (Foto: Martin Wolf/Golem.de)

Derzeit bietet der Hersteller für das Router-Board zwei Betriebssystem-Images zum Download an: Android und OpenWrt. Da Android, zumindest unseres Wissens nach, derzeit keine Router-App anbietet, haben wir uns ganz auf OpenWrt konzentriert.

Die Installation verläuft reibungslos. Das Image muss auf eine Micro-SD-Karte übertragen werden, danach wird die Karte in das Router-Board gesteckt. Außerdem stecken wir noch zwei Rechner an die Ethernet-Ports und verbinden den Router mit dem Firmennetzwerk. Dann versorgen wir das Board mit Strom. Bereits nach wenigen Sekunden hat es gebootet.

Laut Dokumentation ist das Board standardmäßig über 10.0.0.1 erreichbar. Da LuCI Teil der OpenWrt-Installation ist, rufen wir das Board über den Browser auf. Luci ist eine umfangreiche Web-Anwendung, über die OpenWrt per Browser verwaltet werden kann und über die umfangreiche Verwaltungs- und Konfigurationsaufgaben abgewickelt werden können. Beim ersten Aufruf wird über die Weboberfläche ein Passwort für den Root-Nutzer vergeben.

Alternativ kann der erste Zugriff über Telnet erfolgen, um ein Passwort zu vergeben. In beiden Fällen ist das Resultat identisch: Der Telnet-Zugang wird deaktiviert und über die Kommandozeile ist nur noch der Zugriff über SSH möglich.

Genau das haben wir dann auch genutzt und ein wenig auf der Kommandozeile herumgespielt. Die Installation auf dem Board ist recht aufgeräumt - und klein. Selbst auf einer 2-GByte-Karte bleibt noch viel Platz. Soweit wir das bei unseren Experimenten festgestellt haben, sind die netzwerkrelevanten Werkzeuge vorhanden. Größere Anwendungen, oder gar eine GUI, fehlen - bei OpenWrt allerdings prinzipbedingt.

Bekannte Fehler 

eye home zur Startseite
OCTO IT AG 10. Dez 2014

Hallo, gerne kann man auch mit uns Kontakt aufnehmen, wir bieten ein extrem breites...

angrydanielnerd 10. Dez 2014

Das ist so nicht korrekt. Debian selbst läuft nur in der armel Variante, Raspian ist aber...

F4yt 03. Dez 2014

Und der Anleitung nach zu Urteilen auch Gentoo... vielleicht geht dann auch Arch. Ich...

Kammii 28. Nov 2014

Hallo Leute, ich komme gerade nicht weiter Ich habe das Problem dass ich kein normales...

mgh 28. Nov 2014

Nun ist aber gerade Citrix auf genau dies ausgelegt ;) und der NetScaler terminiert ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Daimler AG, Stuttgart-Untertürkheim
  3. Daimler AG, Fellbach
  4. Daimler AG, Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Spielebranche

    Shadow Tactics gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2016

  2. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  3. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  4. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  5. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  6. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  7. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  8. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  9. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  10. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Travelers Box: Münzgeld am Flughafen tauschen
Travelers Box
Münzgeld am Flughafen tauschen
  1. Apple Siri überweist Geld per Paypal mit einem Sprachbefehl
  2. Soziales Netzwerk Paypal-Zahlungen bei Facebook und im Messenger möglich
  3. Zahlungsabwickler Paypal Deutschland bietet kostenlose Rücksendungen an

  1. Re: 2 Wochen vor Kino erstmal die Raubkopier...

    DASPRiD | 04:08

  2. Re: DSL-Community

    Moe479 | 04:05

  3. Re: Streaming. Dafür werden Filme gemacht.

    DASPRiD | 03:59

  4. Re: Solange sich wie immer am Preis/TB nichts...

    honna1612 | 03:58

  5. Re: Vor 8 Jahren gabs das auch schon...

    My1 | 03:16


  1. 22:00

  2. 18:47

  3. 17:47

  4. 17:34

  5. 17:04

  6. 16:33

  7. 16:10

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel