Abo
  • Services:
Anzeige
Bamboo Stylus Mini
Bamboo Stylus Mini (Bild: Wacom)

Bamboo Stylus Mini: Stift für die Kopfhörerbuchse von Smartphones

Wacom hat mit dem Bamboo Stylus Mini einen kleinen Stift für kapazitive Touchscreens von Smartphones vorgestellt. Er ist 4,7 cm lang. Damit er nicht verloren geht, wird er in den Kopfhöreranschluss gesteckt.

Der Wacom Bamboo Stylus Mini unterscheidet sich von gängigen Eingabestiften für Touchscreens durch sein Format, das ihn Wachsmalstiften ähnlich macht. Der Stift wird mit einer Kordel und einem 3,5-mm-Klingenstecker in den Kopfhöreranschluss des Smartphones gesteckt, damit er immer mitgenommen und nicht vergessen wird.

Anzeige
  • Bamboo Stylus Mini (Bild: Wacom)
  • Bamboo Stylus Mini (Bild: Wacom)
  • Bamboo Stylus Mini (Bild: Wacom)
  • Bamboo Stylus Mini (Bild: Wacom)
  • Bamboo Stylus Mini (Bild: Wacom)
  • Bamboo Stylus Mini (Bild: Wacom)
  • Bamboo Stylus Mini (Bild: Wacom)
  • Bamboo Stylus Mini (Bild: Wacom)
Bamboo Stylus Mini (Bild: Wacom)

Der Stift ist 4,7 cm lang und mit einem Durchmesser von 0,9 cm recht dünn. Die Stiftspitze ist auswechselbar. Der Hersteller bietet sowohl eine harte als auch eine weiche Version an.

Problematisch ist bei allen Eingabestiften bislang die Eingabeverzögerung der Touchscreens und bei vielen die fehlende Möglichkeit, den Anpressdruck zu erkennen, was bislang nur Grafiktablets und einige Tablets wie das Samsung Galaxy Note in Verbindung mit dem S Pen können. Adonit hat mit dem Jot Touch auch eine Lösung für iOS vorgestellt, bei dem ein per Bluetooth verbundener Stift die Andruckstärke übermittelt. Manche App-Hersteller versuchen dem zu begegnen, indem sie die Malgeschwindigkeit heranziehen, um die Strichbreite zu variieren.

Der neue Bamboo Stylus Mini soll rund 15 Euro kosten und ab sofort erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 04. Apr 2013

Dass das für Smartphones ist, hast du aber gelesen? Wo du da so einen Stift reinrammen...

Anonymer Nutzer 04. Apr 2013

Ja, aber Bamboo gibts auch für 39,95 im Flächenmarkt. Würde ich nem sieben jährigen eher...

Ole 03. Apr 2013

Na hoffentlich haben die Leute von Wacoom mitgedacht und die Oberfläche mit etwas nicht...

Anonymer Nutzer 03. Apr 2013

Alter Schwede! Das ist die mit Abstand schäbigste Homepage die ich jeh gesehen habe. Da...

Keridalspidialose 03. Apr 2013

für 15 EUR?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vertec GmbH, Hamburg, Zürich (Schweiz)
  2. Daimler AG, Esslingen-Mettingen
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Warum will das jemand?

    Gwels | 20:07

  2. Re: Nichts neues...

    BilboNeuling | 20:04

  3. $150 für die 256GB Festplatte.

    quineloe | 20:03

  4. Re: Was wollte er denn damit?

    Apfelbrot | 20:03

  5. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    NaruHina | 20:00


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel